Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Es läuft

Letzte Nachricht: 3. März 2015 um 8:30
I
idonea_11886510
01.03.15 um 16:55

Hallihallo meine Lieben
Auch von mir gibt's mal wieder ein update
Ich weiss ich hab mich nicht mehr allzu oft gemeldet. Das hat vorallem damit zu tun, dass bei mir einfach alles super läuft, ich dadurch einiges zu tun habe und es mir einfach gut geht.
Seit ich in meinem Leben auf 'Neustart' gedrückt habe, fühle ich mich irgendwie wie in einer anderen Welt. Andere Uni, anderes Umfeld, neue Lebenseinstellung und eine total neue Angiott. Wobei diese vielleicht gar nicht so neu ist, sondern einfach mal ihr wahres Ich zum Zuge kommen lässt
Ich habe gemerkt, dass ich für niemand anderes lebe als für mich. Und ich musste, oder durfte, auch feststellen, dass ich damit wirklich am besten fahre. Ich brauche mich bei niemandem mehr zu verstellen, so wird der Umgang mit den Mitmenschen um einiges einfacher und die Leute nehmen mich eifach so wie ich bin. Und wenn sie mich so nicht mögen, sollen sie's eben lassen.
Aber so viele schöne Momente und positive Erfahrungen wie ich in den letzten paar Wochen hatte, hatte ich glaube ich in den ganzen MS-Jahren zusammen nicht. Es fühlt sich toll an, einfach zu leben und das zu tun, wofür man leben WILL! Leute, bitte hört auf damit euer Leben so nach dem Essen zu richten. Ich habe in den letzten Wochen kaum mehr bewusst über's essen nachgedacht. Also natürlich schon, aber mehr im Sinne von 'worauf habe ich Lust' und 'was würde ich gerne ausprobieren'. Ich mache das worauf ich Bock habe, auch beim Essen. Ohne mich dabei bewusst an einen Plan zu halten. Das einzige was ich einhalte ist, dass ich 3x am Tag RICHTIG esse, mind. einmal täglich einen schönen Nachtisch und dazu noch (je nachdem was der Tag so bringt) etwa zwei ZWM. Aber was, wann und vorallem wie viele Kalorien, darauf achte ich sowas von gar nicht. Und mir gehts gut dabei. Ich habe inzwischen auch schon 1.5kg zugenommen. Ich weiss, das ist nicht viel, aber es zeigt mir dass es in die richtige Richtung geht, und ich geniesse diese Unbeschwertheit im Moment einfach.

Ich möchte euch einfach ans Herz legen, vielleicht im Kampf gegen die MS oder auch andere ES, mal grundlegend in eurem Leben was zu verändern. Ich persönlich habe mein Studium gewechselt, bin endgültig zu Hause ausgezogen, habe mich auf neue Freunde eingelassen, mir einen kleinen Nebenjob gesucht und manage ein Projekt, das ich hier nicht genauer erläutern kann da es einfach zu lange gehen würde :P
Ganz nebenbei hat sich mein Essverhalten von alleine normalisiert. Klar ist nicht alles perfekt, und die automatischen Gedankengänge sind manchmal immernoch da. Aber diese erkenne ich inzwischen sehr gut und kann sie praktisch immer 'überhören'.
Setzt nicht immer nur beim Essen an, denn das ist ja bekanntlich nur das Symptom und die Ursache eine ganz andere. Wenn ihr die Ursache angeht, verschwindet das Symptom von ganz alleine. Ich hoffe ihr versteht, was ich meine.

Ich danke euch allen für die Unterstützung und für all eure Antworten! Natürlich heisst das nicht, dass ich mich jetzt gesund verabschiede.
Ich habe erst die ersten Schritte auf meine neuen Weg gemacht, aber ich merke, dass es der richtige ist.
Ich werde dran bleiben und natürlich auch trotzdem hier im Forum aktiv bleiben.
Habt alle noch einen schönen Sonntag, liebe Grüsse,
Angiott

Mehr lesen

D
dolly_12688854
01.03.15 um 17:47

Hallo Ani,
so schön von dir zu hören und das es dir gut geht. Das eine grundlegende Veränderung in deinem Leben dir so viel Erleichterung und Lebensfreude bringt freut mich total. Dein Gewicht entwickelt sich nach oben, in einem moderaten Tempo. Du bist in ärztlicher und therapeutischer Behandlung, deshalb muss ich dazu und auch zu deinem Nebenjob nichts ausführen. Du hast das mit dem Essen und Zunehmen im Griff und es läuft. Da hab ich nix zu meckern.

Es ist so schön, dass du es irgendwie in kurzer Zeit wirklich angepackt hast. Ich hoffe natürlich es bleibt so und du bist und bleibst immer ehrlich mit dir. Und auch wenn du mal auf die Nase fällst fangen wir dich alle gerne auf, oder waschen dir auch gerne mal den Kopf, motivieren dich, leiden und freuen uns mit dir.

Du bist so eine hübsche und intelligente junge Frau. Ich wünsche dir viel Kraft und Durchhaltevermögen, aber auch viel Freude und Ehrlichkeit auf deinem Weg zur völligen Gesundheit.

Ich drück dich ganz herzlich.

Gefällt mir

M
mariam_12733118
01.03.15 um 21:13


du liebe ich hab mich gerade gefreud wie ein honigkuchenpferd als ich deinen beitrag las. nicht nur das es gut tut einen so positiven bericht zu lesen, nein umso mehr freud es mich dass du nun endlich zu leben beginnst. geniese diese neue zeit u die neuen Gefühle u bleib weiterhin so toll am ball!!! du zeigst uns allen hier, dass sich mühe und Anstrengung gegen die ES zu kämpfen lohnt u der kampf machbar ist. ich danke dir dafür

alles liebe u mach weiter so
traumfänger

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
idonea_11886510
03.03.15 um 8:30
In Antwort auf dolly_12688854

Hallo Ani,
so schön von dir zu hören und das es dir gut geht. Das eine grundlegende Veränderung in deinem Leben dir so viel Erleichterung und Lebensfreude bringt freut mich total. Dein Gewicht entwickelt sich nach oben, in einem moderaten Tempo. Du bist in ärztlicher und therapeutischer Behandlung, deshalb muss ich dazu und auch zu deinem Nebenjob nichts ausführen. Du hast das mit dem Essen und Zunehmen im Griff und es läuft. Da hab ich nix zu meckern.

Es ist so schön, dass du es irgendwie in kurzer Zeit wirklich angepackt hast. Ich hoffe natürlich es bleibt so und du bist und bleibst immer ehrlich mit dir. Und auch wenn du mal auf die Nase fällst fangen wir dich alle gerne auf, oder waschen dir auch gerne mal den Kopf, motivieren dich, leiden und freuen uns mit dir.

Du bist so eine hübsche und intelligente junge Frau. Ich wünsche dir viel Kraft und Durchhaltevermögen, aber auch viel Freude und Ehrlichkeit auf deinem Weg zur völligen Gesundheit.

Ich drück dich ganz herzlich.


Hallo ihr zwei
Danke für eure lieben Antworten! Ich hätte selbst nicht gedacht, dass mir ein Neustart so viel bringen würde. Aber ich bin unglaublich froh dass ich's gemacht habe und möchte einfach allen, die das Gefühl haben es gäbe kein normales Leben mehr nach der ES, damit Mut machen. Es geht, ihr müsst es nur anpacken! JEDER kann es schaffen!
Ihr seid toll! LG Angiott

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige