Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Erste ernährungsberatung... angst..

1. Juli 2013 um 23:25 Letzte Antwort: 2. Juli 2013 um 13:22

Hallo liebe freunde.
Jetzt ist der punkt gekommen wo es soweit is, wo die notbremse gezogen werden muss! Ich sprach heute das erste mal offen mit meinem vater und mutter, dass ich eine ES habe.. Abr es ist so. Ich esse, morgens mittags abends. Plus snacks. Nur eben recht gesund... Ich bin 44 kg und 167cm.. Es ist nicht so das ich jeglich nur ein apfel esse am tag, nein nein ich esse jede mahlzeit. Halt eben gesund.habe bis vor kurzer zeit auch wenig kh zu mir genommen.... Hab vor ca 2 wochen gemerkt dass ich nicht so dünn sein kann fuer den sommer und habe somit angefangen erdnussbutter 1 EL pro tag und auch nüsse zu essen! Und kh habe ich jetzt mehr eingesetzt. Halt eben gesunde (quinoa, süsskartoffel, vollkorn usw) aber heute meinte mein vater ich muss was ändern im kopf. Und ich habe es selber auch gemerkt und bin froh... Ich will zunehmen aber auf gesunde art und nicht mich mit schoki und chips vollstopfen müssen. Sondern mit gesunden fetten und so.. Am mittwoch habe ich ernährungsberatungtherapie das erste mal! Was muss ich mir darunter vorstellen? Ich will nicht das sie mir einen plan macht denn ich bin bereit selber was daran zu machen. Denn ich liebe zum beispiel haferflocken mit früchten am morgen und milch und joghi.. Ich will nicht das sowas wegg geht. Ich koche so gerne nebenbei ... Das ejnzige was nötig ist, ist dass mein ständiges ans essen denken weg gehen soll... hat jemand erfahrung was man so macht? Freue mich auf antworten

Mehr lesen

2. Juli 2013 um 8:03

Oh
Ich glaube ich kann es ohne klinik... Denn ich habe vor ca 2 wochen selber angefangen fetthaltige und kohlenhydratreiche sachen zu essen. Beispielsweise hab ich mir selber, ohne dass mich jemand dazu gebracht hat einen ganzen topf erdnussbutter zu kaufen der nun 2/3 leer ist.. Und auch avocados und sonst nüsse und trockenfrüchte, von was ich ständig angst hatte.. Jetzt klappt es momentan recht guut.. Vor süssem habe ich zum teil noch mangel aber gestern zb habe ich mir ein 2 min cake in der mikrowelle gekocht, mit erdnussbutter bestrichen und jeden, aber wirklich jeden bissen genossen.. Meine mutter war unendlich stolzz. Ich ass auch zu abend alles auf... Inklusive süsskartoffeln. Nach dem cake war ich so froh das ich noch was an getrockneten feigen genascht habe und nüssen

Gefällt mir

2. Juli 2013 um 9:55

Nun ja...
Ich erwarte nicht direkt einen plan, denn ich weiss das ich das selber hinkriege, schon seit 2 wochen gehts bei mir auf irgendwie. Zwar bin ich noch sehr dünn, aber wie man ja weiss, kann man nicht wahnsinnig schnell zunehmen, denn es ist nicht gesund mega schnell an gewicht zu erlangen. Wie schwer warst du denn und wie gross? und jetzt? Ich habe wie schon erwähnt mir mit voller lust selber (und da bin ich so stolz drauf) eine Erdnussbutter im Supermarkt gekauft und schon 2/3 davon verputzt. Immer am morgens ins Müsli oder als snack auf einer getrockneten feige.
Ich esse 3 mal plus Snacks. Also ich kann dir sagen ein Bsp. Zum beispiel gestern:

Morgens: Portion Haferflocken gekocht (ca 35gramm), Dazu ca. 3 EL Quark, Leinsamen, Rosinen, Cashew Nüsse, Zimt, und paar trockenfrüchte Erdbeeren, Blaubeeren, Honig und eine Tasse Tee und Kaffee..

Snack: Getrocknete Feige (war noch voll vom Haferbrei)

Mittags: Grosser salat mit Gurke, Cherrytomaten, Paprika, Chicoree, Möhren, halbe dose Kichererbsen (guter Kohlenhydratlieferant), 4 scheiben Putenschinken, 1/4 avocado, Hüttenkäse ca 1,5 EL, 2 Knäckebrot.

Snack: Naturejoghurt mit wassermelone und Erdbeeren

Abends: (ich habe gekocht für mich UND familie und sie liebten es hatte voll Freude es zu machen UND zu essen)
Es gab Thunfischsteak mit Blattspinat, Quarksauce, Süsskartoffeln und Gebratene Möhren

Snack: Hab mir ein Mugcake gemacht. So in einer tasse mit einem Ei, haferflocken, Backpulver, apfelpüree und Zimt, sowie Kakaopulver. Alles gemixt und 2 min in der Mikrowelle gebacken. Dann habe ich eine erdbeere drauf getan und 2 TL Quark und 1 TL Erdnussbutter drauf. WAR LECKER WIE DIE S**.. hab jeden bissen Genossen, dann kam meine Mutter und meinte SUPER. ich hab alles aus MEINEM willen gemacht. Keine angaben von niemandem... Dann bevor ich zu bett ging gabs noch mal ein EL quark mit erdnussbutter und eine halbe getrocknete feige...

Also ich weiss nicht wieviel kcal ich esse, denn ich bin momentan daran mich zu trennen von den ganzen zahlen. Ich denke manchmal sinds mehr und weniger. Aber auf 2400 komme ich wahrscheindlich nicht ganz.. Bin aber froh habe ich ein wenig aufgehört mich davon zu verabschieden... Ist zwar manchmal schwer aber es geht viel besser ohne die Zahlen...

Ich will nicht meine geliebten Haferflocken oder die andern sachen aus meiner Nahrung streichen nur weil die Beratung es sagen würde. Ich liebe es zu kochen und habe seit 2 wochen angefangen ausgewogen zu essen. Also ich versuche es. Meinst du ich kann ihr mal meinen Plan geben und so? Ich koche so gerne und meine Eltern bewundern mich dafür.. Heute abend gibts Mexikanisch von mir also Fajitas wir freuen uns alle schon drauf.. Vielleicht denkt die Beratung ja es ist auch gut wenn ich lerne ausgewogen selber zu kochen, denn so kann ich mich anfreunden mit dem essen. oder?
Danke für deine Antwort
Liebe Grüsse

Gefällt mir

2. Juli 2013 um 13:22

Hmm
Ok vielleicht hastdu recht wegen dem frühstück... Muss mich noch steigern. Aber ich selber bin super stolz auf mich! Hab grad lang und offen mit meiner mutter geredet und sie ist auch mega stolz das ich was aendern will... Es ist nicht so das ich abmehmwahn habe oh nein... Ich sehe mich als viel zu dünn und bin mir SELBER bewusst das ich mehr fleisch an mir haben muss.. Sobald ich in spiegel sehe denke ich herrje... Wo bleiben da die weiblichen kurven? Ich denke mir das es auch ein grund ist wieso ich lange kein freund habe... Noch einen grund zuzunehmen nein gehe nicht zum arzt, aber eben jetzt das erste mal morgen in die beratung... Will nicht in eine klinik. Erst wenn sich zeigt das sich nichts aendert! Abr ich denke ich kann auch die chance haben es ZUERST so zu versuchen und falls es wirklich nicht hinhaut nochmal überlegen!
Probieren kann nie schaden

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers