Home / Forum / Fit & Gesund / Sexuell übertragbare Krankheiten (Aids, Herpes,…) / Feigwarze beim Freund entfernt..

Feigwarze beim Freund entfernt..

10. Juni 2011 um 11:48 Letzte Antwort: 23. Juli 2011 um 21:13

Hallo Leute ..
& zwar gehts darum das bei meinem Freund vor kurzem eine Warze entfernt wurde die sich zwischen Unterbauch & Genetalien befunden hat. Dadurch das es wirklich nur eine einzige war die nicht direkt im Intimbereich war, hätten wir nicht gedacht dass die Diagnose auf eine Feigwarze fällt.

Nun ist die Warze natürlich weg & die Hautärztin meinte, wenn es nur eine einzige wäre, wäre das nicht so schlimm. Ich finde es nur merkwürdig das sie überhaupt keine Behandlung oder iwas vorschlägt, immerhin können die Dinger ja auch unter der Hautoberfläche sein. Außerdem ist so ne Ansteckung für mich als Frau ja viel schlimmer.
Mich interessiert jetzt vorallem ob das normal ist das man keine weitere Behandlung anstrebt nur weil es eine einzige war
Außerdem ob es noch eine andere Möglichkeit der Ansteckung gibt, weil ich definitiv nicht fremdgegangen bin & er verneint es ebenso.. ?!
Auch interessiert mich, ob es reicht wenn ich mich bei meinen nächsten Vorsorge in 10 Tagen beim FA untersuchen lasse zwecks Abstrich ?? Ich hab nämlich bisher keine Warze oder iwas obwohl ich nur mit der Pille verhüte & er das Ding schon mehrere Wochen hatte bevor er endlich zum Arzt damit ist ...

Fragen über Fragen Danke schonmal

Lg Pookie

Mehr lesen

19. Juni 2011 um 21:05

Warzen
Ich selber hatte auch Warzen und mein Freund hatte nie beschwerden damit. Die ersten wurden durch ein op entfernt und das wars, nach ein paar Wochen hatte ich wieder welche, diesmal hab ich eine salbe bekommen. Ich hab mich auch gewundert das ich nach der op nichts für eine nachbehandlung bekommen habe und dass die ertsen durch eine op entfernst wurden und beim zweiten mal mit einer Salbe...
Mein FA meinte die Warzen kann man auch durch Saunagänge oder verschmutzte Klos bekommen. Ausserdem kann es sein dass man den Virus schon seit Jahren im Körper hat und die Warzen erst später auftreten, also kann es z.b. sein dass einer von euch sich beim Expartner angesteckt hat. Es kann sein dass du auch den Virus hast, aber ein stärkeres imunsystem so dass die warzen nicht nach außen treten.

Gefällt mir
23. Juli 2011 um 21:13

HPV
Tanjoh hat Recht, einer von euch beiden kann schon seit Monaten/Jahren HPV haben, ohne es zu bemerken. Besonders wenn das Immunsystem geschwächt ist, kann es zum Ausbruch der Feigwarzen kommen. Daher ist es laut meiner Frauenärztin im Rahmen einer FW-Behandlung auch immer gut, wenn man zusätzlich zu einer Creme auch immunstärkende Präparate nimmt.
Meine FA hat mir damals geraten, zumindest in der ersten Zeit nach der Behandlung (ca. 2 Monate) noch Kondome zu verwenden. Ob und wie lang dein Freund noch ansteckend ist, kann man leider nicht sagen. Die Feigwarzen bleiben erst komplett verschwunden, wenn der Körper die HPViren unterdrücken kann. Deswegen: Immunsystem stärken!
An deiner Stelle würde ich wirklich bald mal einen Abstrich beim Frauenarzt machen lassen. Ich habe damals zusätzlich auch noch überprüfen lassen, welche HPViren (Low-, Middle-, High-Risk) ich genau habe.
Drück dir die Daumen

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram