Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Essen ohne hunger

17. Oktober 2005 um 20:14 Letzte Antwort: 19. Mai 2017 um 9:32

ich esse meistens, obwohl ich keinen hunger verspüre. trotzdem hab ich den zwang esssen zu müssen. ich kann mir das aber nur schwer verkneipfen. wenn ich hunger habe esse ich zwar und habe auch irgendwann das gefühl satt zu sein, aber ich kann dann nicht aufhören weiter zu essen. deshalb werd ich auch nicht meine überflüssigen kilos los!! hat jem adn das gleiche problem? was kann man gegen dieses zwanghafte essen tun?

Mehr lesen

17. Oktober 2005 um 20:42

Das kenn ich!!
Hey,
genau das gleiche Problem habe ich auch - ständig!! Bin manchmal total verzweifelt, denn es ist wie ein Zwang! Wäre auch für jeden Rat dankbar, denn die Esserei macht mich HINTERHER total unglücklich. Gleichzeitig ist man aber auch so "schwach", weil man nicht damit aufhören kann!!
Brauche auch dringend Ratschläge!!

Gefällt mir
19. Oktober 2005 um 1:52

Kenn ich...
aber ich weiß auch nicht, was man konkret machen kann. WARUM isst Du denn? Bei mir gibts folgende Gründe:

1. Mir ist langweilig, dann steh ich die ganze Zeit nur vorm (Kühl-)schrank

2. Das Essen schmeckt so gut, da kann man einfach nicht aufhören...

3. Mein Freund "verführt" mich zum (Fr)essen (Männer mögen das anscheinend, wenn Ihre Frauen ordentlich reinhauen)

Oft hilft es, die Gründe seines Essverhaltens zu kennen und diese dann gezielt zu bekämpfen (zB Langeweile -> Beschäftigung suchen)

Ansonsten: Iss VOR dem richtigen Essen immer Salat oder Rohkost, dann fühlst Du dich gesättigt, hast aber noch was Gesundes drin. Salat ess ich immer nur vorm Essen, danach schmeckt er mir nicht mehr...

Viel Erfolg!!!

Gefällt mir
19. Oktober 2005 um 1:54
In Antwort auf antje_12511012

Kenn ich...
aber ich weiß auch nicht, was man konkret machen kann. WARUM isst Du denn? Bei mir gibts folgende Gründe:

1. Mir ist langweilig, dann steh ich die ganze Zeit nur vorm (Kühl-)schrank

2. Das Essen schmeckt so gut, da kann man einfach nicht aufhören...

3. Mein Freund "verführt" mich zum (Fr)essen (Männer mögen das anscheinend, wenn Ihre Frauen ordentlich reinhauen)

Oft hilft es, die Gründe seines Essverhaltens zu kennen und diese dann gezielt zu bekämpfen (zB Langeweile -> Beschäftigung suchen)

Ansonsten: Iss VOR dem richtigen Essen immer Salat oder Rohkost, dann fühlst Du dich gesättigt, hast aber noch was Gesundes drin. Salat ess ich immer nur vorm Essen, danach schmeckt er mir nicht mehr...

Viel Erfolg!!!

Nachtrag
Zwing Dich einfach, beim geringsten Sättigungsgefühl aufzuhören, und warte dann mal ne Viertelstunde.... dann merkst Du erst, wie satt Du eigentlich bist!

Gefällt mir
19. Oktober 2005 um 21:53
In Antwort auf antje_12511012

Kenn ich...
aber ich weiß auch nicht, was man konkret machen kann. WARUM isst Du denn? Bei mir gibts folgende Gründe:

1. Mir ist langweilig, dann steh ich die ganze Zeit nur vorm (Kühl-)schrank

2. Das Essen schmeckt so gut, da kann man einfach nicht aufhören...

3. Mein Freund "verführt" mich zum (Fr)essen (Männer mögen das anscheinend, wenn Ihre Frauen ordentlich reinhauen)

Oft hilft es, die Gründe seines Essverhaltens zu kennen und diese dann gezielt zu bekämpfen (zB Langeweile -> Beschäftigung suchen)

Ansonsten: Iss VOR dem richtigen Essen immer Salat oder Rohkost, dann fühlst Du dich gesättigt, hast aber noch was Gesundes drin. Salat ess ich immer nur vorm Essen, danach schmeckt er mir nicht mehr...

Viel Erfolg!!!

Gleiche gründe
also ich esse auch aus langeweile!! oder ich muss eben die ganze zeit ans essen denken, ich weiss auch nich warum????

ja es schmeckt auch immer so gut. essen ebne gerne und viel, kann nie so richtig dir grenze ziehen, was kannm an dagegen machen???

1 LikesGefällt mir
23. Oktober 2005 um 13:22

Trotzdem der gedanke an süßes
was mache ich aber, wenn ich zwar gemüse klein schnibbele und dies esse und trotzdem die ganze zeit den gedanken süßes essen zu müssen habe???? wenn ich hunger auf etwas habe, (das ist eigentlich immer süßes, könnte auch nur von süßeigkeiten leben)dann muss ich eben trotzdem an das denken auf was ich wirklich hunger habe, auch wenn ich dann beispielsweise gemüse oder obst esse!!!

Gefällt mir
15. November 2008 um 14:29

"einfach ein bisschen zusammenreißen"
... wie ich das kenne und nicht mehr hören kann. Es gibt so viele Hinweise gesund zu Essen, Sport zu machen usw. und ich glaube, dass es nichts bringt, wenn sich nicht innerlich was verändert. Bei mir z.B. merke ich, dass ich oft in Stresssituationen oder bei Überforderung esse- wenn mir eben einfach alles zu viel wird. Ich weiß keine tolle Antwort darauf, aber ich weiß, dass der Grund in meinen Gedanken und Gefühlen beginnt. Oft, wenn ich zum Essen greife und inne halte, mich frage: Warum esse ich? Wie fühle ich mich gerad? ... stelle ich so oft fest, dass ich Frust habe oder sich einfach alles komisch anfühlt.
Ich glaube einfach, dass der Grund viel tiefer liegt und die äußeren Bedingungen zu verändern (sich zusammen reißen, diszipliniert essen etc.) eine Weile gut gehn können, aber nicht halten, wenn nicht die Gefühlswelt nicht einen anderen Ausweg finden sich abzureagieren....
Grmpf, so schwierig sich auszudrücken! Bin auch gerad etwas deprimiert....

Gefällt mir
19. Juli 2013 um 16:33

Du bist zuckersüchtig
Du bist zuckersüchtig. Les das Buch 'Frei von Zuckersucht' von Ruth Alice Kosnick, das wird dir helfen.

1 LikesGefällt mir
3. November 2015 um 21:41

Dann
hast du auch kein verlangen mehr alles in dir rein zustopfen? Quellen diese Tumex im Magen auf wie so ein Schwamm?

Gefällt mir
11. November 2015 um 10:54

Viel Trinken
hey, mir geht das auch ganz oft so und habe festgestellt, dass ich meistens keinen Hunger habe, sondern Durst. Ich versuche also, vor dem Essen erstmal zu trinken, sonst bin ich schon so am lecker Schlemmen, dass ich gar nicht mehr dran denke, was zu trinken. Außerdem füllt das schon mal den Magen und macht etwas satt, so dass ich beim essen nicht mehr so gierig bin.
Das entspannt es für mich doch sehr. Abends nasche ich auch gerne noch was, da versuche ich dran zu denken, mir einen Tee zu machen. Also, Früchte oder Kräuter, nichts, was wach macht. das ist dann auch was leckeres mit Geschmack, das aber nicht dick macht. Mit dem nächtlichen Harndrang muss man natürlich umgehen müssen

Gefällt mir
7. Dezember 2015 um 18:13

Und
haben die Kapseln was gebracht? Ich könnte immer essen da muss ich nicht meine Periode für bekommen schrecklich. Brauche was wo mein Sättigungsgefühl länger anhält.

Gefällt mir
14. Dezember 2015 um 20:09

Das ist ja lustig
dein Problem kommt mir sowas von bekannt vor. Wenn ich besuch von der roten Tante bekomme, könnte ich auch nur noch futtern und am besten noch alles quer durch den schrank Ist auch meine schlimmste Woche im Monat.

Gefällt mir
21. Januar 2016 um 17:58
In Antwort auf tamiko_11846269

Das ist ja lustig
dein Problem kommt mir sowas von bekannt vor. Wenn ich besuch von der roten Tante bekomme, könnte ich auch nur noch futtern und am besten noch alles quer durch den schrank Ist auch meine schlimmste Woche im Monat.

Gerade
in einer Woche kann man auch schon einiges zunehmen. Aber ihr könnt doch auch mit Obst und Gemüse Euren Hunger stoppen.

Gefällt mir
14. Februar 2016 um 15:28
In Antwort auf an0N_1254301699z

Gerade
in einer Woche kann man auch schon einiges zunehmen. Aber ihr könnt doch auch mit Obst und Gemüse Euren Hunger stoppen.

Hi
Das versuche ich gerade auch so zu machen. Aber an manchen Tagen könnte ich dann viel Obst essen und ich glaube Abends ist Obst auch nicht so gut wegen dem Fruchtzucker. Oder?

Gefällt mir
23. Mai 2016 um 20:02
In Antwort auf an0N_1254301699z

Gerade
in einer Woche kann man auch schon einiges zunehmen. Aber ihr könnt doch auch mit Obst und Gemüse Euren Hunger stoppen.

-)
Bei mir steht gerade auch Abend ein Teller voll mit Tomaten und Gurken. Zählen sauer Gurken auch dazu

Gefällt mir
19. Mai 2017 um 9:32

Ehm was den jetzt 15 Kilo oder 10, Wie sieht es den nach deiner Diät mit den Pillen aus? Wer so schnell abnimmt bekommt doch meistens in kurzer Zeit wieder alles drauf.

Gefällt mir