Home / Forum / Fit & Gesund / Feigendistel Kaktus - hilft er beim Abnehmen?

Feigendistel Kaktus - hilft er beim Abnehmen?

25. Oktober 2009 um 10:51 Letzte Antwort: 7. November 2009 um 15:11

Huhu,
einige Kilos müssen weg. Esse auch schon weniger,
aber irgendwie........na ja, es fluppt nicht wirklich.
Sah jetzt im dm-drogeriemarkt für knapp 5 Euro
Kapseln, die das Fett binden sollen (Aktiv Fett-Control) mit
dem Extrakt von dem Feigendistel Kaktus. Schon mal jemand hier ausprobiert? Klar, die 5 Euro sind nicht die Welt, aber vorm Kauf wäre es toll, wenn hier jemand sagt: hey, das klappt.

Gruß Zykade

Mehr lesen

7. November 2009 um 15:11

Garnicht mal so billig...
Wenn man bedenkt dass 28 Stück drinnen sind und man zu jeder normalen Mahlzeit 2 (und zu fetten Mahlzeiten sogar 4) Stück nehmen soll und dass so ein normaler Mensch 3-6 Mahlzeiten am Tag zu sich nimmt läppert sich auf Lange Sicht auch mit den 5-Packungen einiges zusammen.
Da kann man (preislich) genausogut Formoline, Lipobind etc everwenden (+man bekommt bei den "bekannten" besser kontrollierte Apotheken-Qualität *meine Meinung*).

Auf Dauer ist eine negative Kalorienbillanz das einzige was Zählt (Ich rede nicht von 500kcal/Tag...!).
Bewegung + eine ausgewogene Ernährung das einzige, was man eventuell lebenslang durchalten kann.
Auch wenn's noch nicht so geht wie du gerne hättest:
Dranbleiben!

KEIN Körper kann sich ewig widersetzen wenn er konsequent auf (vernünftiger) Sparflamme (=ca 80% vom täglichen Gesamtumsatz mit richtiger Fett-KH-Prot-Verteilung) gehalten wird. Wirklich KEINNER... Naturgesetz

Toi, toi & hab Geduld mit dir.
Das wird schon noch. Auch ohne Feigendistelkaktus

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers