Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Es muss "klick" im Kopf machen!!!

11. Mai 2008 um 14:45 Letzte Antwort: 18. Mai 2008 um 13:25

Hallo zusammen...

ich habe mir hier jetzt einige Sachen durchgelesen und musste feststellen, daß die meisten sich total quälen, wenn es ums abgenehmen geht. Die beste "Diät" bringt nichts, wenn es nicht "klick" im Kopf gemacht hat.

Ich selbst hab vor 3 Jahren noch gute 25 kg mehr gewogen. Ich weiss auch, woran es lag. Falsche Ernährung. Irgendwann hat es auch bei mir "klick" gemacht und ich habe seitdem meine Ernährung umgestellt. Und wenn man das geschafft hat, dann muss man sich auch nicht quälen. Man muss sich mit seinem Essen beschäftigen und gesunde Sachen nicht als sein Feind sehen. Diäten bringen nämlich gar nichts. Das bringt Dir was, wenn Du vielleicht mal 5 kg weniger haben willst, aber nicht, wenn Du dauerhaft dein Gewicht verringern willst und es auch halten willst.

Ausserdem sollte man sich auch selbst lieben. Was ich hier gelesen hab. Sachen wie mit 160cm und 53kg fühlen sich hier Leute fett. Ich glaub, die haben kein Gewichtsproblem sondern ein Ego-Problem.

Mehr lesen

11. Mai 2008 um 15:07

Nicht das Gewicht ist ausschlaggebend...
Sich gut fühlen hat meiner Meinung nach nicht zwangsläufig was mit dem Gewicht zu tun. Wie gesagt, man muss sich selbst lieben. Nur weil man vielleicht n paar Kilo mehr auf die Waage bringt, heisst das ja nicht, daß man nicht attraktiv ist. Das ist alles ein Zusammenspiel von Styling, Austrahlung, Klamotten. Es gibt so viele Mädels und Frauen, die zwar schlank sind, aber trotzdem nicht gut aussehen. Genauso gibt es weibliche Frauen, die top aussehen.

Gefällt mir

11. Mai 2008 um 15:47

Love yourself
Eben! So sieht es nämlich aus. Geb ich sporty2609 total Recht.

Ausserdem sollte man sich Promis in Hochglanzmagazinen nie zum Vorbild nehmen. In den meisten Fällen hat man da eh verloren. PhotoShop sei Dank. Wenn man Vergleiche zieht, dann lieber mit realen Personen im Freundeskreis. Aber wie gesagt, daß kann so unterschiedlich sein. Sucht lieber die positiven Seiten an Euch und arbeitet an den Sachen, die Euch nicht so gut gefallen. Aber stresst Euch nicht dabei. Darunter leidet Euer Ego. Und so wird man nur demotiviert. Und schon lautert die nächste Fressattacke vor Euch. Wie gesagt, versucht Euch selbst zu lieben, so wie Ihr seid. Jeder Mensch hat seine positiven Seiten. An allem Negavien kann man arbeiten. Aber setzt die nicht in den Fordergrund. So macht Ihr euch nur selbst fertig und werden nie die Figur erreichen, die Ihr wirklich wollt!

Gefällt mir

17. Mai 2008 um 9:22

Was machen bei Stillstand?
Hallo zusammen,
Ohja, da spricht mal jmd. ehrliche Worte. Seh ich genauso. 25 Kilo! Respekt! Hab gerade 8 geschafft und muss/will nochmal 8 schaffen. Bin 27 Jahre, ca. 1,80 m groß und wiege jetzt 85 Kilo. Komme also von 93 kg, da war aber Alarm angesagt und dann machte es aber sowas von Klick!
Wollt mal fragen, bei 25 Kilo hattest Du bestimmt auch mal länger Stillstand auf der Waage. Was hast Du gemacht? Außer natürlich cool bleiben und Programm weiter durchziehen (Sport, gesunde Ernährung etc.).
Gibt wohl nix außer das bereits von mir genannte, aber ich wär doch so dankbar über einen Tip oder so...
Schönes Wochenende noch!
Gruß akira

Gefällt mir

18. Mai 2008 um 13:25
In Antwort auf sorcha_12862043

Love yourself
Eben! So sieht es nämlich aus. Geb ich sporty2609 total Recht.

Ausserdem sollte man sich Promis in Hochglanzmagazinen nie zum Vorbild nehmen. In den meisten Fällen hat man da eh verloren. PhotoShop sei Dank. Wenn man Vergleiche zieht, dann lieber mit realen Personen im Freundeskreis. Aber wie gesagt, daß kann so unterschiedlich sein. Sucht lieber die positiven Seiten an Euch und arbeitet an den Sachen, die Euch nicht so gut gefallen. Aber stresst Euch nicht dabei. Darunter leidet Euer Ego. Und so wird man nur demotiviert. Und schon lautert die nächste Fressattacke vor Euch. Wie gesagt, versucht Euch selbst zu lieben, so wie Ihr seid. Jeder Mensch hat seine positiven Seiten. An allem Negavien kann man arbeiten. Aber setzt die nicht in den Fordergrund. So macht Ihr euch nur selbst fertig und werden nie die Figur erreichen, die Ihr wirklich wollt!

Genauso ist es!
Ich finde auch das diese Diäten nix bringen, wichtig ist gesund und vor allem viel Vollkornprodukte. Aber bevor man das macht muss es echt "klick" machen im Kopf.Es bringt nichts zu sagen "so ab morgen nehme ich ab" , man muss es wirklich wollen.
Ich bin z.B. losgegangen hab mir viel Reis viel Gemüse (Zuccini, Paprika, Tomate usw.)
gekauft, wenig Fleisch wenn nur Pute oder Huhn gegessen. Ich hab vorher garnicht gewußt wie lecker so eine Reispfanne mit Gemüse schmecken kann und man wird auch satt davon. Nur Sonntags hab ich gegessen was ich wollte und das hat nichts geschadet eher im gegenteil.Dazu war ich jeden 2.ten Tag 15 Min. auf dem Stepper und habe Bauchübungen gemacht.Damit habe ich in ca. 1 Monat 7-8 kg abgenommen. Wenn man dann merkt das plötzlich die Hosen zu groß werden ist das ein ganz tolles Gefühl und stärkt das Selbstbewusstsein ungemein!Dann ist der blick in den Spiegel überhaupt nicht mehr schlimm.Das ist jetzt einen Monat her und ich esse wieder normal und habe noch keinen Gramm zugelegt, also kein Jojo-Effekt

Gefällt mir