Home / Forum / Fit & Gesund / ES und Beziehung - gemeinsam essen wird zum Problem

ES und Beziehung - gemeinsam essen wird zum Problem

14. März 2012 um 14:10

Hallo ihr Lieben!

Ich lese schon eine Weile in diesem Forum mit und habe mich jetzt endlich angemeldet.

Ich habe seit einigen Jahren ES, die inzwischen als atypische Magersucht und atypische Bulimie diagnostiziert wurden. Dazu kommen auch noch Depressionen, wegen denen ich zurzeit in ambulanter und demnächst auch in stationärer Therapie bin.

Mit meinem Freund bin ich etwas über ein Jahr zusammen, wir wohnen auch zusammen. Er wusste von Anfang an von meinen Problemen und war immer sehr verständnisvoll.
Im letzten Jahr hatte ich, zumindest was das Essen angeht, eine relativ gute Phase und konnte einigermaßen normal essen.

Unsere Beziehung ist meist ein ziemliches auf und ab und wir haben uns auch schon zweimal getrennt.
Nach es letzten Trennung im November bin ich wieder total in die Depression und die ES gerutscht.

Jetzt tauchen das erste mal Probleme auf und wir streiten uns wegen dem gemeinsamen Essen. Er macht mir keine Vorwürfe, wenn ich mich mal übergebe nach dem Essen. Wir sehen uns meist erst abends und früher haben wir dann zusammen gekocht und gegessen. Jetzt kann ich das nicht. Ich möchte abends nichts mehr Essen und wenn dann nur was leichtes wie Salat oder so.
Er kann da nicht mit umgehen und würde sich schuldig fühlen, wenn er neben mir sitzt und allein ist oder ich nur einen Salat. Also lässt er das Essen abends auch sein. Dann wiederum fühle ich mich schuldig...

Kennt das noch jemand? Wie soll ich damit umgehen? Wir streiten uns total oft darüber und das macht alles noch schwieriger.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir antwortet!

Liebe Grüße
von der Neuen

Mehr lesen

14. März 2012 um 16:07

Verständnis
Also ich finde, er sollte da ein wenig flexibler sein. Du aber vielleicht auch. Kocht doch gemeinsam etwas und du isst dann halt nur einen Teil davon oder aber eine kleinere Portion. Wenn es z.b. Schnitzel mit Kartoffeln und Salat gibt, isst du halt eine größere Portion Salat und lässt Schnitzel und Kartoffeln weg.
Es ist keine wirkliche Lösung des Problems, aber immerhin ein Kompromiss. Ich esse derzeit auch jeden Abend nur gekochtes Gemüse, manchmal mit Käse überbacken.Wenn mein Freund auch mitisst, mache ich ihm halt noch Reis oder so dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 20:25

Danke für eure Antworten!
Ich hätte gar nicht mit so viel Resonanz gerechnet.

Wo fang ich denn mal an... Also wieso ich abends nicht esse: Mein Kopf sagt mir, wenn ich abends "spät", d.h. so ab 18:00 Uhr noch richtig zu Abend esse, werde ich unglaublich zunehmen. Ich habe ein so schlechtes Gewissen danach und fühle mich am nächsten Morgen schrecklich. Nur ein Salat wäre völlig in Ordnung, aber auch da geht es meinem Freund nicht gut dabei, wenn er daneben sitzt und ich nur Salat mümmele

Das mit dem Frühstücken finde ich grundsätzlich echt eine tolle Idee. Aber ich kann morgens vor der Arbeit einfach noch nichts essen (muss ca. 7:30 Uhr aus dem Haus). Das erste esse ich ca. gegen 10 Uhr oder etwas später, dann auch nur etwas Obst oder Joghurt o.ä.
Am Wochenende fällt mir das Frühstücken deutlich leichter.

Mittags können wir nicht gemeinsam essen. Ich nehm mir manchmal ein Brot mit zur Arbeit, meist aber nur Gemüse oder Salat. Und abends, naja. Das Problem hab ich ja beschrieben
Es ist ja nicht so, dass ich keinen Hunger hätte. Aber das schlechte Gewissen, die Angst zuzunehmen oder unkontrolliert zu (fr)essen ist einfach zu groß. Letzte Woche war es so groß, als ich gemeinsames Essen versuchte, dass ich mich danach übergeben habe

(@happyday: Mein Freund findet es natürlich nicht in Ordnung, wenn ich mich übergebe. Aber er würde mich nicht davon abhalten und weiß, wie schwer das Thema für mich ist im Augenblick.
Vor meiner ES-Zeit war Abendessen kein Problem...

@dori: Ich weiß nicht genau, ob ich zunehmen müsste. Ich bin etwas im UG, aber nicht sehr. Die blöde ES sagt mir aber im Moment, dass ich abnehmen soll...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen