Forum / Fit & Gesund

Essen nach 18 Uhr

17. August 2006 um 12:29 Letzte Antwort: 17. August 2006 um 17:04

Hey ihr!
Habe nochmal eine Frage an euch! Und zwar, ich esse meistens so um 19 Uhr oder auch mal später Abendbrot (geht oft nicht anders wegen arbeiten), aber ich habe egal wann und wieviel ich vorher gegessen habe, immer ab elf wieder Hunger, aber richitg,...ich esse dann immer ein paar Mandeln, Walnüsse und Obst, damit das gefühl nicht zu extrem ist, ich habe aber gehört, dass Nüsse ziemlich viel Fett und Kalorien haben! Stimmt das? Und wenn ja, was soll ich dann abends essen....oder soll ich mich zwingen nichts zu essen, auch wenn das nahezu unmöglich ist???
Wie kann ich damit lernen oder versuchen umzugehen?
Lg caro

Mehr lesen

17. August 2006 um 12:45

Obst!

Gefällt mir

17. August 2006 um 16:08

Obst oder Gemüse
Wenn du unbedingt nach 18 uhr noch essen möchtest, dann würde ich dir auch Obst oder Gemüse (roh) empfehlen.
Aber du kannst auch dein Hungergefühl befriedigen indem du einfach 2 Gläser (möglichst lauwarmes) Wasser trinkst oder Tee oder Obst-Schorlen....

Oder du kaust einfach Kaugummi....
Der Reiz "Ich bin satt" wird nähmlich nicht nur durch das Verdauen der Nahrung ausgelöst => dann würden wir uns ewig überfressen...
Sondern schon durch das Kauen!

Gefällt mir

17. August 2006 um 17:04

Uhrzeit egal
Es ist nicht wichtig, dass du ab 18.00 Uhr nichts mehr ist, sondern vier Stunden vor dem Schlafen gehen hab ich vor kurzem gelesen. Und wenn dich abends der Hunger packt, dann achte einfach darauf was du isst. Und wenn du noch riesen Hunger abends hast, dann mach dir Kartoffeln. Die sind nicht so schlimm.
LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers