Home / Forum / Fit & Gesund / Extreme stimmungsschwankungen

Extreme stimmungsschwankungen

19. August 2013 um 16:21

Hallo ihr lieben

Ich bin gerade auf das Forum gestoßen da ich langsam echt verzweifle.

Es geht nämlich darum :

Eigentlich könnte ich mit meinem Leben super zufrieden sein, im Job läuft es super , ich habe gerade geheiratet , die Zukunft ist geplant und nichts steht dem im wege . Also eigentlich alles super bis auf diese momente wo mich kleinigkeiten total auf die palme bringen. Oft bekommt dies dann mein Mann ab ( der mir mittlerweile echt schon leit tut ) . Ich bekomme von jetzt auf gleich ganz extrem schlechte Laune und kann dies kaum kontrollieren und brauche danach echt meine Zeit um wieder runter zukommen, obwohl eigentlich garnichts vorgefallen ist. Danach fühle ich mich dann oft allein gelassen weil keiner versteht warum ich so sauer bin aus unverständlichen gründen ( im nachhinein kann ich es meist selbst nicht verstehen ). Es kommt mittlerweile echt immer häufiger vor und gerade dieses unnötige Schlechtelaune verhalten , Leute auch noch anzicken und danach dieses Gefühl von allein gelassen werden ist echt nicht schönDazu kommt dann noch das ich echt komische sachen träume , menschen die mir wichtig sind passiert etwas schlimmes oder das hausbrennt oder stürzt ein leute werden entführt. Alles nur so negatives zeug obwohl ich eigentlich ein sehr positiver mensch bin.
Jetzt habe ich gelesen das Schüsslersalze dagegen helfen können ? weil direkt stärkere mittel zu nehmen ist nicht unbedingt mein Plan.
Habt ihr damit vllt schon mal erfahrungen gemacht oder könnt ihr mir einen Tipp gehen ? Da muss sich nämlich echt was ändern und ich kann das einfach nicht steuern

Vielen dank für eure hilfe

lolle199

Mehr lesen

29. August 2013 um 21:00

Stimmungsschwankungen ade mit Thaivita
Hallo lolle199,

ich bin auch noch nicht allzu lange in diesem Forum. Mir ging es genauso wie Dir. Eigentlich ist alles in Ordnung: Job, Familie, Freunde (leider keine feste Beziehung) und trotzdem immer diese extremen Stimmungsschwankungen, schlechte Laune und diese nervende Antriebslosigkeit. Da ich ansonsten immer ein optimistischer lebensfroher Mensch war, konnte ich so gar nicht mit meiner negativen Gefühlswelt umgehen. Psychopharmaka sind für mich keine Alternative. Darum habe ich mich an dieses Forum gewandt und habe einen superguten Tipp für ein pflanzliches Mittel erhalten. Ich nehme Thaivita Feel Good jetzt seit knapp 6 Wochen in Kombination mit Camellia Sinensis und freue mich über meine neugewonnene Energie und Gelassenheit vielen Dingen gegenüber. Nach ca.2 Wochen Einnahme der Kräuter aus Thailand habe ich schon die ersten Anzeichen bemerkt.Ich kam wieder morgens gut aus den Federn und hab meinen Job auch gut auf die Reihe gekriegt. Ich bin noch am Anfang aber ich bin irgendwie total zuversichtlich und nicht so verbiestert wie vorher.
Vielleicht konnte ich Dir mit diesem Beitrag ein wenig weiterhelfen und würd mich freuen, von Dir zu hören.
LG LinMai1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2013 um 16:35

Hallo linmai1
Danke für den Tipp. Wie lange soll man das einnehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2013 um 12:25
In Antwort auf novia_12453848

Stimmungsschwankungen ade mit Thaivita
Hallo lolle199,

ich bin auch noch nicht allzu lange in diesem Forum. Mir ging es genauso wie Dir. Eigentlich ist alles in Ordnung: Job, Familie, Freunde (leider keine feste Beziehung) und trotzdem immer diese extremen Stimmungsschwankungen, schlechte Laune und diese nervende Antriebslosigkeit. Da ich ansonsten immer ein optimistischer lebensfroher Mensch war, konnte ich so gar nicht mit meiner negativen Gefühlswelt umgehen. Psychopharmaka sind für mich keine Alternative. Darum habe ich mich an dieses Forum gewandt und habe einen superguten Tipp für ein pflanzliches Mittel erhalten. Ich nehme Thaivita Feel Good jetzt seit knapp 6 Wochen in Kombination mit Camellia Sinensis und freue mich über meine neugewonnene Energie und Gelassenheit vielen Dingen gegenüber. Nach ca.2 Wochen Einnahme der Kräuter aus Thailand habe ich schon die ersten Anzeichen bemerkt.Ich kam wieder morgens gut aus den Federn und hab meinen Job auch gut auf die Reihe gekriegt. Ich bin noch am Anfang aber ich bin irgendwie total zuversichtlich und nicht so verbiestert wie vorher.
Vielleicht konnte ich Dir mit diesem Beitrag ein wenig weiterhelfen und würd mich freuen, von Dir zu hören.
LG LinMai1

Die sind der Hit...
nehme sie seit einigen Wochen und die wirken grandios Mir gehts damit richtig gut und ich habe vorher sogar ein Antidepressiva vom Arzt verschrieben bekommen, aber gar nicht gut vertragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2013 um 23:42
In Antwort auf lani_11950158

Hallo linmai1
Danke für den Tipp. Wie lange soll man das einnehmen?

Einnahme Feel Good Thaivita
Hallo mrsfranklin

Ich habe mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht. Zum Testen habe ich mir Feel Good für 2 Monate bestellt. Nehme 2 Kapseln am Tag wobei man bei Bedarf auf 4 erhöhen kann.Diese Dosierung ist für mich persönlich optimal. Ich schau mal, wo ich in ein paar Wochen stehe und entscheide dann, wie ich weitermache. Vielleicht fragst Du mal bei Thaivita an, wie lange so eine Einnahme empfohlen wird. Die haben einen sehr netten Email-Kontakt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 18:51

Thaivita Feel Good - jemand Erfahrung?
Mich würde mal interessieren, ob es noch andere gibt, die Feel Good einnehmen und mit denen Erfahrungen austauschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2013 um 23:46
In Antwort auf novia_12453848

Thaivita Feel Good - jemand Erfahrung?
Mich würde mal interessieren, ob es noch andere gibt, die Feel Good einnehmen und mit denen Erfahrungen austauschen.

Mir gings so ähnlich wie jassibe
Ich wußte nicht so konkret, warum ich so mies drauf war. Einiges lief gut in meinem Leben, manches weniger gut. Mit dem weniger Gutem hab ich so gehadert, daß ich keine Energie hatte, irgendetwas an der Situation zu ändern. Manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht Ich war viel gereizt, genervt und überfordert.Hab mir freie Zeit für mich gewünscht und wenn ich die endlich mal hatte, wußte ich nichts mit mir anzufangen. Hab meine Freunde vernachlässigt und konnte mich nur zu dem absolutem Minimum (Arbeit, Haushalt) aufraffen. Nachdem ich Feel Good bestellt hatte ging die Veränderung los. Irgendwie wurde ich ruhiger und die Unzufriedenheit ließ nach. Ich habe bemerkt, daß ich meine Ansprüche an mich selbst runterschrauben mußte weil die sehr überzogen waren. Perfektionismus kann anstrengend sein! Jetzt bin ich auf einem guten Level und überlege ob ich mit den Kräutern weitermache oder es mal ohne versuche. Weiß nicht ob ich da schon zu bereit bin. Da ich keinerlei Nebenwirkungen habe spricht allerdings für mich nichts dagegen mit den Kräutern auch noch über den Winter zu kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2014 um 15:30

Das mit den Schüsslersalzen hab ich auch überlegt
Die sind ja recht etabliert und sogar meine Eltern nehmen die Salze gegen ein paar Alltagswehwehchen. Ich finde aber, daß da eine Fachfrau/Fachmann ransollte um die richtigen Schüsslersalze rauszusuchen. Genau wie bei den Bachblüten. Einfach irgendwas davon nehmen kann wirkungslos sein, weil die Mittel genau auf den Körper abgestimmt werden müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2014 um 21:21

Lachen und Gesundheit
Ich hab sogar mal ein Lachseminar mitgemacht. Ist schon einige Jahre her. Ich hab daraus eine Menge mitgenommen aber im Alltag vergißt man dann wieder das Lachen regelmäßig einzubauen.Menschen begegnen einem einfach positiver wenn man ein Lächeln im Gesicht hat. Ich kämpfe zur Zeit mit starken Stimmungsschwankungen. Frag mich echt woher die aufeinmal kommen. Mein Leben ist relativ einfach, ich habe keine großen Probleme, keine extentiellen Sorgen und liebe Menschen um mich rum. Trotzdem ist mir vieles überdrüssig, habe so gar keine Lust Kontakte zu pflegen und reiß nur noch meinen Job runter. Kein Funke Eigeninitiative und nur das Nötigste. Überleg ob Feel Good das Richtige für mich ist. Ich denk mal, ich hab keine Depressionen aber eine anhaltende Null-Bock-Phase. Und die nervt mich ganz schön weil ich merke wie griesgrämig ich werde. Und dabei kann ich griesgrämige Menschen gar nicht ausstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2014 um 19:38
In Antwort auf ivonne_12931224

Lachen und Gesundheit
Ich hab sogar mal ein Lachseminar mitgemacht. Ist schon einige Jahre her. Ich hab daraus eine Menge mitgenommen aber im Alltag vergißt man dann wieder das Lachen regelmäßig einzubauen.Menschen begegnen einem einfach positiver wenn man ein Lächeln im Gesicht hat. Ich kämpfe zur Zeit mit starken Stimmungsschwankungen. Frag mich echt woher die aufeinmal kommen. Mein Leben ist relativ einfach, ich habe keine großen Probleme, keine extentiellen Sorgen und liebe Menschen um mich rum. Trotzdem ist mir vieles überdrüssig, habe so gar keine Lust Kontakte zu pflegen und reiß nur noch meinen Job runter. Kein Funke Eigeninitiative und nur das Nötigste. Überleg ob Feel Good das Richtige für mich ist. Ich denk mal, ich hab keine Depressionen aber eine anhaltende Null-Bock-Phase. Und die nervt mich ganz schön weil ich merke wie griesgrämig ich werde. Und dabei kann ich griesgrämige Menschen gar nicht ausstehen.

Fühl mich ähnlich wie Du
Hab letztens im Spiegel diesen verkniffenen Zug um die Mundwinkel bemerkt und war geschockt. Komm mir vor wie Heidis Frau Rottenmeyer und möchte keine alte Funzel werden, die keinen Spaß im Leben hat. Stolper hier im Forum auch öfter über diese Kräuter und freu mich über alle Erfahrungen, die ich momentan wie ein Schwamm aufsauge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2014 um 21:56

Bist
Du mit zwei am Tag ausgekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2014 um 22:58

So mache
ich es jetzt auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 14:34
In Antwort auf ziba_12185891

Die sind der Hit...
nehme sie seit einigen Wochen und die wirken grandios Mir gehts damit richtig gut und ich habe vorher sogar ein Antidepressiva vom Arzt verschrieben bekommen, aber gar nicht gut vertragen


die haben auch echt sche..... Nebenwirkungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2014 um 12:56

Ne Woche ist
gar nix, wenn die Wirkung stimmt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2014 um 19:46
In Antwort auf dada_12314680

So mache
ich es jetzt auch

Hallo juhemmers,
wie gehts Dir inzwischen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 19:05

Hallo sandrap193
Du kannst das nur auf der thaivita-hompage bestellen

www.thaivita.com

oder bist Du in der Zwischenzeit fündig geworden? Erzähl doch bitte mal wie es Dir jetzt geht. Habe oben gelesen, daß Du da einen Zusammenhang zu Deinem Hormonhaushalt siehst und das mit der Menstruation zusammenhängen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 13:26

Hab ich
bei einem anderen Thema auch gelesen, nach ner Woche gemerkt und nach einem Monat komplett besser eingestellt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 22:57

Ist das dann schon eine volle Wirkung?
oder ist dann nach der Zeit 50 Prozent Wirkung und wann war dann 100 Prozent?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2014 um 20:16
In Antwort auf novia_12453848

Hallo sandrap193
Du kannst das nur auf der thaivita-hompage bestellen

www.thaivita.com

oder bist Du in der Zwischenzeit fündig geworden? Erzähl doch bitte mal wie es Dir jetzt geht. Habe oben gelesen, daß Du da einen Zusammenhang zu Deinem Hormonhaushalt siehst und das mit der Menstruation zusammenhängen könnte.

Das ist bei
mir auch der Auslöser, aber Hormone zu nehmen ist ja auch nicht wirklich die Lösung....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2014 um 21:59
In Antwort auf ariane_11880752

Ist das dann schon eine volle Wirkung?
oder ist dann nach der Zeit 50 Prozent Wirkung und wann war dann 100 Prozent?

Ich antworte Dir mal
macht ja sonst keiner
bei mir war nach ner guten Woche 50 % und ab zwei Wochen 100% und dabei ist es bis jetzt geblieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2014 um 19:58
In Antwort auf wencke_12861857

Hab ich
bei einem anderen Thema auch gelesen, nach ner Woche gemerkt und nach einem Monat komplett besser eingestellt

Ich trinke
Viel Energy Dosen am Tag ,soll ja auch ein fit machen aber irgendwie wirkt es bei mir nicht .Könnte nur schlafen ich werde mir die kps auch bestellen .Wenn ich mir das mal ausrechne bin ich mit den Dosen mehr Geld los ,und es bringt ja nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2014 um 22:51
In Antwort auf ladyfit2

Ich trinke
Viel Energy Dosen am Tag ,soll ja auch ein fit machen aber irgendwie wirkt es bei mir nicht .Könnte nur schlafen ich werde mir die kps auch bestellen .Wenn ich mir das mal ausrechne bin ich mit den Dosen mehr Geld los ,und es bringt ja nix

Diese Energydrinks sollen ja nicht so gesund sein
Ich mag das Zeug überhaupt nicht. Ist mir viel zu süß und künstlich Ich hab einen Bekannten der bis mittags nie frühstückt sondern sich nur diese Flüssigkeit reinkippt. Der hat jetzt ordentliche Magenprobleme.
Bist Du jetzt ohne Enerydrinks und mit den Kräutern wacher als vorher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2014 um 15:31
In Antwort auf gigi_11981208

Diese Energydrinks sollen ja nicht so gesund sein
Ich mag das Zeug überhaupt nicht. Ist mir viel zu süß und künstlich Ich hab einen Bekannten der bis mittags nie frühstückt sondern sich nur diese Flüssigkeit reinkippt. Der hat jetzt ordentliche Magenprobleme.
Bist Du jetzt ohne Enerydrinks und mit den Kräutern wacher als vorher?

Ich
trinke zwar noch morgens eine Dose Energy, aber seit ich die zwei Kräuter Produkte nehme bin ich nicht mehr müde. Bin einfach viel fitter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 14:47
In Antwort auf ladyfit2

Ich
trinke zwar noch morgens eine Dose Energy, aber seit ich die zwei Kräuter Produkte nehme bin ich nicht mehr müde. Bin einfach viel fitter.

Kommst
du den Abends zur Ruhe, und kannst schlafen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2014 um 22:13
In Antwort auf ivonne_12931224

Lachen und Gesundheit
Ich hab sogar mal ein Lachseminar mitgemacht. Ist schon einige Jahre her. Ich hab daraus eine Menge mitgenommen aber im Alltag vergißt man dann wieder das Lachen regelmäßig einzubauen.Menschen begegnen einem einfach positiver wenn man ein Lächeln im Gesicht hat. Ich kämpfe zur Zeit mit starken Stimmungsschwankungen. Frag mich echt woher die aufeinmal kommen. Mein Leben ist relativ einfach, ich habe keine großen Probleme, keine extentiellen Sorgen und liebe Menschen um mich rum. Trotzdem ist mir vieles überdrüssig, habe so gar keine Lust Kontakte zu pflegen und reiß nur noch meinen Job runter. Kein Funke Eigeninitiative und nur das Nötigste. Überleg ob Feel Good das Richtige für mich ist. Ich denk mal, ich hab keine Depressionen aber eine anhaltende Null-Bock-Phase. Und die nervt mich ganz schön weil ich merke wie griesgrämig ich werde. Und dabei kann ich griesgrämige Menschen gar nicht ausstehen.

Lachseminar
das kenne ich gar nicht, bringen die da die Leute zum Lachen? Kann mir da nichts drunter vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 17:41
In Antwort auf halona_12244966

Kommst
du den Abends zur Ruhe, und kannst schlafen?

Klar
wie ein Murmeltier!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2015 um 14:35
In Antwort auf wencke_12861857

Ich antworte Dir mal
macht ja sonst keiner
bei mir war nach ner guten Woche 50 % und ab zwei Wochen 100% und dabei ist es bis jetzt geblieben

Ab
der zweiten Woche schon 100% Wow das hat man mit den Tabletten gegen Depressionen nicht. Man wird die erste Zeit nur müde ich selber nehme es nicht, aber ich habe das jetzt schon von mehreren Leuten gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2015 um 21:07
In Antwort auf halona_12244966

Ab
der zweiten Woche schon 100% Wow das hat man mit den Tabletten gegen Depressionen nicht. Man wird die erste Zeit nur müde ich selber nehme es nicht, aber ich habe das jetzt schon von mehreren Leuten gehört.

Ne mit
dem Chemischen zeug hast du nach 2 Wochen gar keine Wirkung oder die typischen Nebenwirkungen treten ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club