Home / Forum / Fit & Gesund / Essattacken schnell und kurzfristig bekämpfen

Essattacken schnell und kurzfristig bekämpfen

10. März 2018 um 23:37 Letzte Antwort: 11. März 2018 um 0:04

Hallo,

Meine Freundin leidet an einer Essstörung, genauer gesagt einer Art Bulimie bzw. binge eating. Vom Finger in den Hals stecken konnte ich sie bis jetzt zum Glück noch abhalten. Eine Zeit lang ging es auch in Richtung Magersucht, jetzt kommen aber die Essattacken wieder zurück. Eigentlich hat sie es immer ganz gut im Griff, wenn das Essen am Vortag schon geplant ist, sie einen Tagesplan hat und das Essen auch relativ ausgewogen ist. Das bedeutet morgens nicht so viel Kohlenhydrate sondern eher (gesunde)Fette und Eiweise, mittags viel Gemüse und erst danach Kohlenhydrate und abends eher etwas leichtes. Das ist auch mit ihrer Hausärztin besprochen.

Doch wie gesagt wird es mit den Essattacken trotzdem schlimmer. Und je mehr Essattacken sie hat, desto schlechter geht es ihr auch psychisch.

Natürlich lässt sich dieses Problem langfristig nur mit einer Therapie lösen, aber es ist leider sehr schwierig, einen Therapieplatz zu finden.

Daher meine Frage: Wie kann sie die Essattacken bis zur Therapie bekämpfen? Hat jemand Tipps, was man kurzfristig dagegen tun kann?
Die Notfalllösung wäre, dass ich sie so viel wie möglich "kontrolliere", aber meist reicht es schon, wenn sie 30 min allein ist, bis die nächste Attacke kommt.

Eine Woche ohne Attacke würde ihr schon richtig gut tun.

Liebe Grüße

Mehr lesen

11. März 2018 um 0:04

Wie Du bereits sagst ist es eine Sucht und eine Krankheit, richtig helfen wird da nur eine ordentliche Therapie und nicht ein paar Tipps im Internet. Ich habe wirklich keine Ahnung was in einem bei dieser Sucht vorgeht und wie man sie bekämpfen kann, aber wie bei jeder Sucht braucht man einen extrem starken Willen ihr Herr zu werden und einen Plan das durch zu ziehen. Vielleicht hilft Sport mit einem echten Ziel als Ablenkung, wobei vielleicht jede gute Ablenkung helfen kann - denk mir halt beim Sport geht es auch um den Körper und wenn man ein spezielles Ziel verfolgt muss man dafür arbeiten.

Gefällt mir