Home / Forum / Fit & Gesund / Fast schon Panik..

Fast schon Panik..

11. März 2015 um 22:30

Hallo..
Ich habe seit mittlerweile längerem ein Problem, das mich manchmal nicht wirklich kümmert aber oft Horrorszenarien von ekelhaften Krankheiten in meinen Kopf pflanzt. Und zwar habe ich immer so eine Art Belag in meiner Unterwäsche. Er ist Weiß, anfangs milchig und eher flüssig und wenn ich es erst später bemerke irgendwie pampig und nicht mehr so milchig. Woher es kommt ist klar. Das Zeug setzt sich auch zwischen meinen Schamlippen ab. Schmerzen habe ich keine, nur manchmal juckt es da unten.
An mangelnder Hygiene kann es schlecht liegen, immerhin dusche ich wenn es geht jeden Tag und das ausführlich.
Jetzt meine Frage: Ist das normal? Ich glaube es nämlich nicht und hab das jetzt aber schon seit Jahren und jedes mal wenn ich mich aufraffen und es meiner Ärztin erzählen will werde ich auf einen Termin in 8 Wochen vertröstet und bis dahin hat mich der Mut verlassen und ich halte während dem Termin den Mund.
Kann mir irgendjemand sagen was los ist? Wäre sehr dankbar, denn es bereitet mir zur Zeit mal wieder schlaflose Nächte..

Mehr lesen

30. März 2015 um 18:53

Solange
Er anfangs schleimig ist und nicht komisch riecht und weißlich bis leicht gelblich ist ist es ganz normaler zervixschleim! Der fest wird wenn er "trocknet"

Sobald er aber schon bröcklig rauskommt deutet es auf scheidenpilz hin! Wenn er wässrig und gräulich ist, fischig riecht hast du definitiv eine vaginitis (bakterielle vaginose) die muss antibiotisch behandelt werden!
Also sollte beides letztere zutreffen. Arzt aufsuchen, behandeln lassen ansonsten können ziemliche probleme auftreten.

Sollte ersteres auf dich zutreffen ist dies völlig normal und kein grund zur sorge. Allerdings kannst du dir dann in jeder apotheke und in jedem dm markt "multi-gyn actigel" holen. Das lindert ausfluss!
Ansonsten versuch es mal mit einer milchsäurekur (vagisan)

Gefällt mir

5. April 2015 um 11:42
In Antwort auf braveheart1992

Solange
Er anfangs schleimig ist und nicht komisch riecht und weißlich bis leicht gelblich ist ist es ganz normaler zervixschleim! Der fest wird wenn er "trocknet"

Sobald er aber schon bröcklig rauskommt deutet es auf scheidenpilz hin! Wenn er wässrig und gräulich ist, fischig riecht hast du definitiv eine vaginitis (bakterielle vaginose) die muss antibiotisch behandelt werden!
Also sollte beides letztere zutreffen. Arzt aufsuchen, behandeln lassen ansonsten können ziemliche probleme auftreten.

Sollte ersteres auf dich zutreffen ist dies völlig normal und kein grund zur sorge. Allerdings kannst du dir dann in jeder apotheke und in jedem dm markt "multi-gyn actigel" holen. Das lindert ausfluss!
Ansonsten versuch es mal mit einer milchsäurekur (vagisan)

Keinen Grund zur Panik
Ehm schon mal was von weißfluss gehört? Das ist ganz normal das es milchig ist und spazer wenn es trocknet sich als Belag abgesetzt. Slipeinlagen helfen und halten alles frisch. Wenn es allerdings juckt handelt es sich vielleicht um einen scheidenpilz also ab zum Arzt oder direkt zur Apotheke und ein Pilz mittel besorgen !

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bulemie ?
Von: faith1997
neu
5. April 2015 um 0:41
Was soll ich tun? bulemie?
Von: faith1997
neu
5. April 2015 um 0:35
Was soll ich tun? bulemie?
Von: faith1997
neu
5. April 2015 um 0:35
Leichte Blutung nach Pilzbehandlung, was tun?
Von: majou18
neu
4. April 2015 um 22:12

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen