Home / Forum / Fit & Gesund / Fast Normalgewicht?

Fast Normalgewicht?

24. März 2015 um 9:10

Hallo,

tut mir leid, aber ich hab nochmal eine Frage
Mir fehlt nur noch knapp ein Kilo zum Normalgewicht, habe aber die Befürchtung dass mein Stoffwechsel noch nicht ganz erholt ist (friere noch öfter, keine Tage, viel Hunger etc.)
Um ihn anzukurbeln habe ich überlegt (a la minnie maud methode) es mal mit ~ 3000 kcal zu probieren.
Glaubt ihr ich werde zu viel damit zunehmen? Hab ein bisschen Bammle davor, will aber endlich wieder einen normalen Stoffwechsel haben

Mehr lesen

25. März 2015 um 19:56

:/
Würde mich sehr über Antworten oder eure Erfahrungen freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2015 um 20:56

Hey
wieviel isst du denn im Moment? Also wieviele Kalorien? Und wieviel hast du dabei zugenommen in der Woche?

Ich habe ne zeitlang auch sehr viel gegessen, allerdings nicht nach irgendeiner Methode, sondern einfach soviel wie ging. Und ich habe es geschafft meinen Stoffwechsel zu normalisieren bzw. mein Stoffwechsel ist jetzt eigentlich schon zu schnell (nehme trotz leichtem UG nicht mehr zu)



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2015 um 21:45
In Antwort auf cammie_12767795

:/
Würde mich sehr über Antworten oder eure Erfahrungen freuen

Soo
genau kann ich das nicht sagen..
Habe die letzten Monate immer wieder Essanfälle, am nächsten Tag wieder weniger gegessen, etc. (Das übliche wie bei vielen eben).
An einem ganz "normalen" Tag kam ich so auf ca. 2000-2500 kalorien, je nachdem.
Habe es aber seit dem Wochenende geschafft wirklich gar nichts mehr zu zählen und es war soo befreiend
Möchte das auch beibehalten, aber eben so grob 3000 essen, eben einfach noch mehr.
Halte imoment mein Gewicht von ca. 47 kg.
Habe aber das Gefühl oder besser gesagt Angst, meinen Stoffwechsel nicht ausreichend zu erholen. Möchte nicht von wenigen Kalorien zunehmen :/
Manchmal bin ich kurz davor es einfach zu probieren um später wieder einen guten Stoffi zu haben und eben nicht von wenig Essen gleich zunehmen.
Meine Frage war eben nur, ob ich viel zunehmen werde wenn ich eine zeitlang ungefähr diese 3000 zu essen oder ob es überhaupt ratsam ist, kurz vor dem NG so anzukurbeln oder ob es dafür schon zu spät ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2015 um 13:17

Nein, es ist nicht zu spät!
Die Tatsache, dass Du fast NG hast, ist völlig irrelevant. Wenn Du Dir "Your Eatopia" mal genau ansiehst, kannst Du lesen, dass es kein "zu spät" gibt. Die einzige Möglichkeit, Deinen Stoffwechsel zu beschleunigen ist, endlich mehr zu essen. Da Dir immer noch kalt ist, Du Deine Tage noch nicht hast und HUNGER hast, solltest Du das unbedingt tun. Ob und wieviel Du zunehmen wirst, wenn Du mind. 3000 kcal isst, kann Dir niemand sagen, das wirst Du ausprobieren müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2015 um 12:32

Ich würde
dir zur klassischen Esstherapie empfehlen und deine tägliche Zufuhr einfach um Kalorien und Fettgehalt erhöhen. So 200 oder 300 Kalorien mehr und das ganze eben auch bitte gesund. Von Nutella und Keksen hat dein Körper nichts. Ich hoffe du machst diesen Minnie-Maud-Müll (das ist KEINE METHODE) nicht so wie die meisten, die dann einfach nur den Kram den sie sich verboten haben einfach en masse reinfressen - einfach nur Binge. Und das kann ich sowohl aus der Sicht einer Fachkraft als auch aus der Sicht einer Essgestörten sagen.

Zunehmen solltest du noch bis deine Periode wieder einsetzt, vielleicht noch 2 - 3 kg drüber, damit deine Knochensubstanz nicht weitere Schäden nimmt. Zunehmen solltest du weiterhin in einem angemessenen Tempo, sodass sich dein Körper zeitgleich entsprechend regenerieren kann und der Aufbau von Masse sorgfältig und gesund geschieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2015 um 13:53
In Antwort auf blamimibla

Ich würde
dir zur klassischen Esstherapie empfehlen und deine tägliche Zufuhr einfach um Kalorien und Fettgehalt erhöhen. So 200 oder 300 Kalorien mehr und das ganze eben auch bitte gesund. Von Nutella und Keksen hat dein Körper nichts. Ich hoffe du machst diesen Minnie-Maud-Müll (das ist KEINE METHODE) nicht so wie die meisten, die dann einfach nur den Kram den sie sich verboten haben einfach en masse reinfressen - einfach nur Binge. Und das kann ich sowohl aus der Sicht einer Fachkraft als auch aus der Sicht einer Essgestörten sagen.

Zunehmen solltest du noch bis deine Periode wieder einsetzt, vielleicht noch 2 - 3 kg drüber, damit deine Knochensubstanz nicht weitere Schäden nimmt. Zunehmen solltest du weiterhin in einem angemessenen Tempo, sodass sich dein Körper zeitgleich entsprechend regenerieren kann und der Aufbau von Masse sorgfältig und gesund geschieht.

Hmm...
esse schon gesund und abwechslungsreich, natürlich auch Schokolade, aber eben normal
MM ist mir eben ins Auge gefallen, muss es ja nicht strikt danach machen und Binge eating betreiben, aber die Kalorienzahl fande ich eigentlich nicht schlecht, möchte eben aus dem HWS herauskommen, ohne danach einen so schlechten Stoffwechsel zu haben..
Und viele müssen ja sogar soviel zu sich nehmen um zuzunehmen, fraglich war nur ob es für mich eben nicht "zu spät" ist, da ich ja schon viel zugenommen habe die letzten Monate und mir nicht mehr so viel zum "Normalen" fehlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2015 um 18:01
In Antwort auf cammie_12767795

Hmm...
esse schon gesund und abwechslungsreich, natürlich auch Schokolade, aber eben normal
MM ist mir eben ins Auge gefallen, muss es ja nicht strikt danach machen und Binge eating betreiben, aber die Kalorienzahl fande ich eigentlich nicht schlecht, möchte eben aus dem HWS herauskommen, ohne danach einen so schlechten Stoffwechsel zu haben..
Und viele müssen ja sogar soviel zu sich nehmen um zuzunehmen, fraglich war nur ob es für mich eben nicht "zu spät" ist, da ich ja schon viel zugenommen habe die letzten Monate und mir nicht mehr so viel zum "Normalen" fehlt

Nein
es ist nicht zu spät. Und in der normalen Wiederernährung und Zunahme geht es natürlich auch um Kalorien, aber egal ob man 3000 kcal oder 4000 kcal odér auch nur 2300 kcal braucht um zuzunehmen muss es gesund bleiben. Ich halte nichts davon sich übermäßig mit 3000+ kcal vollzufuttern wenn man bereits mit 2500 gut zunimmt.

Und dein "mal eben den Stoffwechsel in den Griff kriegen" bzw dieses ganze MM sieht einfach aus wie ein Refeeding - wie es bspw bei anabolischen Diäten gemacht wird, nur eben dauerhaft um einen stark beschädigten Stoffwechsel zu reparieren, aber wie immer führen viele wege nach Rom und deshalb finde ich das pauschalisierende bei MM sehr schlecht. Manchen reicht zur Normalisierung und Zunahme bereits 2000 kcal, manche müssen 3500 essen, aber genau deshalb bin ich der Meinung man muss es individuell austesten und kontrolliert steigern.

Trotzdem denke ich, dass MM absolut überflüssiger Aufwand ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Von ms ins binge eating- brauche dringend eure hilfe!
Von: cammie_12767795
neu
20. Juli 2015 um 0:07
Von ms ins binge eating- brauche dringend eure hilfe!
Von: cammie_12767795
neu
20. Juli 2015 um 0:07
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen