Home / Forum / Fit & Gesund / Fibromyalgie

Fibromyalgie

14. Juli 2007 um 20:23

Habe seit 14 Jahren FM und habe eine Menge Untersuchungen hinter mir bis die Diagnose endlich feststand.Offiziell wird die FM zum Weichteilrheuma zugeordnet,was aber so nicht ganz stimmt.Meine Schmerzen bringen mich um den Verstand,die Medikamente meine Leber und Nieren um den Verstand.Habe aber seit Zwei Jahren ein zusätzliches Problem.Meine Hände werden taub,gleichzeitig beginnt ein reißender Schmerz von den Finger bis hinauf zu den Schultern.Es ist mir dann nicht mehr möglich einen Stift oder ähnliches zu halten.Die Schmerzen werden so intensiv,dass ich die Arme in keinster weise mehr heben kann.Untersuchungen auf Capaltunnelsyndrom,Bandscheibe,ect. haben keinen Befund ergeben.Hat einer von euch ahnliche Symtomen oder ähnliche Beschwerden und Erfahrungen mit Therapien und Medikamente?Versuche mit Fitness,Yoga,Stretching und biken alles in den Griff zu bekommen aber leider ohne Erfolg.Vielen Dank im voraus, es Grüßt Osborne146

Mehr lesen

16. Juli 2007 um 15:40

Vielleicht rheumatoide Arthritis!
Oft habe ich unglaubliche Beschwerden in sämtlichen Körperregionen. Ich habe rheumatoide Arthritis. Was du beschreibst, klingt fast so. Ist es bei dir beidseitig?
Du solltest dir dein Blut untersuchen lassen.
Geh` zum Rheumatologen!!!
Ich muss mir 2X die Woche eine Spritze geben. Die Schübe bleiben aus, aber die Beschwerden sind immer noch da(manchmal mehr, manchmal weniger)! Schau dir mal die Seite www.rheuma-online.de an. Dort kannst du auch einen Test machen. Aber du musst dir unbedingt einen Rheumatologen suchen.
Liebe Grüsse und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2007 um 0:03
In Antwort auf anne_12632542

Vielleicht rheumatoide Arthritis!
Oft habe ich unglaubliche Beschwerden in sämtlichen Körperregionen. Ich habe rheumatoide Arthritis. Was du beschreibst, klingt fast so. Ist es bei dir beidseitig?
Du solltest dir dein Blut untersuchen lassen.
Geh` zum Rheumatologen!!!
Ich muss mir 2X die Woche eine Spritze geben. Die Schübe bleiben aus, aber die Beschwerden sind immer noch da(manchmal mehr, manchmal weniger)! Schau dir mal die Seite www.rheuma-online.de an. Dort kannst du auch einen Test machen. Aber du musst dir unbedingt einen Rheumatologen suchen.
Liebe Grüsse und alles Gute

Hallo ...
....ich habe Rheumatoide Arthritis habe eine Entzündung der Gelenke (Steißbein beiderseits). Manche Tage gehts dann hab ich wieder solche Rückenschmerzen das ich nicht mal alleine Aufstehen kann, leider bin ich vor 4 Monaten umgezogen und musste mir einen neuen Arzt suchen der will Akupunktur machen anstatt mich zu nem Rheumatologen zu schicken! Dazu muss ich sagen ich bin erst 22Jahre alt, hatte schon immer schmerzen gehabt wenn ich ne Stunde gelaufen bin, aber nie haben die was Festgestellt bis letztes Jahr Dezember, weil die Schmerzen unerträglich wurden jedesmal auch wenn ich nur aufs Klo in der Nacht musste da musste ich mein Mann wecken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2007 um 22:09

Fibromyalgie
Sehr geehrter "Osborne"!
Bitte schicken Sie mir Ihre mail-Adresse, ich werde Ihnen definitive Hilfe schicken.
Bin durch meine eigene Krankheit vor 5 Jahren (Borreliose mit Aussicht bestenfalls auf Rollstuhl,Verlust der Sprache, des Gedächtnisses - Gelenkrheuma überall mit unerträglichen Schmerzen) gezwungen worden, mich nach alternativen Heilmethoden umzuschauen, da ich das Urteil der Schulmedizin nicht akzeptiert habe.
Stand jetzt: Absolut geheilt (ich gelte als Naturphänomen), noch ein süßes Mädchen auf die Welt gebracht (jetzt 3,5 Jahre alt). Ich habe meine Berufung und meinen Beruf gefunden:Halte als Facerentin Naturheilkunde Vorträge n zum Thema: Neues ist nicht immer gut - und GUTES ist nicht immer neu!
Sofern ich Ihre mail-Adr. habe, schicke ich sofort die Informationen an Sie heraus! Ich freue mci sehr, wieder jemandem helfen zu können - habe heute durch "Zufall" dieses Forum beim googeln entdeckt!
Liebe Grüße
Jana Treisch-Feyerherd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2007 um 10:22

Ich habe auch FM
Du tust ja schon eine ganze Menge Gutes- so wie ich auch. Entspannung und Bewegung, so wie es möglich ist.

Ich hatte viele Jahre das gleiche Problem wie Du, aber bei mir lag die "Lösung" weit weg von irgendwelchen Begleiterscheinungen der Fibro: Ich hatte einen Glomustumor (mit Flüssigkeit gefüllte Zelle, ähnlich einer Zyste) unter dem Fingernagel und da dort sehr viele feine Nerven liegen, hatte ich höllische Schmerzen- genau wie Du es beschreibst. Auch ich wurde auf Capaltunnelsyndrom u.ä. untersucht- bis endlich ein Arzt auf die Idee kam, mich in eine spezielle Handchirurgie zu schicken. Dort haben die Ärzte nur den Kopf geschüttelt, dass niemand vorher auf diese Ursache gekommen ist.

Ich weiß nicht, welche Ursachen es bei Dir gibt, denn bei Dir sind es ja beide Hände, aber ich kenne sehr gut das Gefühl, dass alle Dich für gagga halten, weil nichts gefunden wird...das kennt - unabhängig von Deinen Schmerzen in den Händen- jeder Fibro-Kranke.

Lass Dich nicht unterkriegen
Susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2007 um 19:22
In Antwort auf wilke_11872050

Hallo ...
....ich habe Rheumatoide Arthritis habe eine Entzündung der Gelenke (Steißbein beiderseits). Manche Tage gehts dann hab ich wieder solche Rückenschmerzen das ich nicht mal alleine Aufstehen kann, leider bin ich vor 4 Monaten umgezogen und musste mir einen neuen Arzt suchen der will Akupunktur machen anstatt mich zu nem Rheumatologen zu schicken! Dazu muss ich sagen ich bin erst 22Jahre alt, hatte schon immer schmerzen gehabt wenn ich ne Stunde gelaufen bin, aber nie haben die was Festgestellt bis letztes Jahr Dezember, weil die Schmerzen unerträglich wurden jedesmal auch wenn ich nur aufs Klo in der Nacht musste da musste ich mein Mann wecken!

Hallo Tine,
Ich habe mal eine Frage. Wer stellt so etwas fest, und wie stellt man es fest, dass z.b. das Steißbein entzündet ist.
Ich habe seid über ein einhalb Jahren schlimme Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, die ins Gesäß, auch nach oben hin ausstrahlen. Schmerzen in den Händen, Fingern ( fast wie Lähmungserscheinungen)
oft Krämpfe in den Fußsohlen, Gefühl als knicken mir die Beine weg. Es wurden zwar einige Dinge festgestellt, beim MRT u.s.w., aber nichts eigendlich, was derartige Schmerzen rechtfertigen würde. Nichts, was z.b. unmittelbar auf die Nervenfasern drücken würde.
Man verschreibt mir Hammerschmerzmittel, kann mir aber letztlich nicht helfen - ( kann kaum sitzen, nur kurz stehen).Mein Magen und mein Darm sind mittlerweile in einem schlimmen Zustand.Ich vermeide jeden Arztbesuch, weil ich nicht weiß, wie ich es schaffen soll, hin zu kommen, geschweige denn dort im Wartezimmer zu sitzen.
Ist das bei Dir auch irgentwie ähnlich,z.b. dass Du kaum sitzen kannst ?
Ich hoffe, Du liest das hier noch, da Deine Nachricht ja schon vor längerer Zeit hier hinein geschrieben wurde.


LG

Jeli ( weiblich)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 5:07

Hallo osborne!
auch ich bin seit 7 jahren als fibromyalgiepatientin diagnostiziert. ich bin bei einem sehr guiten rheumatologen in regelmäßiger behandlung. außerdem haben mir unterwassergymnastik und hypnose gegen die schmerzen sehr geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 8:14

Fibromyalgie
Hallo ,da ich heute dem Forum erst beigetreten bin,muß ich mich erst mal umsehen wie das bei euch so geht.
ich möchte nur mal fragen,da ich auch seid 12 Jahren Fibromyalgie habe und nun erfahren habe ,daß es wohl doch mit den NERVENBAHNEN zu tuen hat,hat jemand darüber twas weiß?? ich nehme für meine schmerzen Johanniskraut,was mir gut hilft,wer möchte sich mit mir austauschen?? herzlich Piffi7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 22:13
In Antwort auf piffi7

Fibromyalgie
Hallo ,da ich heute dem Forum erst beigetreten bin,muß ich mich erst mal umsehen wie das bei euch so geht.
ich möchte nur mal fragen,da ich auch seid 12 Jahren Fibromyalgie habe und nun erfahren habe ,daß es wohl doch mit den NERVENBAHNEN zu tuen hat,hat jemand darüber twas weiß?? ich nehme für meine schmerzen Johanniskraut,was mir gut hilft,wer möchte sich mit mir austauschen?? herzlich Piffi7

Fibro
Hallo. Ich habe auch Fibro. Medikamente nehme ich überhauupt keine. Macht den Magen kaputt und bringt sowieso nichts. Ich setze total auf Naturheilverfahren und versuche meinen Körper liebevoll von innen zu heilen. Ein leider total vergessenes Naturheilmittel ist die Aloe Vera. Wußtet ihr dass diese Pflanze vor dem Krieg in jedem deutschen Haushalt gestanden hatte? Danach geriet sie in Vergessenheit. Ich trinke täglich Aloe Vera Gel Sivera mit Silizium. Silizium erweitert wieder die Gefäße und heilt Entzündungen im Körper. Ich trinke dieses abwechselnd mit Aloe Vera Gel Freedom mit Kollagenhydrolysat für die Gelenke die mir auch immer so schmerzen. Fibro geht nie wieder weg aber mit meinem Aloe Gel geht es mir zu 80% besser. Es entsäuert und entgiftet übrigens auch, was die Entzündungen im Körper ebenfalls lindert. Ich bestelle es im Naturshop www.paradise-for-you.de Es ist sehr kostengünstig und von der Qualität top! Kann es euch nur empfehlen! Gruß Kimi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2013 um 6:56
In Antwort auf lani_12356950

Fibro
Hallo. Ich habe auch Fibro. Medikamente nehme ich überhauupt keine. Macht den Magen kaputt und bringt sowieso nichts. Ich setze total auf Naturheilverfahren und versuche meinen Körper liebevoll von innen zu heilen. Ein leider total vergessenes Naturheilmittel ist die Aloe Vera. Wußtet ihr dass diese Pflanze vor dem Krieg in jedem deutschen Haushalt gestanden hatte? Danach geriet sie in Vergessenheit. Ich trinke täglich Aloe Vera Gel Sivera mit Silizium. Silizium erweitert wieder die Gefäße und heilt Entzündungen im Körper. Ich trinke dieses abwechselnd mit Aloe Vera Gel Freedom mit Kollagenhydrolysat für die Gelenke die mir auch immer so schmerzen. Fibro geht nie wieder weg aber mit meinem Aloe Gel geht es mir zu 80% besser. Es entsäuert und entgiftet übrigens auch, was die Entzündungen im Körper ebenfalls lindert. Ich bestelle es im Naturshop www.paradise-for-you.de Es ist sehr kostengünstig und von der Qualität top! Kann es euch nur empfehlen! Gruß Kimi!

Fibro
Hallo Kimi
auch ich nehme jezt im 4ten Jahr Aloe/Sivera von L R ,ich glaube auch ,daß es ohne Aloe schlechter wäre,da es aber sehr teuer ist,muß ich mal eine Pause einlegen,ich bin immer offe "wo es gutes preiswertes Aloe gibt"Medikamente bringen wirklich nicht viel,wenn es mal wieder ganz schlimm ist,nehme ich Novalgin-Brause,das hilft für einige Stunden.
aber liebe Kimi,Fibromyalgie ist KEINE Entzündung.,wußte ich auch nicht,das hat mir mein neuer Rheumatologe gesagt
Mir hilft sehr gut Wärme,dashalb fahren wir 2-3 mal im Jahr ins Thermal oder Solewasser.Leider mußte ich vor 2 Jahren meinen Sport aufgeben (habe noch andere Baustellen im Körper),die Übungen,besonders das strecken der Sehnen (die ja bei uns verkürzt sind)ist unerträglich schmerzhaft geworden.SCHADE ich bin sehr gerne zum Sport gegangen.
wenn Du Lust hast,können wir uns gerne über die Fibro austauschen!
herzlich Piffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 19:13
In Antwort auf piffi7

Fibro
Hallo Kimi
auch ich nehme jezt im 4ten Jahr Aloe/Sivera von L R ,ich glaube auch ,daß es ohne Aloe schlechter wäre,da es aber sehr teuer ist,muß ich mal eine Pause einlegen,ich bin immer offe "wo es gutes preiswertes Aloe gibt"Medikamente bringen wirklich nicht viel,wenn es mal wieder ganz schlimm ist,nehme ich Novalgin-Brause,das hilft für einige Stunden.
aber liebe Kimi,Fibromyalgie ist KEINE Entzündung.,wußte ich auch nicht,das hat mir mein neuer Rheumatologe gesagt
Mir hilft sehr gut Wärme,dashalb fahren wir 2-3 mal im Jahr ins Thermal oder Solewasser.Leider mußte ich vor 2 Jahren meinen Sport aufgeben (habe noch andere Baustellen im Körper),die Übungen,besonders das strecken der Sehnen (die ja bei uns verkürzt sind)ist unerträglich schmerzhaft geworden.SCHADE ich bin sehr gerne zum Sport gegangen.
wenn Du Lust hast,können wir uns gerne über die Fibro austauschen!
herzlich Piffi

Hallo
Hallo Pfiffi,

danke für deine Antwort. Freut mich dass du für dich auch den Weg über Aloe gefunden hast. Ich glaube schon dass die Tender Points entzündet sind, wenn ich das mal so sagen darf, denn wenn der Arzt mir in einer diesen Stellen reindrückt und ich vor Schmerz an die Decke springe kann ich es mir einfach nicht anders vorstellen. Aber weißt du was? Je mehr Bücher ich über alles lese, auch über Naturheilverfahren was mich wahnsinnig interessiert, weiß ich ganz bestimmt eines ganz sicher: Die Ärzte tappen noch mächtig im Dunkeln und wissen eigentlich gar nichts, jeder erzählt über Fibro etwas anderes. Der Eine schiebt es auf die Psyche, der andere auf die Hormone oder ganz gezielt auf eine Fehlfunktion der Schilddrüse und nun ja, nun die Nervenfasern wo die Enden beschädigt sein sollen. Ich höre nur noch auf meinen Bauch und schwöre total auf das Aloe Vera Gel, denn auch da gibt es so einen Haufen Mist auf dem Markt. Schade dass dir das zu teuer wird, kaufst du das nicht zum Einkaufspreis ein? Liebe Grüße Kimi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 16:37
In Antwort auf lani_12356950

Hallo
Hallo Pfiffi,

danke für deine Antwort. Freut mich dass du für dich auch den Weg über Aloe gefunden hast. Ich glaube schon dass die Tender Points entzündet sind, wenn ich das mal so sagen darf, denn wenn der Arzt mir in einer diesen Stellen reindrückt und ich vor Schmerz an die Decke springe kann ich es mir einfach nicht anders vorstellen. Aber weißt du was? Je mehr Bücher ich über alles lese, auch über Naturheilverfahren was mich wahnsinnig interessiert, weiß ich ganz bestimmt eines ganz sicher: Die Ärzte tappen noch mächtig im Dunkeln und wissen eigentlich gar nichts, jeder erzählt über Fibro etwas anderes. Der Eine schiebt es auf die Psyche, der andere auf die Hormone oder ganz gezielt auf eine Fehlfunktion der Schilddrüse und nun ja, nun die Nervenfasern wo die Enden beschädigt sein sollen. Ich höre nur noch auf meinen Bauch und schwöre total auf das Aloe Vera Gel, denn auch da gibt es so einen Haufen Mist auf dem Markt. Schade dass dir das zu teuer wird, kaufst du das nicht zum Einkaufspreis ein? Liebe Grüße Kimi!

Fibromylgie
hallo liebe Kimi
Ich finde das toll ,daß Du dich auch so für "NATUR"interesierst,so können wir uns besser austauschen und werden nicht so BELÄCHELT.Weiß Du wir nehmen das zu 2 und haben nur eine Rente,da muß mann schon mal finazell eine Pause einlegen,denn bei L R kostet das im Abbo auch noch 100 Euro für 2 Personen.Ich habe jezt etwas über Kolloidales Silber gegoogelt,was mich doch sehr imteresiert und einleuchtet,wenn es Dich interesiert lies doch mal.und erzähl ,was Du davon hältst!! würde mich sehr freuen,wenn ich mit Dir darüber fachsimpeln könnte.
Noch etwas ist mir eingefallen,hast Du schon mal gegen die Schmerzen,mit Johanniskraut-öl (mach ich selber,wie vieles andere auch) eingerieben?wirkt Wunder herzlich piffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2013 um 21:21
In Antwort auf piffi7

Fibromylgie
hallo liebe Kimi
Ich finde das toll ,daß Du dich auch so für "NATUR"interesierst,so können wir uns besser austauschen und werden nicht so BELÄCHELT.Weiß Du wir nehmen das zu 2 und haben nur eine Rente,da muß mann schon mal finazell eine Pause einlegen,denn bei L R kostet das im Abbo auch noch 100 Euro für 2 Personen.Ich habe jezt etwas über Kolloidales Silber gegoogelt,was mich doch sehr imteresiert und einleuchtet,wenn es Dich interesiert lies doch mal.und erzähl ,was Du davon hältst!! würde mich sehr freuen,wenn ich mit Dir darüber fachsimpeln könnte.
Noch etwas ist mir eingefallen,hast Du schon mal gegen die Schmerzen,mit Johanniskraut-öl (mach ich selber,wie vieles andere auch) eingerieben?wirkt Wunder herzlich piffi

Johanniskraut Öl
Hallo Pfiffi, hört sich spannend an mit deinem Johanneskraut Öl. Was genau bewirkt das und verkaufst du das auch? Teilt ihr euch das Abo bei LR oder wie kommst du auf die 100 Euro? Viele liebe Grüße Kimi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2013 um 7:49
In Antwort auf lani_12356950

Johanniskraut Öl
Hallo Pfiffi, hört sich spannend an mit deinem Johanneskraut Öl. Was genau bewirkt das und verkaufst du das auch? Teilt ihr euch das Abo bei LR oder wie kommst du auf die 100 Euro? Viele liebe Grüße Kimi

Johanniskrautöl
guten morgen Kimi
Das Johanniskrautöl,hat eine schmerzlindernde Wirkung und berügt das Nervensysthem (die neusten Studien besagen ja,das die Fibro mit den Nerven zu tuen hat)ich nehme auch die Tropfen ein ,verkaufen werde ich es nicht,dafür ist die arbeit zu aufwenndig,aber wenn Du im Sommer (es blüht immer am 24 Juni,)fleißig nur die Blüten sammelst (mann muß aber alles richtig machen,helfe Dir gerne dabei)sie mit gutem Öl übergißt und sie in die Sonne stellst,wirst Du sehr schnel feststellen,wie gut das ist.
Bis dahin würde ich Dir empfehlen,hol es Dir aus der Apohteke(wir bevorzugen wegen dem Preis ,die Besamex apohtrke) Im moment habe ich einiges neues,was ich ausprobieren möchte. wenn Du interesse hast,können wir uns darüber gerne über E Mail unterhalten!
herzlich piffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2013 um 15:58

Geheim Tipp
Versuche mal folgendes 3 mal täglich " fettes Weihrauchöl "
Hilft wirlich gut braucht aber anlaufzeit meine Mutter wird so von Ihrem Heilpraktiker unterstützend behandelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2014 um 15:00

Massage?
Hallo Osborne146, das hört sich nicht gut an Vorallem das Taubheitsgefühl errinnert mich eher an MS...
Was hast du denn schon alles gegen FM unternommen? Versuch es doch mal mit dieser Massageliege (http://www.hhp.de/beschwerdebilder/beschwerden-der-muskeln/fibromyalgie/), das soll die Schmerzen lindern. Denke, dass es die Krankenkasse übernehmen wird. Und ein Versuch ist es doch auf jeden Fall wert oder?
LG Sylvie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2014 um 19:24

Kenn ich
gut. Ich selbst habe es auch und meine linke hand, der arm und die schulter sind zu nichts mehr zu gebrauchen.

es ist so das FM wie du schon schon sagst zwar dem weichteil rheuma zugeordnet wird, allerdings ist die bessere differenzialdiagnose rheumatoide arthritis.

Betroffen sind gelenke wie rücken, arme, beine, füße, gesicht, sowie kopfschmerzen, begleitet von unzähligen anderen symptomen von müdigkeit bis zu depressionen.

Genau das macht es so schwer FM von anderen rheuma arten zu unterscheiden. Über Bluttests diesen sog. Rheumafaktor ist es nicht nachweißbar, ldiglich das krankheitsbild gibt letztenendes eine bessere diagnose.

Sicher kannst du nicht sein aber es sieht aus als würden auch deine beschwerden an der hand und wie du des beschreibst von FM kommen.

Bei mir wurde es diagnostiziert, nachdem rheumatoide arthritis ausgeschlossen wurde, da ich diese an meinem knie und am rücken habe. Doch die schmerzen waren anderst, also suchten sie weiter. Nach 5 Jahren, hatten sie 20 Rheua arten ausgeschlossen und FM schien durch die begleitbeschwerden, wie kopfschmerzen und vorübergehenden aussetzer am besten zu passen.

Ich habe als Therapie meine Ernährung geändert. Viel Omega 3 heißt Fisch, sowie Obst und Calcium, sowie Magnesium.

Auch wenn bewegen weh tut, deine Muskeln und vor allem deine gelenke brauchen bewegung. Versuche es mit physiotherapie, oder wenn du keine zeit hast, kannst du folgendes versuchen. Besorge dir so ein elastisches Band, und setz dich gerade hin. Halte das Band fest in deinen Händen und platziere deine hände so das deine ellenbögen nah am körper sind. Die arme legst du so an, das du einen 90 Winkel bildest. Danach besegst du deine arme auseinander, aber so, das deine ellenbögen weiterhin nah am körper bleiben. Das stärkt deine Schultern. Für die Hand, holst du dir Knete, die hat einen guten wiederstand. Oder etwas anderes einen weichen ball der gut in deine hand passt. Den Knetest du etwa 5 min, dann 1 Min pause und dann spreizt du deine hand und ballst sie wieder zu einer faust... das wiederholst du jede stunde.

Hoffe ich konnte dir helfen, und du leidest nicht allein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2014 um 14:18

Versuch es mal hier, hat meine Zahnärztin geheilt
Hi,
meine Zahnärztin hatte Fibromyalgie undSpondylarthrose.
Der Ernährungs- und Gesundheitsberater aus Bielefeld hat sie geheilt.
LG Andrea

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 20:53
In Antwort auf yehiel_11947268

Versuch es mal hier, hat meine Zahnärztin geheilt
Hi,
meine Zahnärztin hatte Fibromyalgie undSpondylarthrose.
Der Ernährungs- und Gesundheitsberater aus Bielefeld hat sie geheilt.
LG Andrea

Ernährungs und GesundheitsBerater in Bielefeld
Hallo, darf ich mal wissen wie der Berater hieß?
Es ist sehr wichtig für mich...
Ich leide an fibromyalgie und wohne in der nähe von Bielefeld.
Danke im Voraus!
Lg
Bianca C.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2017 um 18:41
In Antwort auf lani_12356950

Johanniskraut Öl
Hallo Pfiffi, hört sich spannend an mit deinem Johanneskraut Öl. Was genau bewirkt das und verkaufst du das auch? Teilt ihr euch das Abo bei LR oder wie kommst du auf die 100 Euro? Viele liebe Grüße Kimi

Hallo Kimi.Habe mich so lange nicht mehr gemeldet,bis Du noc h im Forum??? Was macht Deine Fibro???
Wenn Du noch im Forum bis melde Dich doch mal,damit wir erzählen können ja!
                                              Herzlich Piffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Abnehmen wie oder doch normal Gewicht?
Von: saskiapreuss
neu
26. Februar 2017 um 12:12
Ist eine vernarbte Zunge zwangsläufig ein Hinweis auf Epilepsie?
Von: tropicalwind
neu
25. Februar 2017 um 21:14
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen