Home / Forum / Fit & Gesund / Fitness-Boxen für Mädels

Fitness-Boxen für Mädels

17. April 2013 um 11:36 Letzte Antwort: 1. Mai 2013 um 17:42

Hi ihr Lieben,

ich habe vor kurzem das Fitness-Boxen begonnen!

Es ist MEGAAA anstrengend und macht noch viel mehr Spaß!!

M;acht das von euch jemand?

lg
Angie

Mehr lesen

17. April 2013 um 14:10

Kennt sich jemand aus?
hihihi habe eben auch mein erstes eigenes Box-Set gesehen
Das ist komplett mit Handschuehn und allem drum und dran!!!

Hat jemand Erfahrung mit sowas und auf was ich achten muss?

http://excalibur-boxing.de/Komplett-Sets/EXCALIBUR-Jugend-Boxset-ALLROUND-80.html

Gefällt mir
19. April 2013 um 15:21

Boxen
Boxen ist einfach toll... wie K.O. man nach dem Training ist, ist einfach klasse^^. Mach das jetzt schon länger...
Pflicht ist:

-Ordentliche Handschuhe ( lieber etwas mehr ausgeben... die halten realtiv lange. Gucken dass die ordentlich passen, am besten beraten lassen)

-Das wohl aller wichtigste sind lange Bandagen! Sind nicht so teuer, aber imens wichtig... ohne macht ihr euch sehr schnell die Handgelenke kaputt. (Bloß aufpassen!) Besonders am Anfang wenn man das grade boxen noch nicht so drauf hat... knickt man schnell. Bandagen helfen echt gut. Müssen aber auch dem entsprechend gebunden sein! Lasst euch das vom Trainer zeigen!

-Mundschutz (Natürlich nur wenn ihr Sparring macht) Euch selbst die Zähne aushauen solltet ihr vermeiden

-Falls ihr Sparring macht.. sieht zu,dass daheim auch mal nen Kühlpack bereit liegt...^^ Wenns mals zur sache geht hilft das bei Schwellungen sehr.

-Schuhe... eher wahlweise, da die meißten erst anfangen ist das sicher kein muss. Kann man aber gerne machen. Die sitzen sehr eng und man kann sich optimal bewegen .

-Kleidung.... hauptsache ihr könnt euch bewegen.
Das ist so dass was man für den anfang braucht :P

Bleibt drann.

Lg Maja

Gefällt mir
27. April 2013 um 19:22
In Antwort auf faron_12945329

Kennt sich jemand aus?
hihihi habe eben auch mein erstes eigenes Box-Set gesehen
Das ist komplett mit Handschuehn und allem drum und dran!!!

Hat jemand Erfahrung mit sowas und auf was ich achten muss?

http://excalibur-boxing.de/Komplett-Sets/EXCALIBUR-Jugend-Boxset-ALLROUND-80.html

Boxen
Hallo ihr lieben ich bin 21 un habe noch nie in meinem leben richtig sport gemacht. Wollte evtl. Auch anfangen zu boxen. Wuerdet ihr mir das empfehlen trotz des alters un der unsportlichkeit? Wie laeuft so ejn boxtraining denn ab?...meine entscheidung fiel aufs boxen da ich gehoert habe, dass relativ alles trainiert wird und man nebenbei sich auch etwas verteidigen lernt. Wuerd mich ueber antworten freuen. Lg

Gefällt mir
29. April 2013 um 1:04

Zumindest sowas ähnliches
Ich war bis vor 3 Jahren ca. ja nicht sonderlich sportlich oder habs dann immer nur sporadisch gemacht, bis es mir wieder zu öde wurde (Joggen z.B.). Dann hab ich mit Body Combat angefangen und seit da geh ich 3-4x die Woche zum Sport. Schon echt heftig, was es ausmachen kann, wenn man das Richtige für sich gefunden hat.

Mir wäre persönlich reines Box(-fit)training zu eintönig. Combat hat halt neben Boyelementen sich auch noch diverse Kampfkunstformen einverleibt, antreibende Musik (gut, ich weiss jetzt nicht, wie das bei deinem Training ist. Wäre durchaus auch möglich für ein Boytraining Musik dazu zu nehmen) und was mir wichtig war vielseitigere Nutzung des eigenen Körpers (Gleichgewichtstraining, Beintraining (Capoeira ist echt heftig), etwas Krafttraining, Koordination, ...).

Nachteil ist halt, dass man son Boxtraining sicher auch mal zu Hause alleine machen kann und Combat halt zu festen Zeiten in Fitnesscentern statt findet und man da auch n Abo bezahlen muss, wenn man nicht gerade wie ich Glück hat und 9x die Woche von der Uni aus kostenlos gehen kann.

Gefällt mir
29. April 2013 um 1:08
In Antwort auf dcclxxvii

Zumindest sowas ähnliches
Ich war bis vor 3 Jahren ca. ja nicht sonderlich sportlich oder habs dann immer nur sporadisch gemacht, bis es mir wieder zu öde wurde (Joggen z.B.). Dann hab ich mit Body Combat angefangen und seit da geh ich 3-4x die Woche zum Sport. Schon echt heftig, was es ausmachen kann, wenn man das Richtige für sich gefunden hat.

Mir wäre persönlich reines Box(-fit)training zu eintönig. Combat hat halt neben Boyelementen sich auch noch diverse Kampfkunstformen einverleibt, antreibende Musik (gut, ich weiss jetzt nicht, wie das bei deinem Training ist. Wäre durchaus auch möglich für ein Boytraining Musik dazu zu nehmen) und was mir wichtig war vielseitigere Nutzung des eigenen Körpers (Gleichgewichtstraining, Beintraining (Capoeira ist echt heftig), etwas Krafttraining, Koordination, ...).

Nachteil ist halt, dass man son Boxtraining sicher auch mal zu Hause alleine machen kann und Combat halt zu festen Zeiten in Fitnesscentern statt findet und man da auch n Abo bezahlen muss, wenn man nicht gerade wie ich Glück hat und 9x die Woche von der Uni aus kostenlos gehen kann.

...
Keine Ahnung, was ich mit meiner y-Taste habe heute. Aber ist natürlich Box nicht Boy gemeint. Girls dürfen ja auch Boxen.

Gefällt mir
1. Mai 2013 um 17:42

Ja
ich habe eine Zeitlang Fitness-Boxen im Fitnessstudio gemacht, ist aber schon länger her
mir hats super viel Spaß gemacht! fands nur blöd, dass mit der Zeit immer weniger Leute gekommen sind.
Jetzt bin ich nicht mehr im Fitnessstudio und gehe deshalb auch nicht mehr hin

Gefällt mir