Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörung und Verhütung

Essstörung und Verhütung

2. Mai 2011 um 18:31 Letzte Antwort: 2. Mai 2011 um 19:02

Hab mal ne Frage an euch...wie verhütet ihr eigentlich?

Ich habe ja jahrelang die Pille genommen.
Irgendwann abgesetzt, weil es mir in meiner akuten Bulimie Zeit zu heikel war.

Nun überlege ich sie wieder zu nehmen, weil wir die Alternative Kondom nicht so arg bevorzugen
Ich habe mich im Netz auch mal schlau gemacht und da gab es einige Fälle, wo Bulimiekranke nicht wieder erbrochen haben, da sie sich durch die Pilleneinnahme dazu gezwungen haben, es nie wieder zu tun und somit haben sie ihre ES besiegt.

Ich erbreche im Moment zwar selten und habe viele lange symptomfreie Phasen, aber ich muss mir natürlich bewusst darüber sein, dass es zu Rückfällen kommen könnte...

Meint ihr, ich sollte den Versuch wagen und die Pille wieder nehmen-im ersten Monat natürlich zusätzlich mit Kondom verhüten, bis der Schutz gegeben ist...

Danke für eure Antworten, Susi

Mehr lesen

2. Mai 2011 um 19:02

Es gibt ja auch noch andere Alternativen
Liebe Susi,

wie wärs denn mit anderen Kontrazeptiva anstatt der Pille. Ich verhüte seit vier Monaten mit dem Nuvaring - auch ein Gestagen- und Östrogenpräparat wie die Pille - allerdings wird dabei ein Ring für 3 Wochen in die Scheide eingeführt (macht man selber) und gibt die Hormone direkt dort ab. Daher hat Erbrechen auf die Wirksamkeit des Kontrazeptivums keinerlei Auswirkungen. Ich habe den Ring allerdings nicht, weil ich erbreche, sondern weil ich mir einfach nicht zutraue jeden Tag um dieselbe Zeit die Pille einzunehmen

Ich kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden damit bin, anders als befürchtet nicht zugenommen habe und sogar wesentlich weniger Regelschmerzen hab. Du kannst dich ja einfach mal mit deiner Frauenärztin darüber sprechen. Es wäre ja sowieso sinnvoll, wenn du zu ihr gehst, offen über deine Bulemie zu reden.

Lieben Gruß
Traumverloren

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers