Home / Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen / Esse ich zu wenig?

Esse ich zu wenig?

13. Juli 2005 um 16:14 Letzte Antwort: 15. Juli 2005 um 15:08

hallo leute!
bin momentan am abnehmen und es heißt ja immer, dass der bekannte jojo-effekt droht, wenn die diät zu radikal ist.
also was ich momentan so esse:
morgens: eine portion obst mit quark oder müsli
mittags: ein großer gemischter salat
abends: gedünstetes gemüse

zwischendurch esse ich etwas obst oder trinke fruchtsaft. außerdem trinke ich täglich zwei liter wasser und gehe jeden morgen walken.

liebe grüße!
die baby

Mehr lesen

13. Juli 2005 um 17:15

Ich auch
Also ich muss dazu sagen ich ess im moment genau das gleiche wie du!

Gefällt mir
13. Juli 2005 um 17:39

Nein.
Ich esse noch nichtmal zwischendurch was, also denke ich das du nicht zuwenig isst

Gefällt mir
13. Juli 2005 um 18:57
In Antwort auf kinga_12864858

Ich auch
Also ich muss dazu sagen ich ess im moment genau das gleiche wie du!

Gut
zu wissen! dann kann ich ja beruhigt weiter diäten
liebe grüße!

Gefällt mir
14. Juli 2005 um 10:49
In Antwort auf an0N_1231380799z

Gut
zu wissen! dann kann ich ja beruhigt weiter diäten
liebe grüße!

Nicht gut
Also ich möchte an dieser Stelle dann mal den Miesepeter spielen, denn ich finde, du isst definitiv zu wenig und viel zu unausgewogen.
Anfangs werden bei dieser Diät die Kilos purzeln, irgendwann stagniert es, dann wirst du noch weiter runter schrauben und dein Stoffwechsel hat schon lange auf Sparflamme geschaltet. Vorsicht also.

Du solltest nicht unter 1500 kcal am Tag zu dir nehmen, sonst sind die verlorenen Pfunde schneller wieder drauf, als du bis drei zählen kannst.
Du solltest darauf achten
- genug zu trinken
- ausreichend pflanzliches Fett zu dir zu nehmen
- Vollkornprodukte in deinen Plan einzubauen
- auch kleine "Sünden", wie ein Bällchen Eis, vorzusehen, sonst wird der Heißhunger zu übermächtig
- dich zu bewegen, auch wenn es nur wenig ist.

Das wird über kurz oder lang den gewünschten Erfolg bringen, ohne Jojo, ohne gesundheitliche Schäden. Vertrau mir, meine Augen können nicht lügen

Beste Grüße,
Passion

Gefällt mir
15. Juli 2005 um 10:24
In Antwort auf mollie_12569194

Nicht gut
Also ich möchte an dieser Stelle dann mal den Miesepeter spielen, denn ich finde, du isst definitiv zu wenig und viel zu unausgewogen.
Anfangs werden bei dieser Diät die Kilos purzeln, irgendwann stagniert es, dann wirst du noch weiter runter schrauben und dein Stoffwechsel hat schon lange auf Sparflamme geschaltet. Vorsicht also.

Du solltest nicht unter 1500 kcal am Tag zu dir nehmen, sonst sind die verlorenen Pfunde schneller wieder drauf, als du bis drei zählen kannst.
Du solltest darauf achten
- genug zu trinken
- ausreichend pflanzliches Fett zu dir zu nehmen
- Vollkornprodukte in deinen Plan einzubauen
- auch kleine "Sünden", wie ein Bällchen Eis, vorzusehen, sonst wird der Heißhunger zu übermächtig
- dich zu bewegen, auch wenn es nur wenig ist.

Das wird über kurz oder lang den gewünschten Erfolg bringen, ohne Jojo, ohne gesundheitliche Schäden. Vertrau mir, meine Augen können nicht lügen

Beste Grüße,
Passion

Zusatzlich
Finde auch, dass es zu wenig ist.
Das Frühstück ist ok,
aber zum MITTAGESSEN würde ich zusätzlich noch ne Portion Reis oder Nudeln essen. Der Salatdressing sollte etwas Sonnenblumenöl oder Olivenöl enthalten.
ABENDS, zum gedünsteten Gemüse kann eine zusätzliche Portion Huhn (z.B. Hühnerbrust in wenig Öl gebraten), nicht schaden.
ZWISCHENDURCH würde ich Obst, frisches Gemüse, Zwieback etc oder auch mal ein Eis (Fruchteis, kein Milchspeiseeis) schnabulieren.
Das Abnehmen geht zwar nicht so schnell, ist dafür aber dauerhafter und der Jojoeffekt bleibt aus.

Gefällt mir
15. Juli 2005 um 13:16

Jojo-effekt
Hallo,
ja du ißt zu wenig und nicht ausgewogen, dein Körper schlackt schnell und dann gewöhnt sich auf das wenige und dann müsstest noch weniger essen um abzunehmen, also das es nicht passiert deine Ernährung ausgewogen umzustellen.
Lieben Gruss

Gefällt mir
15. Juli 2005 um 14:21
In Antwort auf lowri_12540256

Zusatzlich
Finde auch, dass es zu wenig ist.
Das Frühstück ist ok,
aber zum MITTAGESSEN würde ich zusätzlich noch ne Portion Reis oder Nudeln essen. Der Salatdressing sollte etwas Sonnenblumenöl oder Olivenöl enthalten.
ABENDS, zum gedünsteten Gemüse kann eine zusätzliche Portion Huhn (z.B. Hühnerbrust in wenig Öl gebraten), nicht schaden.
ZWISCHENDURCH würde ich Obst, frisches Gemüse, Zwieback etc oder auch mal ein Eis (Fruchteis, kein Milchspeiseeis) schnabulieren.
Das Abnehmen geht zwar nicht so schnell, ist dafür aber dauerhafter und der Jojoeffekt bleibt aus.

Also
erstmal danke für die vielen antworten! ähm, statt der hühnerbrust kann ich doch auch fisch nehmen, oder? fleisch esse ich nämlich nicht. aber ich denke, der hat ja auch viel eiweiß und wird auch gut geeignet sein, oder?
viele grüße!!

Gefällt mir
15. Juli 2005 um 15:08
In Antwort auf an0N_1231380799z

Also
erstmal danke für die vielen antworten! ähm, statt der hühnerbrust kann ich doch auch fisch nehmen, oder? fleisch esse ich nämlich nicht. aber ich denke, der hat ja auch viel eiweiß und wird auch gut geeignet sein, oder?
viele grüße!!

Klaro, Fisch ist immer gut
Kannst auch Gemüsefrikadellen nehmen, wenns schmeckt, aber DIE sind etwas kalorienreicher, glaube ich.

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen