Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörung und Schule

Essstörung und Schule

17. Januar 2018 um 23:01

Hallo
momentan beschäftigt mich einiges, da sich vieles in meinem Leben geändert hat. 
Nachdem ich mich nach langer Zeit meiner Mutter anvertraut habe, gingen wir zum Arzt und bei mir wurde eine Essstörung festgestellt (Magersucht). Nun warte ich auf einen Termin beim Psychiater.
Jetzt wollte ich wissen, ob es Leute mit Erfahrungen gibt, die also auch den Weg gehen/gegangen sind. Denn für mich ist es sehr schwer in die Schule zugehen und ich weiß nicht, wie ich das handhaben soll. Aus meiner Sicht, würde ich gerne bis Februar oder bissl länger/kürzer zuhause bleiben und gucken, dass ich soweit es geht gesund werde. Für mich ist es eben sehr stressig mal zur Schule zu gehen und dann wieder zu merken, dass es nicht geht. Aus meiner Sicht hilft es mir nicht weiter. Nun kann man sich noch so ein Monat krankschreiben lassen oder wie regelt man sowas im Normalfall?
Vielleicht kann mir ja jemand erzählen, wie das so ablief. Würde mich sehr freuen

Mehr lesen