Home / Forum / Fit & Gesund / FA-Tage

FA-Tage

31. Januar 2011 um 21:41 Letzte Antwort: 1. Februar 2011 um 10:43

habt ihr nach langen hunger-wochen auch fa tage? also nicht nur einen tag, sondern auch mal eine woche in der ihr nur esst?
wie übersteht man diese tage?
fühle mich wie ein fass

Mehr lesen

31. Januar 2011 um 21:51

Danke
das ist beruhigend zu wissen, nicht die einzige zu sein.
gibt einfach so dinge auf die ich zur zeit soooooooo große lust habe und denen ich nicht widerstehen kann und irgendwie auch nicht will...
jedesmal denke ich morgen machst du langsam, zumindest wirst du nicht mehr essen als ein normaler mensch, aber das funktioniert nicht.
es tut meinem körper zur zeit denke ich gut, zwar nicht meiner figur, aber meinem körper

Gefällt mir
31. Januar 2011 um 22:02

...
hast du dich denn mal auf die böse waage gestellt? ist es viel mehr geworden durch die paar tage? wenn ja wie viel? habe da angst...

die leere kenne ich auch, wenn einem etwas fehlt, das vertrauen in sich selbst, selbstbewusst sein, zukunftsangst
bei mir ist es meist die einsamkeit oder schlecht neuigkeiten die ich so versuche zu verdrängen.

zumindest ziehe ich mich zur zeit nich aus dem leben zurück und gehe noch gern zur arbeit, früher habe ich mich ja immer gerne verstecken wollen, einfach tür abschliesen fenster verdunkeln und einfach nur schlafen, lesen oder tv schauen, einfach alleine sein, niemanden sehen wollen, der einem vorwürfe macht...

Gefällt mir
1. Februar 2011 um 10:43


Ich bin von einer reinen Anorexie mit laaaaangem Hungern direkt ins BED gewechselt... Hatte quasi einen jahrelangen FA...

Rückblickend war die BED schlimmer für mich, als die Ana-Phasen.... Auch wenn die auch nicht toll waren, aber zumindest hatte ich nicht dieses Dauer-schlechte-Gewissen... Körperlich waren mir die Fressphasen angenehmer, ich war nicht so müde... Aber psychisch wars der Horror...

Gefällt mir