Home / Forum / Fit & Gesund / Extreme Hautprobleme

Extreme Hautprobleme

31. Oktober 2009 um 13:10 Letzte Antwort: 20. Juli 2010 um 10:14

Hallo,
ich hoffe mir kann jemand helfen.

Ich habe seit Jahren Hautprobleme im Gesicht. Bisher immer nur während des Winters, aber dieses Jahr hatte ich es gerade mal nur 3 Monate nicht.
Ich habe extrem trockene Haut an der Stirn. Es ist fleckig, rau, sieht so ähnlich aus wie neurodermitis. Wenn ich sie nicht gerade eingecremt habe, ist sie auch schuppig. teilweise jukt es auch

seit 14 tagen habe ich es auch an der nase
und seit gestern auch an der wange

diverse cremes vom hautarzt und aus der apotheke haben nichts gebracht. normale cremes wie nivea etc. auch nicht

ich benutze nur make up am wochenende wenn ich in die disse gehe oder so. habe bisher immer ägyptische erde genommen, aber die aus der apotheke meinte besser flüssiges make up, also seit 2 wochen nehme ich flüssiges von nivea.
ansonsten nehme ich selbstbräuner, bisher von douglas, seit einigen tage einen aus der apotheke.
da ich sonst extrem blass bin... irgendetwas muss ich ja nehmen...

seit 14 tagen nehme ich schlüsslersalze, nr 8 und nr11
wenn das nicht hilft soll noch ein anderes dazu, ich glaube nr 4 war es.
die aus der apotheke meinte es zeigt sich erst nach 4 wochen, also habe ich noch etwas hoffnung.
aber es wird ja schlimmer..
ich bin echt am verzweifeln, weiß jemand rat???

Mehr lesen

9. November 2009 um 2:09

Gute Haut
hallo honey 1260, ich bin ganz neu hier. Weisst Du, wie Du meine e-mail bekommen kannst? ja ?
Die beauty und sonstigen fabrikmässig hergestellten Cremes helfen nichts.
Avocadoöl und gel und lotion. sowie bestimmte Waschlotion.
Leider Markennamen hier nicht gestattet.

Die Anwendung ist auch wichtig, gebe ich Morgen oder Übernorgen bekannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2010 um 1:10

Hi honey, mir hilft die chlorella creme von cuticula sana
das ist eine creme mit extrakt aus der chlorella alge.
deine hautprobleme kann ich gut nachempfinden, ich habe mich jahre lang damit gequält; sein nem 3/4 jahr nehme ich die chlorellacreme balance und das waschgel zum reinigen; meine haut wird nach und nach kontinuerlich besser. wenn es zeitweise ganz schlim war hat mir das serum sehr gut gehofen. kannst ja auf meineclorella.de gucken

gute besserung
Maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2010 um 11:31

Hmm
Hatte so ein ähnliches Problem.
Bei meinem Problem bin ich folgt umgehen:
1. Sowieso keine Seifen mehr. ...
2. Cremes ausgelassen!
3. Statt Creme, Extra Natives BIO OLIVENÖL .
4. Gesicht nut mit Warmen Kamilentee mit Hilfe eines Waschlappens waschen.


Warum?:

1. Seifen und Duschgels etc. machen die Haut kaput.
2. Cremes sind auch nicht 100% Hautverträglich.
3. Olivenöl ist das beste was man der Haut geben kann.
4. Kamilentee desinfiziert und mindert Juckreiz.
mit hilfe eines Waschlappens tragen wir abgestorbene Haut ab und gehen tiefer in die Poren rein.
Auch zu empfelen bei Akne!.


lg
Mati der sich besser auskennt als Ärzte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2010 um 10:14

Hallo erstmal ^^
das ws du beschreibst hatte ich beziehungsweise habe ich auch ^^
Für mich hört das ganze sich nach Psoriasis (Schuppenflechte) an.
Ich war auch erst bei einem normalen Hautarzt der konnte nicht feststellen was das ist. verschrieb salben usw. nichts half wirklich lange.
irgendwann bekam ich solche flecken überall. Und ich lies mich in eine Hautklinik verweisen. Diagnose Psoriasis stärke 3.
mittlerweile bekomme ich Humira Spritzen und somit habe ich es etwas im griff und viel ist auch schon verschwunden.
Hast du solche stellen auch an der kopfhaut/ Augenbraue??? wäre ein erstes zeichen dafür!!!
Also versuche mal einen anderen Arzt bevor es so schlimm werden kann wie bei mir.
Versuche Eucerin creme um den juckreiz etwas zu lindern.Ist zwar etwas teuer, aber was besseres kann ich nicht empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook