Home / Forum / Fit & Gesund / Fettphobie

Fettphobie

29. Mai 2016 um 15:03

Ich hoffe es ist ok, dass ich hier einfach so reinposte Ok, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll

Ich habe noch nie jemanden davon erzählt aber: Ich habe durch meine Anorexie eine extreme Angst vor Fett entwickelt, die in sich selbst aber doch sehr ,,unlogisch'' ist.
Ich habe Normalgewicht und esse weitesgehend normal (im bezug auf mengen und nahrngsmittel) das einzige was ich immer noch nicht hinbekomme ist Fett.
Egal ob Öl oder Butter Fett macht mir immer noch eine Heidenangst, wo wir auch schon bei dem Teil sind der mir extrem peinlich ist , denn ich werde nicht nur unruhig wenn ich fett essen muss (was in verarbeiteten Lebensmitteln wie Gebäck oder Schokolade zumindest in Maßen geht) sondern auch wenn ich zum Beispiel irgendwo bin wo es extrem nach Essen riecht, Freunde sich in den McDonalds zum aufwärmen setzen wollen, der Kühlschrank voll mit Butter (am besten auch noch ohne dose) ist undso weiter
Oh mann ich komme mir so dumm vor
Geht/ ging es jemandem ähnlich? Tipps?
Ganz liebe Grüße
Lena

Mehr lesen

30. Mai 2016 um 15:18

.
Niemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2016 um 22:06

Besser gesund und ausgewogen essen...
Hey. Das kenne ich auch von mir, aber das ist eigentlich unsinn denn fette in den Lebensmittel machen in der regel nicht Uebergewichtig. Zu viiel zugesetzter Zucker (in den fertig jogurts & Mueslis / Cornflakes / Keksen / kuchen, ist was zu Uebergewicht fuehren kann, sowie auch zu viiel Fastfood wie Fritiertes Zb. Pommes oder so Bletterteig gebaecke. Aber auch zuviiel Sossen die fetthaltig sind Zb. Mayonaise oder Ketchup (hat wieder viiel Zucker) ! Aber Zb. bei Scheiben Kaese kommt es nicht draufan ob es Halbfett oder Volfett Wertig ist. Man sollte aber eher wenig Kaese beifuegen bei der Speisen. Aber Kaese mit Pasta Zb. ist ein super sattmacher ! (macht in der regel laange satt) ! Aber wenn man eine Es hat nicht so lange. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2016 um 22:27
In Antwort auf wynne_12301160

Besser gesund und ausgewogen essen...
Hey. Das kenne ich auch von mir, aber das ist eigentlich unsinn denn fette in den Lebensmittel machen in der regel nicht Uebergewichtig. Zu viiel zugesetzter Zucker (in den fertig jogurts & Mueslis / Cornflakes / Keksen / kuchen, ist was zu Uebergewicht fuehren kann, sowie auch zu viiel Fastfood wie Fritiertes Zb. Pommes oder so Bletterteig gebaecke. Aber auch zuviiel Sossen die fetthaltig sind Zb. Mayonaise oder Ketchup (hat wieder viiel Zucker) ! Aber Zb. bei Scheiben Kaese kommt es nicht draufan ob es Halbfett oder Volfett Wertig ist. Man sollte aber eher wenig Kaese beifuegen bei der Speisen. Aber Kaese mit Pasta Zb. ist ein super sattmacher ! (macht in der regel laange satt) ! Aber wenn man eine Es hat nicht so lange. Lg

Ps...
Versuche moeglichst wenig fertiggebaecke/ Keksen und Schokolade zu speisen. Denn das macht eher schlecht satt und ist Ungesund ! Wie gesagt zuviiel zugesetzter Zucker und zuviiel zugesetzte fette runden die kalorien auf. Zb. bei 200gr. Keksen 200-400 kalorien wegem zucker und fette. Achte aber auch bei Mueslis die haben auch oft zuviel fette versteckt. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen