Forum / Fit & Gesund

Extrem empfindlicher intimbereich was rasieren betrifft

28. März 2005 um 13:58 Letzte Antwort: 30. März 2005 um 3:21

Mich macht das Ganze allmählich wahnsinnig.
Nassrasieren (egal in welche Richtung,egal welcher Schaum,egal ob mit oder ohne Bepanthen/Vaseline danach) endet bei mir immer in einer Katastrophe,da sich viele rote,brennende Pickel bilden,die erstmal ne Woche bleiben.
Mit dem Elektrorasierer sieht das ja alles ganz nett aus,es bleiben aber harte Stoppel,die meinen Freund bestimmt stören würden (oder?).

Was jetzt? Kalt-oder Warmwachs versuchen?
Wird das glatt und gründlich, auch für empfindliche Haut geeignet?
Oder diese Veet-enthaarungscreme speziell für unten (sowas vertrag ich aber nichtmal an den Beinen)?

Bitte,bitte schreibt all eure Tips!

Mehr lesen

29. März 2005 um 15:24

"zupfen"
also ich würde es an deiner stelle mal mit zupfen versuchen ist zwar lästig, aber hinterlässt keinerlei pickel oder sonstiges.

Gefällt mir

29. März 2005 um 17:04

Probiers mal mit Epilieren!
Ich kann Dich nur zu gut verstehen!!!
Meine Haut im Intimbereich ist auch sehr empfindlich und ich habe schon sonst was probiert. Nach langem Rumexperimentieren habe ich herausgefunden, dass meine Haut das Epilieren am besten verträgt. Du solltest es nach dem Duschen/Baden machen, da ist die Haut weicher und es ziept auch nicht so doll. Dann noch mit einer Creme (Nivea, etc.) eincremen und nicht zu enge Kleidung tragen. Am nächsten Tag sieht es spitze aus und Du hast für eine längere Zeit keine Stoppeln und vor allem keine Rötungen o.ä.

Gefällt mir

30. März 2005 um 3:21

Versuch
Also wenn ich epilieren im Intimbereich schon höre wird es mir ganz anders.. ich hatte am anfang auch die Pickelchen... aber mit der Zeit gewöhnt sich die Haut dran... Kommt allerdings auch auf den rasierer an... Versuchs mal mit Gill*tte mach 3 der ist super

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers