Home / Forum / Fit & Gesund / Familienmitglieder erschweren zunahme

Familienmitglieder erschweren zunahme

3. März 2016 um 11:57 Letzte Antwort: 9. März 2016 um 11:10

Hallo, also ich war vor einer Woche etwa in im Kh und stand kurz vor einer Sonde. Dies gab mir bislang die Willenskraft zuzunehmen. Jetzt wo ich zuhause bin achte ich jedoch sehr darauf was meine Familienmitglieder essen. Da sie meistens viel weniger essen habe ich ein richtig schlechtes Gewissen. Außerdem darf ich momentan nicht zur Schule und darf mich auch sonst nicht wirklich bewegen, meine Familie jedoch geht körperlich schwer arbeiten und ist auch sonst sehr viel mit Fahrrad usw. unterwegs. Obwohl ich so viel esse, ist mein Verlangen aber noch größer ich kann gar nicht mehr aufhören zu essen, selbst wenn mir schon übel ist. :/

Mehr lesen

8. März 2016 um 21:38

Hey Lisa...^^
ich hatte ein ähnliches problem wie du vor ca. 1 1/2. jahren ich hab dann beschlossen mal abends an bestimmten tagen ins fitnessstudio zu gehen ^^ .den unterschied kann man wirklich erkennen^^ .wichtig ist aber auch eine gesunde ernährung ^^ das heisst wenn du gesund isst kannst du essen bis du satt bist^^

Luca

Gefällt mir
9. März 2016 um 11:10

Bist du eigentlich in jedem Unterforum unterwegs
und machst alle runter????
Du scheinst echt Langeweile zu haben!!!!
Sorry aber hier haben Menschen wirklich Probleme und suchen Hilfe oder hoffen zumindest auf Verständnis und suchen jemanden zum Reden. Deine Beiträge helfen niemandem!!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers