Home / Forum / Fit & Gesund / Fehlender sexualtrieb beim mann!!

Fehlender sexualtrieb beim mann!!

10. Oktober 2013 um 19:36 Letzte Antwort: 15. Oktober 2013 um 15:06

hy liebe Leute

das ist mein erster Eintrag und ich weiss auch nicht ob ich hier richtig bin.
Ich bin 29 Jahre mein Lebensgefährte ist 34 wird 35. Ee sagt von sich selbst(wurde mir auch bestätigt) das er NIE Sexuelles Verlangen verspürt hat oder Lust. Wir haben nur Sex weil er Angst hat das ich mir dafür einen Anderen suche, sollange ich meinen Viprator habe, geh ich nicht fremd Das problem ist für ihn ist es arbeit oder er sagt ich bin zuslt für das. Er sucht sich dafür Frauen im Netz die er verrarscht und permanent schreibt. damit kann ich gehen dem er gehört mir.
Ich weiss nur nicht wie ich damit umgehen soll ich kann umd will immer (seit der schwamherschaft, mrin Sohn ist 7), das er sich übereinden muss damit wir Sex haben, ich fühl mich dann als würde ivh ihm dazu zwinngen.

danke dür die antworten im Vorhinein

ps er will daran nichts ändern ( Therapie, hormone, überhaupt mal zum arzt) " was man nicht kennt kann mann nicht vermissen"

Mehr lesen

15. Oktober 2013 um 3:40

Das kenne ich irgendwo her
bei mir und meiner Lebensgefährtin ist es ähnlich , muss dazu sagen das Ich 27 und Sie 53 ist. Am Anfang unserer Beziehung merkte ich schon das wenn es um das Thema Sex ging, ich stets den Anfang machen musste (was laut Ihrer Erklärung resultiert aus der vorherigen schlechten Ehe). Ich habe es soweit geschafft seitdem wir Zusammen sind ihr Selbstbewusstsein wieder zu stärken und einiges der Ehe wieder wett zu machen. Nur in der sexualität fehlt irgendwo noch der Funke , das mit dem Schreiben kenne ich auch nur zu gut habe dieses jetzt bestimmt mehrmals mitgemacht ( Sie hat es aber vor mir verheimlicht), drauf angesprochen konnte Sie mir aber nie sagen warum und wieso Sie mit anderen schreibt . Um aber auf den Kern zurückzukommen , wenn ich nicht die initative ergreifen würde käme es wohl 1-2 mal im Monat zum Sex, nur komme ich mir halt auch nur so vor als ob Sie sich hingibt damit ich die Klappe halte.

Auf Fragen nach den Gründen ist Sie meistens am blocken und reagiert recht "zickig" oder "genervt". Habe öfters gefragt ob es am altersunterschied liegt, oder Sie in einem Alter ist wo die sexuelle Lust nicht mehr so da ist oder ich Ihr sexuell zu unattraktiv geworden bin was sie aber verneint.

Ich habe Ihr öfters gesagt und anstösse gegeben das wenn Sie lust verspürt auf Sex Sie sich z.B die Brüste massieren soll , wenn Sie es nicht äussern kann/will aber nichts im gegenteil ich habe noch nie wirklich erlebt das Sie richtig Wuschig oder sonst was war.

Bin auch recht ratlos wie ich Uns/Ihr noch mehr helfen und entgegen kommen kann, habe auch schon versucht mal keine andeutungen zu machen das ich Geil bin, habe das Thema Sex total vermieden, aber das hat auch nicht geholfen. Nur nach 3-4 Wochen habe ich es dann mal angesprochen und prompt hatten wir Sex , so in der Art na ok lass ich es mal über mich ergehen. Paartherapie lehnt Sie ab, auch umsetzen Ihrer Sexuellen wünsche geht Sie aus dem Weg.

Also wie schon geschrieben Regina kenne ich dieses Problem auch und bin mit meinem latein auch irgendwo am Ende.

lg
DerChris

Gefällt mir
15. Oktober 2013 um 5:57

Tja, wenn er nicht will....
Wenn er seinen aktuellen Zustand gar nicht ändern will, dann wirst du wohl auch nichts machen können. Prinzipiell gibt es aber schon reichlich Möglichkeiten den Zustand zu ändern.

Gefällt mir
15. Oktober 2013 um 8:14
In Antwort auf abiram_12071518

Das kenne ich irgendwo her
bei mir und meiner Lebensgefährtin ist es ähnlich , muss dazu sagen das Ich 27 und Sie 53 ist. Am Anfang unserer Beziehung merkte ich schon das wenn es um das Thema Sex ging, ich stets den Anfang machen musste (was laut Ihrer Erklärung resultiert aus der vorherigen schlechten Ehe). Ich habe es soweit geschafft seitdem wir Zusammen sind ihr Selbstbewusstsein wieder zu stärken und einiges der Ehe wieder wett zu machen. Nur in der sexualität fehlt irgendwo noch der Funke , das mit dem Schreiben kenne ich auch nur zu gut habe dieses jetzt bestimmt mehrmals mitgemacht ( Sie hat es aber vor mir verheimlicht), drauf angesprochen konnte Sie mir aber nie sagen warum und wieso Sie mit anderen schreibt . Um aber auf den Kern zurückzukommen , wenn ich nicht die initative ergreifen würde käme es wohl 1-2 mal im Monat zum Sex, nur komme ich mir halt auch nur so vor als ob Sie sich hingibt damit ich die Klappe halte.

Auf Fragen nach den Gründen ist Sie meistens am blocken und reagiert recht "zickig" oder "genervt". Habe öfters gefragt ob es am altersunterschied liegt, oder Sie in einem Alter ist wo die sexuelle Lust nicht mehr so da ist oder ich Ihr sexuell zu unattraktiv geworden bin was sie aber verneint.

Ich habe Ihr öfters gesagt und anstösse gegeben das wenn Sie lust verspürt auf Sex Sie sich z.B die Brüste massieren soll , wenn Sie es nicht äussern kann/will aber nichts im gegenteil ich habe noch nie wirklich erlebt das Sie richtig Wuschig oder sonst was war.

Bin auch recht ratlos wie ich Uns/Ihr noch mehr helfen und entgegen kommen kann, habe auch schon versucht mal keine andeutungen zu machen das ich Geil bin, habe das Thema Sex total vermieden, aber das hat auch nicht geholfen. Nur nach 3-4 Wochen habe ich es dann mal angesprochen und prompt hatten wir Sex , so in der Art na ok lass ich es mal über mich ergehen. Paartherapie lehnt Sie ab, auch umsetzen Ihrer Sexuellen wünsche geht Sie aus dem Weg.

Also wie schon geschrieben Regina kenne ich dieses Problem auch und bin mit meinem latein auch irgendwo am Ende.

lg
DerChris

Hallo
danke einer der mich bersteht wir haben 1-2 mal die woche sex und der ist meiner meinung nach toll, ich hab mir das so zu herzen genommen das es für ihn arbeit ist. er will nicht wenn ich anfange, am anfang war es noch schlimmer da glaubte er das jedes streicheln heißt ich will. mittlerweile gat er gelernt das es nur streicheln ist. am we haben wir das 1 mal sex gehabt weil er wollte, und nicht weil es erwartet wird. das schreiben hat er auch am anfang heimlich gemacht und ich hab gesagt er soll kein geheimniss draus machen sondern es offrn nachen, ich lese nicht mit. ich finde es zwar unfair das er das mit anderen macht aber das kann ich ighm nicht abgewöhnen er meint er braucht seinem freiraum und ausgleich. ich habe das thema wo anders auch angesprochen und 2/3 der leite meinten er verarscht mich und nicht die anderen und das ich gehen soll.

ich liebe ihn und sex ist nicht alles, aber die körperliche vereinigung ist doch biel wert.

darf ich fragen wie langr ihr schon zusammen seit?

das mit dem ziecken und abszreiten kenn ich. es war auch schmerzlich das er die bestätigung von mehr braucht als von mir, aber dann hab ich seine mama kennen gelernt und sehe dadurch einiges klarer, sie liebt ihre jungs aber sie kann keine wärme geben. und wenn mann das nicht kennt ist es unhewohnt. vielleicht ist das schteiben aber such ein ventil fürs selbstbrwustsein.

der fehlente dunke bei euch tut mir leit das problem bei diesem thema ist leider wenn der 2 te nicht erkennt warum es geht.

wir kuschrln viel, küsse/busserl( mit zunge mag er nicht) gibts nur wennm ich vordere.

kuschelt ihr viel?

lg regina

Gefällt mir
15. Oktober 2013 um 12:17
In Antwort auf joena_12702091

Hallo
danke einer der mich bersteht wir haben 1-2 mal die woche sex und der ist meiner meinung nach toll, ich hab mir das so zu herzen genommen das es für ihn arbeit ist. er will nicht wenn ich anfange, am anfang war es noch schlimmer da glaubte er das jedes streicheln heißt ich will. mittlerweile gat er gelernt das es nur streicheln ist. am we haben wir das 1 mal sex gehabt weil er wollte, und nicht weil es erwartet wird. das schreiben hat er auch am anfang heimlich gemacht und ich hab gesagt er soll kein geheimniss draus machen sondern es offrn nachen, ich lese nicht mit. ich finde es zwar unfair das er das mit anderen macht aber das kann ich ighm nicht abgewöhnen er meint er braucht seinem freiraum und ausgleich. ich habe das thema wo anders auch angesprochen und 2/3 der leite meinten er verarscht mich und nicht die anderen und das ich gehen soll.

ich liebe ihn und sex ist nicht alles, aber die körperliche vereinigung ist doch biel wert.

darf ich fragen wie langr ihr schon zusammen seit?

das mit dem ziecken und abszreiten kenn ich. es war auch schmerzlich das er die bestätigung von mehr braucht als von mir, aber dann hab ich seine mama kennen gelernt und sehe dadurch einiges klarer, sie liebt ihre jungs aber sie kann keine wärme geben. und wenn mann das nicht kennt ist es unhewohnt. vielleicht ist das schteiben aber such ein ventil fürs selbstbrwustsein.

der fehlente dunke bei euch tut mir leit das problem bei diesem thema ist leider wenn der 2 te nicht erkennt warum es geht.

wir kuschrln viel, küsse/busserl( mit zunge mag er nicht) gibts nur wennm ich vordere.

kuschelt ihr viel?

lg regina

...
habe dir eine PN geschrieben

lg
Chris

Gefällt mir
15. Oktober 2013 um 15:06

Was ein verlogener Hund,
bietet nur Fakes an und zu jedem Beitrag ist ein anderes sein Favorit!!! Bloß nicht kaufen, sonst lieferts der Zoll aus. Es ist nämlich selbst als billigste Kopie noch rezeptpflichtig und unterliegt dem Arzneimittelgesetz, also kommt Zoll und liefert aus. Viel Spaß

Gefällt mir