Home / Forum / Fit & Gesund / Filterkaffe o. Pulver-LatteMacchiato

Filterkaffe o. Pulver-LatteMacchiato

6. Oktober 2005 um 21:05 Letzte Antwort: 7. Oktober 2005 um 16:49


Hallöchen an Alle, die meinen Beitrag lesen:

ich möchte ganz gerne einmal Eure Meinung wissen:

Neuerdings trinke ich sehr gerne den Latte Macchiato von Nescafé (Pulverzeugs *g*), was ich sonst nie so toll fand, aber der schmeckt wirklich super-gut.

Was meint Ihr:

Ob dieser gesünder (von den Röststoffen bzw. weniger Koffein) ist, als mein Topf Kaffee mit min. 3 Teelöffel Kaffeeweisser? (Kondenzmilch vertrag ich leider nicht o. einen Liter Frisch-Milch aufzumachen lohnt sich bei mir leider nicht).

Und was wird wohl mehr Kalorien haben???? Will nämlich bald mal abnehmen .

Ich hoffe auf ehrliche Antworten und liebe Grüsse
vom Schneufel

Mehr lesen

7. Oktober 2005 um 7:42

Hmm......ich kenne zwar nicht die genaue....
kalorienzahl, aber in diesen fertigkaffees ist meist massig zucker drin und dem entsprechend ist die kalorienzahl auch hoch.

als leckerei zwischen drin ist es sicher mal in ordnung, aber wenn du abnehmen willst, dann wirst du dich umstellen müssen. kaffee schwarz, oder eben dann doch mit ner fettarmen milch.

mit den röststoffen kenne ich mich leider nicht aus, aber ich persönlich vertrage einen gefilterten kaffee besser, ist aber wie so vieles eh eine frage der menge.

kitty

Gefällt mir
7. Oktober 2005 um 16:49

Das ist...
...unterschiedlich. ich hab z. b. einen der hat pro 100 ml 5 kalorien und 0 fett. hab aber auch schon welche mit viel mehr kalorien und bis zu 15g fett gesehen

Gefällt mir