Home / Forum / Fit & Gesund / Ewige Probleme mit Pilzinfektion

Ewige Probleme mit Pilzinfektion

27. Februar 2012 um 20:19

Hallo

Wie im Titel ja schon gesagt habe ich jetzt seit längerer Zeit ohne wirkliche Pausen ständig Pilzinfektionen. Genau genommen seit 5 Monaten. Ich bin also jedes Mal ganz normal zum Arzt gegangen, der hat sich das angeschaut, Abstrich gemacht usw. dann hab ich auch immer was verschrieben gekriegt. Medikamente hab ich angewendet wie empfohlen, hatte immer Vaginalzäpfchen und so weiter, die Beschwerden gingen auch immer schnell weg. Aber kaum fühlte ich mich mal gut und dachte ich hab diesen Blödsinn los, ging es wieder von vorne los.
So ist es auch jetzt. Ich dachte wirklich ich wäre endlich "erlöst", habe mich schon gefreut, mit meinem Freund den ersten Sex seit 3 Monaten geplant, und jetzt DAS. Seit heute habe ich wieder das komische Gefühl das ich immer bekomme wenn ich einen Pilz hab Gelegentlich juckt es und meine Schamlippen fühlen sich geschwollen an. Ich könnte heulen! Werde morgen auf jeden Fall bei meinem FA anrufen.

Mittlerweile belastet mich das ganze Theater ganz schön.
Ich bin jetzt ziemlich verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll. Hat jemand gute Tipps, diese lästigen Pilze langfristig fernzuhalten? Außer wenig Süßigkeiten und keine Tangas?
Vielleicht auch Medikamentempfehlungen?

Ich hoffe ich bekomme schnell Antworten!


Danke jetzt schon mal und sorry für den langen Text

countingyourfails

Mehr lesen

29. Februar 2012 um 17:58


Ich kenn das Theater......

Was du versuchen könntest:
Du musst auf jeden Fall nach abgeschlossener Medikamentenbehandlung deine Flora wieder aufbauen:

- Milchsäurekur, z.b. von Kadefungin, zwar nicht ganz billig aber effektiv, am besten mehrere Wochen

- du könntest mal es mal mit "Brottrunk" (von der Firma Kanne) versuchen, das ist ein Getränk, schmeckt echt zum Kotzen, aber es enthält viel Milchsäure und hat mir scheinbar geholfen (gibts bei dm für knapp 2 Euro pro Flasche), das hilft dabei, Pilze im Darm zu killen, die halt der Auslöser sein können
- außerdem keine aggressiven Duschgels im Intimbereich benutzen sondern extra Intimwaschlotionen z.b. von Sagella oder so, etwas das Milchsäure enthält (auch hier: günstige Altnernative bei dm, von Jessa)

- dein Freund sollte auch mal untersucht werden, er könnte Träger sein und dich immer wieder anstecken!
---> Kondome benutzen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2012 um 12:06

Immer wieder Pilze
Hey,
ich kenne das Thema sehr gut und habe es jetzt, nach einigen Jahren, gut in den Griff bekommen!
meine Vorgeschichte: es fing alles so vor 8 Jahren an, da hatte ich eine Pilzinfektion nach der anderen. Es gibt verschiedene "Arten", das bedeutet, das nicht unbedingt alle Medikamente gegen deinen Pilz helfen...mir hilft nur "Biofanal". Damals habe ich auch Spritzen dagegen bekommen ( 3x Spritze beim Gyn) musst du selber bezahlen aber hilft den meisten, die Pilze erstmal loszuwerden...mir leider nicht
Ich habe also wirklich einiges durch, und damit habe ich es in den Griff bekommen: nur noch Baumwollunterwäsche, (Tangaas trage ich mittlerweile auch wieder) immer auf 60Grad waschen.
Nur Wasser zur Reinigung der Intimzone.
Ich habe die Pilze immer kurz vor meiner Periode bekommen, habe dann in einem anderen Forum einen Tipp gefunden, der mir geholfen hat:
1 Woche kein Sex immer in der"kritischen Zeit" und in der Zeit Kadefungin Milchsäurekur. Auch gerne mal zwischendurch, wenn du das Gefühl hast, dass da wieder ein Pilz entstehen könnte...
Ich habe diese Milchsäurekur auch schonmal 2 Monate am Stück genommen und dann langsam abgesetzt. Jetzt bin ich seit 6 Monaten Pilzfrei, nachdem ich in den 8 Jahren teilweise Phasen hatte, in denen ich jeden Monat einen Pilz bekommen habe...
Ich wünsche dir alles Gute, lass mal hören, wenn du es in den Griff bekommen hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 21:08

Soooo
Hallo Also ich wollte hiermit nur sagen, dass ich endlich pilzfrei bin! zwar noch nicht sehr lange, 2 monate sind es etwa, aber ich fühle mich richtig gut! habe die pille im langzeitzyklus verschrieben bekommen, da ich diese lästigen mykosen doch meistens kurz danach bekommen habe, wenn die flora sowieso geschwächt ist. Zusätzlich nehme ich nach der periode und auch mal zwischendrin die KadeFungin milchsäurekur. Ich glaube die hat wirklich wunder gewirkt bei mir

Bin auf alle Fälle richtig happy, dass ich den stress los bin. Trotzdem werd ich nicht nachlässig werden.


Ich hoffe, dass alle die, die sich immernoch mit dem blödsinn rumschlagen, auch endlich bald pilzfrei sind

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2012 um 20:59

...
hallo ich bin erst 12 aber ich weiss das ich auch eine pilzinfektion habe und ich weiss nicht wie ich es meiner mutter sagen soll bitte hilfeeeeee!!"

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 21:30

Kapuzinerkresse
Hallo!

Ich hatte das auch seit über 8 Jahren und ich habe alles probiert, Salben, Cremes, Zäpfchen, Tabletten. Was mir wirklich geholfen hat war die Homöopatie. Das Heilkraut heißt KAPUZINERKRESSE. Das kannst du dir entweder im Garten oder am Balkon anpflanzen und deinen Salat damit würzen, oder - so wie ich - du kaufst dir die TROPAEOLUM MAJUS-Urtinktur in der Apotheke (die gibts ohne Rezept). 3 x 5 Tropfen täglich mit ein wenig Wasser verdünnt in den Mund nehmen, ein wenig hin und her schwenken, von einer Wange zur anderen, und dann schlucken. Das machst du ein paar Tage und du wirst sehen, weg ist der lästige Pilz. Falls du merkst, dass er wiederkommen sollte, gleich wieder mit den Tropfen beginnen. Einfach und ohne Nebenwirkungen.

Alles Gute!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2012 um 0:02
In Antwort auf gioia_12346985

Immer wieder Pilze
Hey,
ich kenne das Thema sehr gut und habe es jetzt, nach einigen Jahren, gut in den Griff bekommen!
meine Vorgeschichte: es fing alles so vor 8 Jahren an, da hatte ich eine Pilzinfektion nach der anderen. Es gibt verschiedene "Arten", das bedeutet, das nicht unbedingt alle Medikamente gegen deinen Pilz helfen...mir hilft nur "Biofanal". Damals habe ich auch Spritzen dagegen bekommen ( 3x Spritze beim Gyn) musst du selber bezahlen aber hilft den meisten, die Pilze erstmal loszuwerden...mir leider nicht
Ich habe also wirklich einiges durch, und damit habe ich es in den Griff bekommen: nur noch Baumwollunterwäsche, (Tangaas trage ich mittlerweile auch wieder) immer auf 60Grad waschen.
Nur Wasser zur Reinigung der Intimzone.
Ich habe die Pilze immer kurz vor meiner Periode bekommen, habe dann in einem anderen Forum einen Tipp gefunden, der mir geholfen hat:
1 Woche kein Sex immer in der"kritischen Zeit" und in der Zeit Kadefungin Milchsäurekur. Auch gerne mal zwischendurch, wenn du das Gefühl hast, dass da wieder ein Pilz entstehen könnte...
Ich habe diese Milchsäurekur auch schonmal 2 Monate am Stück genommen und dann langsam abgesetzt. Jetzt bin ich seit 6 Monaten Pilzfrei, nachdem ich in den 8 Jahren teilweise Phasen hatte, in denen ich jeden Monat einen Pilz bekommen habe...
Ich wünsche dir alles Gute, lass mal hören, wenn du es in den Griff bekommen hast!

Spritzen
Hey, hab jetz auch schon lange Probleme mit Pilzen und hab auch Biofanal genommen, ein wenig hat sichs gebessert, aber da ist der Pilz immer noch. Ich denke trotz der Kosten darüber nach, mich Impfen zu lassen. Hattest du denn Nebenwirkungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2012 um 9:19
In Antwort auf mdrta_12935941

Spritzen
Hey, hab jetz auch schon lange Probleme mit Pilzen und hab auch Biofanal genommen, ein wenig hat sichs gebessert, aber da ist der Pilz immer noch. Ich denke trotz der Kosten darüber nach, mich Impfen zu lassen. Hattest du denn Nebenwirkungen?

Spritzen
Hallo Nohopeforethehumana,

Ich würde an deiner stelle auch auf jeden Fall die Spritzen ausprobieren. Ich hatte keine Probleme mit Nebenwirkungen( weiss auch nicht, ob man da großartig welche zu befürchten hat) aber bei mir ist leider der gewünschte Erfolg ausgeblieben. Meine Frauenärztin meinte halt, dass die Spritzen nicht bei allen Frauen anschlagen. Meiner Freundin haben die Spritzen geholfen und sie ist seit dem Pilzfrei. Einen Versuch ist es Wert.
Ich hoffe dass sie bei dir wirken.
Allles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook