Forum / Fit & Gesund / Fitnessprogramm

Fitnessprogramm

5. September 2017 um 11:39 Letzte Antwort: 17. September 2017 um 16:53

Hey Leute, ich möchte mich jetzt auch mal wieder zum Sport aufrappeln, nachdem mir mein Arzt gesagt hat, dass ich schon sehr unsportlich bin (haha soll sich selbst mal angucken der fettsack) 

Ich habe jedoch ein Problem, ich traue mich nicht ins Fittnessstudio zu gehen und habe es auch mittlerweile sein gelassen. Deswegen frage ich euch, was ihr macht, um sportlich zuhause fit zu sein. Gibt es irgendwelche methoden, die das ganze bissl erleichtern? Bin auch bereit paar Euronen auszugeben. Tipps wären hilfreich, danke eeeeuch 

Mehr lesen

5. September 2017 um 12:29

Warum traust du dich nicht ins Fintesstudio zu gehen? Ich bin bzw. war auch nicht unbedingt die sportlicheste aber ich habe mir dann für den Anfang eher leichtere Kurse besucht und so meine Kondition gesteigert. Die wenigsten die ins Fitness gehen waren von Anfang an Sportskanonen.  Ich kann dir gerade für den Anfang Zumba und schwimmen sehr empfehlen.

Gefällt mir

5. September 2017 um 14:19

Danke für das Zureden, aber ich habe schon vieles probiert und habe einfach eine panische Angst vorm Fitnessstudio. Es mag für außenstehende lächerlich sein, aber ich bin keine reizende Göre, die da elegant vor sich sportelt.  

Gefällt mir

5. September 2017 um 17:17
In Antwort auf annemarie3009

Hey Leute, ich möchte mich jetzt auch mal wieder zum Sport aufrappeln, nachdem mir mein Arzt gesagt hat, dass ich schon sehr unsportlich bin (haha soll sich selbst mal angucken der fettsack) 

Ich habe jedoch ein Problem, ich traue mich nicht ins Fittnessstudio zu gehen und habe es auch mittlerweile sein gelassen. Deswegen frage ich euch, was ihr macht, um sportlich zuhause fit zu sein. Gibt es irgendwelche methoden, die das ganze bissl erleichtern? Bin auch bereit paar Euronen auszugeben. Tipps wären hilfreich, danke eeeeuch 

Wie wäre es mit einem Sportverein?

2 LikesGefällt mir

6. September 2017 um 11:45
In Antwort auf annemarie3009

Hey Leute, ich möchte mich jetzt auch mal wieder zum Sport aufrappeln, nachdem mir mein Arzt gesagt hat, dass ich schon sehr unsportlich bin (haha soll sich selbst mal angucken der fettsack) 

Ich habe jedoch ein Problem, ich traue mich nicht ins Fittnessstudio zu gehen und habe es auch mittlerweile sein gelassen. Deswegen frage ich euch, was ihr macht, um sportlich zuhause fit zu sein. Gibt es irgendwelche methoden, die das ganze bissl erleichtern? Bin auch bereit paar Euronen auszugeben. Tipps wären hilfreich, danke eeeeuch 

ich würde dir krafttraining empfehlen. Wenn du ins Fitness gehst, wäre es natürlich einfacher, aber wenn du das nicht willst, ist das auch ok. Ich würde dir empfehlen dass du dir einen Plan schreibst, mit Übungen (Bauchmuskeln, unterarmstütz, Seitstütz, ...), die du steigerst und auch Pausen zur Muskelregeneration. Du solltest beachten, nicht nur eine Muskelkategorie zu trainieren. Eiweiß unterstützt den Muskelaufbau. Oder wie wäre es mit Schwimmen, Laufen, Tanzen, ...? Ich habe im Ballett meine große Leidenschaft gefunden und mache nebenbei noch Krafttraining.
Ich bin mir sicher, dass es für jeden einen passenden Sport gibt. Das wichtigste wäre, dass dir der Sport das gibt, was du willst. Also versuche zuerst einen passenden sport zu finden, den du gerne ausübst. Muskeltraining wäre nebenher gut. 

Lg, Ballerina6000. 

Gefällt mir

17. September 2017 um 16:53

Plumper kann man kaum Werbung machen. 

Gefällt mir