Forum / Fit & Gesund

Erst Magersucht dann Fresssucht?

Letzte Nachricht: 6. September 2013 um 22:53
B
bengta_12572606
05.09.13 um 0:38

Hallo Mädels.
Ich hatte vor einem Jahr einen Rückfall mit der MS. War Anfang 2013 für zwei Monate in einer Klinik die ich dann abgebrochen habe. Seitdem ist es ein ewiges auf und ab.. mal geht es mir besser und mal geht es mir so schlecht das ich garnicht mehr leben will. Ich habe das Gefühl ich schaffe es nie da raus zu kommen. Im Moment ist mein größtes Problem allerdings das ich unkontrollierten Hunger habe ich könnte einfach alles in mich hinein stopfen und habe dementsprechend auch schon zugenommen. Ich fühle mich einfach nur noch fett .. wie ein schwein das reif zum schlachten ist. Kennt das jemand? Wie kann ich es unter Kontrolle bekommen? ich weiss nicht mehr weiter und ich kann nicht mehr. Ich trau mich kaum noch raus weil ich mich so unglaublich schäme ..

Mehr lesen

M
marian_876660
06.09.13 um 22:53

Liebe naddl
Ich hatte anfangs auch extremen heißhunger und hätte alles in mich hineinstopfen können habe aber dennoch nicht mehr als 2000kcal gegessen habe auch erst 4 kilo geschafft. Bei mir wurde der heißhuger mit dem regelmäßigen essen auf jeden fall weniger stattdessen die stimme der ms immer lauter. Die ganzen 4 kilo haben nur als speckrolle am bauch angesetzt. Kein bisschen an armen,beinen oder schultern (mit maßband kontrolliert) das verunsichert mich nun noch mehr. Ich möchte nicht am bauch extrem fett werden stattdessen aber weiter auf stöckigen beinen und mit zu dünnen armen und schultern rumrennen. ich hoffe wenn i h weiter zunehme setzt das auch mal woanders an wo hast du denn eig zugenommen wenn ich fragen darf?
Und bestimmt bist du keineswegs ein fettes mastschwein du hast bestimmt einen kleinen schritt zu einem schöneren körper mit runden formen und keinen ecken und kanten gemacht
Ich glaub an dich und hoffe dass du keineswegs der stimme in dir nachgibst sonder weiterkämpfst sei stark

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?