Home / Forum / Fit & Gesund / Fett- zu Muskelmasse...

Fett- zu Muskelmasse...

22. Oktober 2010 um 18:29 Letzte Antwort: 24. Oktober 2010 um 15:00

Halli hallo alle zusammen,

Ich hab mal eine kleine Frage und wusste nicht so ganz, wie ich diese im Titel am besten verfassen sollte...
Aaaalso und zwar geht es darum, dass ich jetzt zwei mal die Woche jeweils 60min versuche Sport zu treiben... Es sind dies vor allem Kraftübungen... Mein Problem ist halt meine ES und der dadurch gewordene Wiege-Zwang...Ich schaff es nicht mich NICHT zu wiegen morgens... Jetzt hab ich über die Semesterferien zugenommen und nun während der Uni jetzt angefangen das Uni-Sport-Angebot zu nutzen. Die Waage zeigt immer noch mehr an und ich würde jetzt gerne wissen, wie sich mein Sportprogramm auf die Fettmasse auswirkt und ob die Waage irgendwann wieder weniger anzeigen wird oder nur noch steigt? Bin irgendwie ein wenig verzweifelt, denn ich versuche mich jetzt echt gesund zu ernähren und meine FA's zu vermeiden...Aber irgendwie...

Habt ihr auch Erfahrungen damit gemacht, dass die Waage mehr anzeigt und kann das vor allem schon sein, dass ich nach 4 Wochen bereits solche Muskelmasse aufgebaut habe? Sorry für den etwas verwirrenden Text...

Liebe Grüsse

Mehr lesen

22. Oktober 2010 um 20:21

Hallo nabe...
...ersteinmal finde ich es total toll dass du versuchst gegen die ES anzukämpfen und sport machst in einem gesunden maße...

wichtig zu wissen ist dass man neimals fett in muskeln umwandeln kann da beides einen anderen stoffwechsel hat...zu fettabbau braucht man kaloriendefizit und für muskelaufbau kalorienüberschuss...
wenn du allerdings die ersten wochen nachdem du aktiv mit sport anfängt gewicht zunimmst zeigt dass dass dein körper seinen stoffwechsel anpasst, muskeln aufbaut bzw. auch wasser einlagern kann...dadurch gewichtzunahme leicht...das alles pegelt sich aber ein wenn du sagst dass du dicg gesund ernährst....hör beim sprt vorallem auf deinen körper wenn er hunger bzw. vorallem wenn er durst hat!!

mach dich bitte bitte nicht verrückt wenn die waage etwas mehr anzeigt....vorallem bei ausdauertraining ist gut zu wissen dass sich dein fettstoffwechsel verändert und beschleunigt und du dadurch deinen körper auch "formen" kannst durch kombinierstes krafttraining mit...wie gesagt würde ich aber beide trainings an unterschiedlcihen tagen machen da beides andere stoffwechsel sind und andere grundlagen und ansprüche an den körper stellen

hoffe ich konnet dir etwas helfen wünsch dir ganz viel spaß beim sport^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2010 um 12:31
In Antwort auf lavern_12471724

Hallo nabe...
...ersteinmal finde ich es total toll dass du versuchst gegen die ES anzukämpfen und sport machst in einem gesunden maße...

wichtig zu wissen ist dass man neimals fett in muskeln umwandeln kann da beides einen anderen stoffwechsel hat...zu fettabbau braucht man kaloriendefizit und für muskelaufbau kalorienüberschuss...
wenn du allerdings die ersten wochen nachdem du aktiv mit sport anfängt gewicht zunimmst zeigt dass dass dein körper seinen stoffwechsel anpasst, muskeln aufbaut bzw. auch wasser einlagern kann...dadurch gewichtzunahme leicht...das alles pegelt sich aber ein wenn du sagst dass du dicg gesund ernährst....hör beim sprt vorallem auf deinen körper wenn er hunger bzw. vorallem wenn er durst hat!!

mach dich bitte bitte nicht verrückt wenn die waage etwas mehr anzeigt....vorallem bei ausdauertraining ist gut zu wissen dass sich dein fettstoffwechsel verändert und beschleunigt und du dadurch deinen körper auch "formen" kannst durch kombinierstes krafttraining mit...wie gesagt würde ich aber beide trainings an unterschiedlcihen tagen machen da beides andere stoffwechsel sind und andere grundlagen und ansprüche an den körper stellen

hoffe ich konnet dir etwas helfen wünsch dir ganz viel spaß beim sport^^

...
vielen dank für deine schnelle antwort...

naja, das mit dem gesund ernähren ist so ne sache...seit den semesterferien hab ich immer mal wieder so doofe FA-Phasen echt zum verzweifeln... und mein gewicht ist echt in die höhe geschossen, die waage zeigt 2kg mehr an aber die kleidung passt noch ist irgendwie total komisch, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass dies "nur" am sport liegt, den ich seit ein paar wochen mache... naja, irgendwie muss ich wieder auf die ursprüngliche zahl kommen, denn ich fühle mich gar nicht wohl beim gedanken an diese hohe zahl... ich weiss es hört sich nicht nur krank an, es IST krank...aber ich will es jetzt auf gesundem wege versuchen, auch wenn es dann vielleicht länger dauert...aber irgendwie muss dies doch zu schaffen sein!!!


liebe grüsse und danke noch einmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2010 um 13:18
In Antwort auf shira_12568882

...
vielen dank für deine schnelle antwort...

naja, das mit dem gesund ernähren ist so ne sache...seit den semesterferien hab ich immer mal wieder so doofe FA-Phasen echt zum verzweifeln... und mein gewicht ist echt in die höhe geschossen, die waage zeigt 2kg mehr an aber die kleidung passt noch ist irgendwie total komisch, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass dies "nur" am sport liegt, den ich seit ein paar wochen mache... naja, irgendwie muss ich wieder auf die ursprüngliche zahl kommen, denn ich fühle mich gar nicht wohl beim gedanken an diese hohe zahl... ich weiss es hört sich nicht nur krank an, es IST krank...aber ich will es jetzt auf gesundem wege versuchen, auch wenn es dann vielleicht länger dauert...aber irgendwie muss dies doch zu schaffen sein!!!


liebe grüsse und danke noch einmal!

Bitte denk mal drüber nach...
...ob du dich NUR wegen der hohen zahl unwohl fühlst oder wegen den verschiedener unwohler gefühle weil klamotten kneifen oder du dich im spiegel nicht mehr ansehen kannst...

ich hab meine ES zu überwinden versucht vor 2 jahren mit dem anfang dass ich ersteinmal unabhängig von der waage geworden bin...wenn du das geschafft hast, ist das ein zeichen dass du deinem körper wieder mehr vertraust und das recht gibt dir offen zu zeiegn was er braucht...somit ist der grundstein gelegt dass du aus deiner ES rauskommst....

die zahl auf der waage ist wirklich nur eine zahl...ich wollte es auch nie wahr haben...aber wiege dich mal früh und dann abends...und dann wieder früh...du wirst sehen wenn du abends 1 oder 2 kilo mehr wiegst, du nimmst über die nacht
dieses gewicht mit sicherheit wieder ab...meistens ist es auch nur wasser was so "schwer" ist...
bitte mach niemals dein leben und deine gefühel von soetwas veränderlichen und verfälschlichen zahlen abhängig wie das einer waage...deine waage kann auch kaputt sein oder spinnen oder dein körper lagert wasser ein wegen der nahenden periode oder wegen sport etc....

wegen sport kann man wirklich in kurzer zeit zunehmen 2-3kilo besonders wenn man erst angefangen hat...hatte ich auch

komm nur mut!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2010 um 15:00
In Antwort auf lavern_12471724

Bitte denk mal drüber nach...
...ob du dich NUR wegen der hohen zahl unwohl fühlst oder wegen den verschiedener unwohler gefühle weil klamotten kneifen oder du dich im spiegel nicht mehr ansehen kannst...

ich hab meine ES zu überwinden versucht vor 2 jahren mit dem anfang dass ich ersteinmal unabhängig von der waage geworden bin...wenn du das geschafft hast, ist das ein zeichen dass du deinem körper wieder mehr vertraust und das recht gibt dir offen zu zeiegn was er braucht...somit ist der grundstein gelegt dass du aus deiner ES rauskommst....

die zahl auf der waage ist wirklich nur eine zahl...ich wollte es auch nie wahr haben...aber wiege dich mal früh und dann abends...und dann wieder früh...du wirst sehen wenn du abends 1 oder 2 kilo mehr wiegst, du nimmst über die nacht
dieses gewicht mit sicherheit wieder ab...meistens ist es auch nur wasser was so "schwer" ist...
bitte mach niemals dein leben und deine gefühel von soetwas veränderlichen und verfälschlichen zahlen abhängig wie das einer waage...deine waage kann auch kaputt sein oder spinnen oder dein körper lagert wasser ein wegen der nahenden periode oder wegen sport etc....

wegen sport kann man wirklich in kurzer zeit zunehmen 2-3kilo besonders wenn man erst angefangen hat...hatte ich auch

komm nur mut!!!

Dankeschööön
ja ihr habt ja beide sowas von recht und das weiss ich (eigentlich) auch selber...aber eben diese komischen doofen gedanken, die uns Essgestörte so quälen und uns das leben schwer machen sitzen einfach in meinem kopf fest...
klar sind 2 kg nicht viel, wenn man bedenkt, dass andere mit mehr zu leben versuchen... und ich bin bezüglich bmi auch im normalbereich...dennoch fühlt es sich schlecht und schlimm an, wenn die waage nicht mehr die gleiche "niedrige" zahl anzeigt, die sie eigentlich im juni / juli noch angezeigt hat...
ich wiege mich immer morgens wenn ich aufgestanden bin und versuchte schon sooooo viele male darauf zu verzichten, aber bis jetzt hab ich es nur im urlaub geschafft, weil da keine waage hatte und einmal, als die batterie leer war

ach vielen dank für eure antworten, tut gut zu wissen, dass jemand sich diese zeilen durchliest und sich die mühe macht darauf zu antworten...

danke...!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper