Home / Forum / Fit & Gesund / Esse ich zu wenig?

Esse ich zu wenig?

9. April 2017 um 17:16

Also ich für meinen Teil weis nicht ob ich zu viel oder zu wenig esse, bekomme von meinem Umfeld aber auch nie konkret gesagt was Sache ist also möchte ich mich an euch wenden. Ich bin etwa 163 cm groß und wiege zwischen 52 und 55 kg. Ganz genau weis ich es nicht weil unsere Waage seit neustem nicht mehr richtig funktioniert. Jedenfalls bin ich ein mensch, der des öfteren Sachen isst nur weil er weis das er es essen kann und nicht weil er hunger hat. Ich warte immer eine bestimmte Zeit sodass ich nicht gleich alles hintereinander esse, damit mein Körper auch verdauen kann aber ich habe nie wirklich hunger sondern esse nur weil es mir schmeckt und weil ich weis das ich es mir erlauben kann etwas zu essen weil ich ein fader Strich in der Landschaft bin. Jetzt ist meine Frage an euch ob ihr glaubt das ich zu wenig oder zu viel esse?

Heute gabs bei mir in der Früh einen Kaffee und gegen Mittag so um 11:30 Uhr Rührei mit Pilzen und ein wenig schlecht gewürzten Kartoffelbrei. Dann habe ich Nachmittags um 16:30 Uhr eine Laugenstange mit Frischkäse gegessen und dazu eine ganze Paprika mit zwei Gurkenscheiben die ich auf die Laugenstange gelegt habe und einer kleinen Cocktailtomate die ich während dem Zubereiten genascht habe. Gleich darauf hatte ich Lust auf etwas süßes und hab mir deswegen einen Zwieback mit ein paar Salzbrezeln, Weintrauben und Nutella gegönnt. Zugegeben mit dem Nutella habe ich etwas übertrieben weswegen mich jetzt auch das schlechte Gewissen plagt. So das wars auch schon und mehr esse ich heute wahrscheinlich auch nicht es sei denn ich habe noch Lust aber selbst dann nehme ich mir nur noch einen Apfel.

Also was haltet ihr davon? War das zu viel oder eher zu wenig? Kann auch sein das ich völlig normal aber nicht unbedingt gesunde esse, obwohl es eher ziemlich selten vorkommt das ich Nutella oder Gebäck vom Bäcker esse.

Liebe Grüße soula361

Mehr lesen