Home / Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen / Fetisch Problem

Fetisch Problem

7. Februar 2012 um 12:49 Letzte Antwort: 13. Mai 2017 um 22:50

hey
habe ein Fetischismus Problem. Wenn ich irgendwo eine
Frau sehe, die Reitkleidung ( Reitstiefel, beige Reithose, Gerte usw.) trägt, erregt mich das sehr. ich muss dann den
ganzen Tag an die Frau denken und wie schön es wäre, wenn ich einmal ihre Reitstiefel putzen dürfte.
Ich würde gerne selber reiten lernen, habe aber Angst dass alle merken, dass ich ein Fetischist bin, was mir aber zu peinlich ist. Soll ich trotzdem reiten lernen und versuchen mir
nichts anmerken zu lassen? Mir ist das aber sehr peinlich und
ich will auch niemand belästigen mit meinem Fetisch.
Sollte ich mich mit diesem Problem einem Arzt oder Lebensberater anvertrauen? was meint ihr dazu?

Mehr lesen

13. Februar 2012 um 23:43

Ach,
das ist doch was ganz harmloses =)
und es merkt im stall bestimmt auch keiner, wenn du dich "ordentlich" benimmst =) (damit meine ich, das du sie jetzt zb nicht offensichtlich ANSTARRST, oder ständig wirklich unhöflich herumflirtest bzw die Frauen zu heftig anbaggerst- und du solltest es schaffen normal mit ihnen zu reden, damit du nicht seltsam wirkst xD also nicht sabbern oder so, bitte! =D )

außerdem: so schwer ist dein "Traum" ja nicht zu erfüllen =) vielleicht findest du ja mal ne Frau die das gerne für dich macht =) ich würds jedenfalls machen (ich reite übrigens auch ), denn ich find überhaupt nix schlimmes dabei.

an jemanden wenden musst du dich überhaupt nicht. jeder hat so seine Vorlieben.. bei den meisten männern sinds halt highheels, latex oder strümpfe, bei dir sinds eben Reiterinnen, ich finde das sehr elegant =)

viel spaß beim Ausleben,
special Edition =)

3 LikesGefällt mir
12. Mai 2017 um 22:23

Hi, ich habe genau das gleiche Problem . Mann bekommt sofort einen ständer wenn man reitstiefel einer jungen Dame  sieht Oder den arsch in der reithose .
Es sieht einfach sehr dominant aus wenn eine frau hoch Zu Ross Sitz mit stiefeln und sporen .
Ich hatte das problem das ich einer reiterrin immer auf die Stiefel starrte und sie anstarrte.
Irgendwann wusste sie bescheid und spielte sofort mit, ich hatte das Gefühl es gefiel ihr .
Und sie befal das ich vor sie kniete .und ihre Stiefel putzte sie Saß schön auf einem strohbund und ich putze ihr die Stiefel von unten in  der pferdescheise knieend.

Ich durfte ihr als Dankeschön die stiefelspitze , stiefelschaft , die hacken und die sohlen küssen .
 

Gefällt mir
13. Mai 2017 um 22:50
In Antwort auf lujayn_12765236

hey
habe ein Fetischismus Problem. Wenn ich irgendwo eine
Frau sehe, die Reitkleidung ( Reitstiefel, beige Reithose, Gerte usw.) trägt, erregt mich das sehr. ich muss dann den
ganzen Tag an die Frau denken und wie schön es wäre, wenn ich einmal ihre Reitstiefel putzen dürfte.
Ich würde gerne selber reiten lernen, habe aber Angst dass alle merken, dass ich ein Fetischist bin, was mir aber zu peinlich ist. Soll ich trotzdem reiten lernen und versuchen mir
nichts anmerken zu lassen? Mir ist das aber sehr peinlich und
ich will auch niemand belästigen mit meinem Fetisch.
Sollte ich mich mit diesem Problem einem Arzt oder Lebensberater anvertrauen? was meint ihr dazu?

Hi,

also ich find das ganz normal... ich glaub Deine "Fangemeinde" ist bei Reiterinnen und Reitern größer als Du denkst.
Ich trage selbst gerne Reitstiefel im Alltag zu engen Jeans mit Abnähern und ohne Taschen hinten....dunkelblaue Reithosen wennst so willst...und die Blicke geniesse ich. Meine Schuhe dürftest Du putzen...fänd das sogar voll gut ....

Reiten lernen : Abgesehen von Deinem Fetisch ist das immer auch voll praktisch...ja, würd ich an Deiner Stelle machen....

Grüßle,
Isa

5 LikesGefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook