Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Essensmenge normal?

18. September 2010 um 21:21 Letzte Antwort: 18. September 2010 um 23:40

Hm ich weiß nicht ob das eine normale Essensmenge ist.
So sieht durchschnittlich die Menge pro Tag aus, manchmal auch mehr aber meist nicht weniger.
Heute ist es leider nicht gerade abwechslungsreich, aber ich esse jeden Tag komplett anders, also nicht immer so und heute hatte ich keine Gelegenheit etwas Warmes zu kochen, was normalerweise schon der Fall ist.

Frühstück:
3 Scheiben Vollkornbrot mit Butter und Marmelade
2 Schüsseln Schokomüsli

"Mittag":
ein Schälchen Grießbrei
ein Smoothie
eine Käsesemmel

später:
10 Spekulatius

abends:
2 Schüsseln Müsli

später:
zwei Brötchenhälften mit Käse

Mehr lesen

18. September 2010 um 21:59

Klingt ok
also ich kann es dir zwar nicht sagen, ob es genug ist.
aber ich finde esa hört sich so an, dass es genug wäre.
ich esse um einges weniger, aber bin nicht magersüchtig und es ist trotzdem ok, was ich esse, also denke ich, dass es bei dir auch ok ist.

Gefällt mir

18. September 2010 um 23:40

Klingt von der Menge her
"ungefähr ok", klingt ja aber auch seltsam... etwas einheitlich süß und trocken... Aber Du hast es ja erklärt.

Auch wenn Du wenig Zeit hast solltest Du Dir v vor dem Frühstüch 2 Orangen pressen oder eine Orange essen (oder Pfirsich, was auch immer) und zum Essen ein Schälchen Salat essen (passte ja heute schlecht zum Müsli), und ansonsten mehr Gemüse, Kartoffeln, und auch etwas Fisch (ebentuell Fleisch, je nachdem was DIr schmeckt...).
Aber vielleicht tust Du es ja, und nur dieser Tag war eintönig...
Es ist normal, dass man manchmal eintönig ist, vor Allem, wenn man wenig Zeit hat.
Hauptsache, es schmeckt ...und es ist nicht wochenlang das Gleiche.

Wie geht es Dir denn zur Zeit??
LG
DOriane

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers