Home / Forum / Fit & Gesund / FASTEN: nur mit Vorbereitung , oder kann ich heute einfach anfangen?

FASTEN: nur mit Vorbereitung , oder kann ich heute einfach anfangen?

8. Juni 2007 um 11:22

Hallo, ich habe da mal eine Frage
ich habe gelesen dass man eigentlich 5-7 Tage vorher schon anfangen soll zu verzichten, auf Schokolade oder was man sonst noch für Laster hat. dann kurz bevor es richtig los geht, kein Fleisch mehr!
Ist das wirklich alles nötig, oder kann ich einfach morgen mit Einlauf anfangen und dann nur noch trinken!

2. Frage, ist es wichtig Tees zu trinken? ich mag keinen und trinke dann lieber nur Wasser
und mal eine brühe, die man dabei trinken darf!

ich weiss, dass man das Fasten nicht als Diät sehen soll, denn dann schlägt es ins gegenteil! aber ich finde schon, dass man evtl. daduch den Anfang machen könnte! ausserdem habe ich einen Tinitus bekommen, als ich zur Darmspiegelung musste und nun hoffe ich auch, dass es dadurch wieder weg geht!

Mehr lesen

24. Juni 2007 um 13:13

Also...
ich hab des auch gemacht un
zwar nur weil ich damit abnehmen wollte.
ich 2 Tage davor nur Gemüse gegessen,
weil sich der Körper ja
nur langsam dran gewöhnt.
Besser wäre es schon,
1 Woche vorher kein Fleisch zu essen,
aber des hab ich nicht gemacht,
also nur 2 Tage davor Gemüse.
Ich hab immer abwechlungsweiße Tee
und Wasser getrunken.
Aber ich denk des macht nichts aus,
wenn du auch nur Wasser trinkst.
Aber es gibt doch solche Vitamintablette,
die würd ich dir empfehlen,
weil Vitamine braucht der Körper und
durch des nimmst du auch nicht weniger ab.
Ich habs 2 Wochen lang gemacht und
6.6 kg abgenommen.
Danach hat ich aber
den sogenannten Jojo-Effekt,
aber wenn du dich zurückhälst,
schaffst du des auch ohne.
Viel Glück und viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram