Home / Forum / Fit & Gesund / Esse ich genug um davon zuzunehmen?

Esse ich genug um davon zuzunehmen?

7. September 2012 um 17:37

Da ich zunehmen möchte und auch muss würde ich gerne wissen ob das genug ist was ich esse oder ob es noch mehr sein müsste.
Ich bin 1,53m klein und wiege derzeit 34,6kg

Nun zudem was ich am Tag so meistens esse:

Frühstück: 1 belegtes Roggenbrötchen mit ein paar Gurkenscheiben

Mittagessen: etwas Obst mit 3 EL Müsli und 150ml fettarme
Milch

Vesper: 1 Scheibe Vollkornbrot mit Belag

Abendessen: 1 belegtes Roggenbrötchen mit Paprika und Tomate

Was meint ihr,ist das ausreichend oder noch zu wenig was ich esse um zuzunehmen?Vielleicht könt ihr mir ein paar hilfreiche Tipps geben.Ich würde mich freuen!!

lg

Mehr lesen

7. September 2012 um 17:57

Das Problem
ist leider das ich immer denke das es zuviel ist was ich esse.Ich mag auch dieses Völlegefühl einfach nicht.

Ich bin kein veggie aber ich bin meistens zu faul bzw habe keine lust mir alleine eine warme mahlzeit zu kochen.Naja und dann ist da eben auch die riesige Angst vor dem zunehmen.
Meistens esse ich Putenbrust oder Harzer Käse aufs Brötchen aber selbst da bin ich immer am überlegen und zweifeln ob ich 1 scheibe drauf mache oder 2.

Habe mal weight watchers gemacht und von den meisten sachen immer noch die punkte im Kopf...ich kann das einfach nicht abstellen alles nach zu rechnen.So wie andere kalorien zählen,zähle ich punkte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 20:49

Süße ....
du bist 21 oder?ohne dich je gesehen zu haben mit 35 Kilo du musst doch figurlich aussehen wie ein Kind ?!
ich bin mit 158 cm auch ein Zwerg habe 46,48 kg(das schwankt) und alle sagen meine Figur ist schön !!!Du darfst ruhigen Gewissen zunehmen mindestens 5-10 Kilo!
Das mit dem kochen kann ich verstehen,wohne allein und habe auch oft keine Lust den Herd anzustellen ,bei mir gibts leider auch eher kalte Kost es sei denn mein Freund ist zu Besuch ,der will was gescheites essen !!!Männer und Fleisch eben ....

Nur mal ein Anhaltspunkt was ich so esse(mal von heute )
Mo: 200 Gramm Naturjoghurt + 1 Nektarine

Zwd:2 Reiswaffeln mit Marmelade

Mi:1 belegtes Brötchen mit Pute ,Frischkäse Gurke +Tomate

Zwd:1 großer Apfel und 2 Möhren

Abends:2 Eier + 1 Stück Pute,gemischter Salat (großer Teller )+ Joghurtdressing

Spät:1 großer Kakao (auf den ich mich gleich freue )

Hört sich für viele vllt nicht viel an ,aber das ist für mich gesund und ausgewogen ,es ist alles dabei was ich an Vitaminen und Mineralstoffen brauche ,sprich Obst,Gemüse und Fleisch, Getreideprodukte und Milchprodukte!Mangelerscheinun gen dürfte ich nicht haben mit diesem Plan der mehr oder weniger variiert klar ab und zu gibts nachmittags auch mal nen Stück Kuchen oder nen Eis oder oder ...was süßes für die Seele braucht der Mensch ....mit diesem Plan HALTE ICH mein Gewicht ,DU solltest aber viel MEHR essen !
Vllt konnte ich dir etwas helfen damit du nen Vergleich hast und siehst das du auf jeden Fall ohne Angst gesund zunehmen kannst

liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 21:20
In Antwort auf ginger_12293075

Süße ....
du bist 21 oder?ohne dich je gesehen zu haben mit 35 Kilo du musst doch figurlich aussehen wie ein Kind ?!
ich bin mit 158 cm auch ein Zwerg habe 46,48 kg(das schwankt) und alle sagen meine Figur ist schön !!!Du darfst ruhigen Gewissen zunehmen mindestens 5-10 Kilo!
Das mit dem kochen kann ich verstehen,wohne allein und habe auch oft keine Lust den Herd anzustellen ,bei mir gibts leider auch eher kalte Kost es sei denn mein Freund ist zu Besuch ,der will was gescheites essen !!!Männer und Fleisch eben ....

Nur mal ein Anhaltspunkt was ich so esse(mal von heute )
Mo: 200 Gramm Naturjoghurt + 1 Nektarine

Zwd:2 Reiswaffeln mit Marmelade

Mi:1 belegtes Brötchen mit Pute ,Frischkäse Gurke +Tomate

Zwd:1 großer Apfel und 2 Möhren

Abends:2 Eier + 1 Stück Pute,gemischter Salat (großer Teller )+ Joghurtdressing

Spät:1 großer Kakao (auf den ich mich gleich freue )

Hört sich für viele vllt nicht viel an ,aber das ist für mich gesund und ausgewogen ,es ist alles dabei was ich an Vitaminen und Mineralstoffen brauche ,sprich Obst,Gemüse und Fleisch, Getreideprodukte und Milchprodukte!Mangelerscheinun gen dürfte ich nicht haben mit diesem Plan der mehr oder weniger variiert klar ab und zu gibts nachmittags auch mal nen Stück Kuchen oder nen Eis oder oder ...was süßes für die Seele braucht der Mensch ....mit diesem Plan HALTE ICH mein Gewicht ,DU solltest aber viel MEHR essen !
Vllt konnte ich dir etwas helfen damit du nen Vergleich hast und siehst das du auf jeden Fall ohne Angst gesund zunehmen kannst

liebe Grüße

Ja
ich bin 21 jahre alt.Auf der einen seite möchte ich ja zunehmen(und das gesund)aber auf der anderen seite kann ich mir nicht vorstellen 10kg mehr auf den rippen zu haben.Das ist so viel....empfinde ich.Würden denn nicht auch 5kg reichen?Ich möchte doch schön schlank bleiben!!
Ich habe mal 45kg gewogen aber jetzt kann ich mir das überhaupt nicht mehr vorstellen.

Danke das du mir geschrieben hast was du so isst!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 21:43

Manchmal
belege ich mein brötchen auch mit zwei scheiben aber dann eben nur mit putenbrust oder kassler weil ich da nach weight watchers auf 1 punkt komme aber bei was anderem z.B. käse hätte ich danach ein total schlechtes gewissen und dann denke ich mir auch immer sieht das doch total "verfressen" aus wenn man sich so dick belag drauf macht.

Ich schaffe es auch mir nur morgens Butter aufs brötchen zu schmieren,aber das auch sehr sparsam.Ansonsten esse ich tomatenmark unters brötchen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2012 um 9:37

Eigentlich
weiß ich ja das ich nicht überlegen müsste was ich mir aufs brötchen mache und mir fettigen Käse oder was auch immer drauf machen aber es fällt mir so verdammt schwer.

Komisch finde ich auch das mein Gewicht bei dem was ich esse nicht weiter nach unten geht,es hält sich.Also kann es ja eigentlich nicht zu wenig sein sonst würde ich ja abnehmen,oder?
Als ich in der Klinik war habe ich 6 Mahlzeiten gehabt,also Frühstück,Mittag und Abendbrot und als Zwischenmahlzeit habe ich Fresubin bekommen und habe da sogar noch abgenommen Und jetzt wo ich weniger esse stagniert mein Gewicht?!Komisch...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2012 um 13:14

Das
klingt logisch.Aber eigentlich ernähre ich mich doch gesund.Also mit Obst,Putenwurst,Käse usw.Also müsste doch mein Körper mit allem versorgt sein,oder?
Auch wenn ich noch im Untergewicht bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2012 um 13:46

700kcal
Was?Nur so wenig?Das hätte ich nicht gedacht,aber das ist sicher nur grob geschätzt,oder?

Das was du isst ist schon ein bischen mehr als ich esse,wenn ich das so vergleiche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2012 um 15:46

Wenn sie einen schlechten ....
Stoffwechsel hat nimmt sie davon zu !Wenn man das mal umrechnet ich würde mein Gewicht damit auch nicht halten können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2012 um 9:28

Da wäre
ich ja nur am essen wenn ich das 4fache essen müsste um zuzunehmen

Hmm aber so wie sie schreibt scheint sie ja davon zuzunehmen...bei manchen reicht das vielleicht schon.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2012 um 17:05

Das Problem
ist halt bei mir das ich mich extrem schlecht fühle nach dem essen und immer denke es ist zu viel!

Das habe ich z.B. bis jetzt gegessen und ich fühle mich schlecht und meinen Bauch extrem dick!!

Frühstück: 1 Roggenbrötchen mit Butter und Putenbrust,Gurke

Mittag: 1 helles brötchen mit Tomatenmark und putenbrust,eine kiwi und zwei kleine aprikosen

Vesper: ein Pfirsich,zwei kleine Pflaumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest