Home / Forum / Fit & Gesund / Findet ihr 50kg zu viel?

Findet ihr 50kg zu viel?

23. Mai 2012 um 20:09 Letzte Antwort: 2. Januar 2013 um 13:58

Ich bin 14 (bald 15) , 1.63,5 cm groß und wiege zurzeit 45kg. Meine periode ist weg, ich habe Haarausfall, sehr trockene Haut & komische Ausschläge,... alles wegen dem Gewicht, denke ich mal. Ich wog nämlich 63kg & habe eine Esströrung, weswegen ich nun in dieser Situation stecke. Ich habe mit meiner Mutter geklärt, bis 50kg zuzunehmen. Findet ihr das zuviel? Und wie kann ich das anstellen, ohne das diese 5kg dann nur an mir schwabbeln? Wie viele Kalorien brauche ich um Gewicht zu halten & wieviele um zuzunehmen? Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Mehr lesen

23. Mai 2012 um 20:40

Kleines...
50kg ist gar nix. Du willst doch irgendwann mal eine attraktive weibliche Brust haben. Bei 50kg wird man fast nichts mehr vom Busen sehen, und auch keine Taille, weil du schmal wie ein Brett bist. Ich würde mich normal ernähren, denn sonst wirst du als erwachsene Frau mal einen unterentwickelten Körper haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 20:59
In Antwort auf feelfury

Kleines...
50kg ist gar nix. Du willst doch irgendwann mal eine attraktive weibliche Brust haben. Bei 50kg wird man fast nichts mehr vom Busen sehen, und auch keine Taille, weil du schmal wie ein Brett bist. Ich würde mich normal ernähren, denn sonst wirst du als erwachsene Frau mal einen unterentwickelten Körper haben.


ok, danke sowas gibt mir immer total mut & ansporn zuzunehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2012 um 18:41

Ähm
wie wärs mit sport dann schwabbelt auch nix und eine vernünftige ernährung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2013 um 16:48

Hi
Ess einfach. Ich war auch mal magersüchtig. Und ganz, wenn du von deinem Gewicht aus auf die 50kg steigst, schwabbelt da nix. Eher füllt sich alles und deine Haut wird strafer und man sieht sofort lebendiger aus.
Mach dir also keinen Kopf, ich hatte am anfang auch bedenken und jetzt wiege ich 58kg und mein freund ist begeistert.
Tipp von mir:
Mach ne Therapie oder ähnliches. Das hilft. Und sage dir immer selber: "Dieses Gefühl zu dick zu sein, redet mir mein Kopf ein. eigentlich bin ich schön wie ich bin."
Mir dies immer wieder zu sagen, hat irgendwann die schlechten Gedanken gelöscht und mich gesund gemacht (ich war vorher aber auch in einer Klinik).

Wünsche dir viel Glück! Falls du noch Kummer oder Fragen hast, kannst du mir ne PN schicken.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2013 um 13:58
In Antwort auf orrell_12294003

Hi
Ess einfach. Ich war auch mal magersüchtig. Und ganz, wenn du von deinem Gewicht aus auf die 50kg steigst, schwabbelt da nix. Eher füllt sich alles und deine Haut wird strafer und man sieht sofort lebendiger aus.
Mach dir also keinen Kopf, ich hatte am anfang auch bedenken und jetzt wiege ich 58kg und mein freund ist begeistert.
Tipp von mir:
Mach ne Therapie oder ähnliches. Das hilft. Und sage dir immer selber: "Dieses Gefühl zu dick zu sein, redet mir mein Kopf ein. eigentlich bin ich schön wie ich bin."
Mir dies immer wieder zu sagen, hat irgendwann die schlechten Gedanken gelöscht und mich gesund gemacht (ich war vorher aber auch in einer Klinik).

Wünsche dir viel Glück! Falls du noch Kummer oder Fragen hast, kannst du mir ne PN schicken.

Liebe Grüße

Danke
meine frage ist ja schon eine weile her & es hat sich einiges an meiner situation geändert. aber eher weniger zum positiven.. ich liege im krankenhaus mit strenger aufsicht und bettruhe und warte auf einen freien klinikplatz. 1kg habe ich zugenommen. aber in den 4 wochen? :-\ Es ist schrecklich.. morgen habe ich einen klinikvorsprechen. sie haben aber ein mindestgewicht & ich bin 3kg drunter..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram