Home / Forum / Fit & Gesund / Esse ich normal?

Esse ich normal?

4. Mai 2009 um 21:22

alsoo; ich hab ein problem.
und zwar war ich mal essgestoert vor ca 4-5 monaten,fast magersuechtig und hab auch ziemlich abgenommen, nie mehr als ca 400kcalos pro tag etc; was man eben so kennt von anas.

naja und irgendwann war dann ein bestimmter vorfall der mich in der realitaet zurueckgeholt hat; und ich hab alle kraft zusammengenommen gesund zu werden, mit der unterstuetzung meiner familie und meinen freunden <3

soo seit ca 2 monaten habe ich wieder eine voellig normale figur (1,71m und 55kg) und esse auch wieder normal, bin seither auch wieder besser in der schule etc.
jedoch esse ich doch irgendwie zuviel denke ich. das kann an den folgen meiner essstoerung liegen dass ich mich halt immernoch irgendwie daran gewoehnen muss soviel zu essen..
aaber ich nehm ja auch immernoch weiterhin zu..wenn auch in kleinen schritten und das gefaellt mir garnicht.

und ehrlich gesagt fuehle ich mich was meine figur angeht auch echt nicht gut..ich bekomm zwar voll viele komplimente undso aber trotzdem :/
am liebsten wuerd ich wenigstens wieder so 5kg abnehmen, das waer ja nicht so viel.

aber jetzt zu meiner hauptfrage; kann es sein dass ich sogar zuviel esse?
dass ich darum immernoch weiterhin zunehme?
hier mal ein normaler beispiel.essensplan von mir:

morgens: ein broetchen mit kaese und marmelade + einen apfel + einen kinderriegel.

mittags: tortellinis mit tomatensauce + nachtisch beispielsweise einen joghurt.

abends: salat und fisch + eine handvoll salzstangen vorm tv + manchmal noch einen kinderriegel.

getraenke: wasser, cola light, tee, kaffee (getraenke mit viel kalorien kann ich bis heute nicht trinken; der tick ist immernoch drin)


ich fuehl mich so doof weil ich oft 2mal am tag warm esse, nur meine familie kocht halt lieber mehr fuer mich -.-
bitte versteht mich nicht falsch, ich moechte nicht dass irgendwer denkt ich brauch aufmerksamkeit und dass alle ueber meine ernaehrung diskutieren.
da ich immernoch nicht weiß was wirklich "normal essen" bedeutet, weiß ich eben nicht ob das normal ist oder doch vermutlicherweise einfach zu viel :/

ich will auf keinen fall noch mehr zunehmen :/ das wuerd ich nicht aushalten.

bitte beantwortet mir die frage;
dankee mischa.

Mehr lesen

22. Mai 2009 um 22:33

...
hallo..
Erstmals möchte ich dir gratulieren, dass du es geschafft hast aus der Magersucht rauszukommen.
Bedenke aber, dass wenn man mal Magersucht hatte da wieder sehr schnell reinfällt. Deshalb halte ich es nicht für gut, dass du wieder 5 kg los werden willst.
Du isst nicht zu viel, mach dir keine Sorgen... du könntest ja versuchen mehr Gemüse zu essen und anstatt von den Kinderriegel am Abend Obst zu essen.
Aber am wichtigsten ist für dich glaube ich Sport: Damit schaffst du einen guten Ausgleich. Du baust Muskeln auf und dein Körper wirkt dadurch straffer und die Fettmaße wird weniger. Außerdem hilft Sport sich selbst wohler zu fühlen im eignen Körper. Du kannst Joggen gehen, Radfahren oder vielleicht sogar in einen Verein beitreten.
Nimm dir die Komplimente zu Herzen, die du bekommst und versuche dich richtig darüber zu freuen. Es ist sicher nicht einfach für dich und ich wünsche dir viel Kraft und Glück! Und vergiss nie selbst an dich zu glauben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 15:31


Eine Essstörung hatte ich zum Glück noch nie. Bei dir scheint sie aber definitiv nicht ganz weg zu sein. Siehe 5Kg weniger wären doch schön und dann vielleicht doch noch 5Kg usw. und schon landen wir bei stark Untergewichtig.

Vertrau auf die Anderen die dir Komplimente machen es kann einem ja eigentlich recht Herzlich egal sein aber in deinem Fall solltest du schon mitgeteilt bekommen was für eine Figur/ Gewicht optimal ist. Du selbst fühlst dich ja leider noch immer Unwohl.

Wie dem auch sei an deinem Fress-Tagesplan ist nichts auszusetzen wenn ich mich so an manchen Tagen angucken würde...
Aber du kannst Stolz auf dich sein wenn du schon Cola trinkst ( Cola Light und normale Cola nimmt sich nicht viel von den Kalorien.)

Setz dir meinetwegen die 55Kg als Wunschgewicht und wenn du paar mehr drauf hast als die 55 dann lass die Cola weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2009 um 15:12
In Antwort auf yasir_12675735


Eine Essstörung hatte ich zum Glück noch nie. Bei dir scheint sie aber definitiv nicht ganz weg zu sein. Siehe 5Kg weniger wären doch schön und dann vielleicht doch noch 5Kg usw. und schon landen wir bei stark Untergewichtig.

Vertrau auf die Anderen die dir Komplimente machen es kann einem ja eigentlich recht Herzlich egal sein aber in deinem Fall solltest du schon mitgeteilt bekommen was für eine Figur/ Gewicht optimal ist. Du selbst fühlst dich ja leider noch immer Unwohl.

Wie dem auch sei an deinem Fress-Tagesplan ist nichts auszusetzen wenn ich mich so an manchen Tagen angucken würde...
Aber du kannst Stolz auf dich sein wenn du schon Cola trinkst ( Cola Light und normale Cola nimmt sich nicht viel von den Kalorien.)

Setz dir meinetwegen die 55Kg als Wunschgewicht und wenn du paar mehr drauf hast als die 55 dann lass die Cola weg.


Nur ganz kurz: Hast du schonmal aufs Etikett von Cola und Cola light geguckt ?? Das ist ein gehöriger Unterschied. Cola light hat weniger als 1 kcal auf 100ml, Cola um die, keine Ahnung, 30kcal.

Das einzige was zu beachten ist, ist, dass Cola light durch die Süßstoffe den Hunger auf Zucker erhöht und du da vielleicht mehr zuschlägst, als du es mit normaler Cola machen würdest.

So oder so ist Cola nicht gesund, aber wenn, dann doch lieber mal ein Glas normale Cola als dieses künstliche Süßstoffgebräu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen