Home / Forum / Fit & Gesund / Essplan erstellen

Essplan erstellen

23. Juli 2009 um 15:05

hey könntet ihr mir einen essplan für nen tag erstellen so mit 1200kcal und 20gr fett?
Ich möchte mal sehn wie man als gesunder mensch isst..lg

Mehr lesen

23. Juli 2009 um 16:03

Sorry...
Klar, könnte Dir schreiben wieviel man am Tag mit 1200 kcal und 20gr Fett sich noch relativ gut ernährt, aber gesund ist das nicht.
Bzw. ein gesundes Essverhalten......
Aber was ist schon gesund??? Bin ja auch eher der Fettverächter.
Ess gern Pizza - doch die mach ich selbst! Schmeckt besser, hat man bessere Kontrolle....
Womit hast denn Schwierigkeiten? Internet bietet doch genug Nährwerttabellen an!
Achte aber auf ausreichend Protein!
An Deiner Stelle verzichte auf Kohlenhydrate wenns geht und wenn Du mal Lust auf was Süßes hast - egal was - iss es! Nicht Tütenweise, aber verbiete es Dir nicht, sonst wirds noch schlimmer.... sprech auch aus Erfahrung.
Höre auf Deinen Körper - hoffe es ist Dir möglich, ess das was Du magst - außer es ist so "böse" wie Pommes.
Iss nur wenn Du Hunger hast!
Iss langsam, da das Sättigungsgefühl langsam eintritt (erst nach 20 min).... viel Erfolg und pass auf Dich auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 19:38

Fett ist wichtig: besonders die ungesättigten fettsäuren...
hey lafee...
ich hab meine ES bis auf einige frust-attacken so gut wie überwunden dadurch dass ich die letztens 4-5 moante mir Esspläne erstellt habe, mich über essen informiert habe sowohl über die wirkung dessen auf den körper...

am besten ist ein abwechslungsreicher ernährungsplan der auf 5-6mahlzeiten geteilt wird damit sich dein stoffwechsle wieder ans essen gewöhnt nach einer ES bzw. damit er konstant blebt und dein körper nicht auf "sparen" schaltet...dann ist wichtig dass er eiweißreich ist damit keine muskeln abgebaut werden und wichtige essentielle fettsäuren dürfen niemals fehlen...fett macht nicht fett...ich lege meine hand ins feuer dafür!!!!
1200kcal sind definitiv sehr wenig da damit abgenommen wird...
ich schreib dir mal einen plan auf der gesunde anhaltspunkte hat....er ähnelt meinem aber hat die kaloren etwa reduziert...müsste ungefähr 1500kcal haben...

8.00uhr(1.frühstück): 100quark mit 100g buttermilch und etwas wasser und einem spritzer süßstoff cremig gerührt, dazu 1apfel/ 1 banane oder 150g beerenobst etc.

10.00uhr (2. frühstück): 1 Ei ( sind sehr wichtige mineralien und vitamine drin!!!) mit 1scheibe vollkornbrot oder knäckebrot mit etwas salat, tomate, gurke, paprika oder ähnlches....

13.00uhr (mittag): 100-200g vollkornnudeln mit ketchup ODER wildreis ODER kartoffeln mit erbsen/mais/möhrchen etc. und als dessert 100g quark mit 1TL leinöl( ganz wichtig wegen den ungesättigten fettsäuren...als ich das das erstemal gehört habe habe ich dem tipp-geber nen vogel gezeigt...aber kann nur aus eigener erfahrung bestättigen dass das wirklich nichts schlimmes ist...)

16.00uhr 10-20g walnüsse oder mandeln mit einem stück obst (apfel, birne etc.)

19.00uhr(abendbrot): ene warme suppe oder 1 scheibe vollkornbrot mit käse, wurst und etwas gemüse...

probere den plan wirklich mal aus...und variiere immermal...es hilft wirklich...man fühlt sich total wohl danach....

glg lulu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram