Forum / Fit & Gesund

Errektionsprobleme bei meinem Freund...

1. Juni 2008 um 20:29 Letzte Antwort: 8. Juni 2008 um 1:45

Hey ich brauche eure Hilfe!

ich bin 15, mein freund 16 und wir sind seit fast 2 monaten zusammen, da ist es klar dass wir ein bisschen mehr wollen als nur kuscheln und rumknutschen.
wir haben es schon 2 mal versucht, doch iwie klappt es bei ihm nicht. Klar, sein *kleiner freund* wird steif, aber dass nicht für lange zeit. Um ihn wieder hoch zu bekommen, dauert es immer wieder eine weile. zum kondom überziehen sind wir noch gar nicht erst gekommen...
viele sagen mir, dass das normal ist. wir sind noch jung und dass dauert einfach ein bisschen. weil wir ja beide noch jungfrauen sind, aber blöd ist es trotzdem iwie, weil wir beide es wirklich wollen und auch wirklich bereit dazu sind, nur sein *kleiner freund* spielt da eben nicht mit. Dass ist auf die Dauer schon etwas deprimierend, den ich komme mir vor als wäre ich meinem freund nicht attraktiv genug!

Jetzt wollte ich euch fragen, wie errege ich meinen freund richtig und wie schaffe ich es, dass sein kleiner freund auch länger da mitspielt??

Bitte helft mir!!

Mehr lesen

4. Juni 2008 um 3:10

"Errektionsprobleme bei meinem Freund..."
Ich denke mal das es daran liegt das ihr euch noch nicht so richtig kennt vom Körper her.Ich meine damit das neue sich nackt zu zeigen und so.Wird schon kommen mit der zeit und dann kommt ihr nicht mehr voneinander runter.

Gruß

Gefällt mir

6. Juni 2008 um 19:03

Antwort auf "Errektionsprobleme bei meinem Freund..."
Mein Freund und ich haben eigentlich ein tolles abwechslungsreiches Sexleben. Doch als wir gerade miteinader schliefen (und noch nicht lang) wurde sein Glied aufeinmal schlaff. Er schämte sich dafür, es war ihm richtig peinlich. Er meinte, dass das nicht mehr vorkommen würde. Doch eine Woche später passierte wieder das Selbe. Als ich mit ihm darüber sprechen wollte blockte er ab. Er meinte nur, das wäre ihm vorher bei keiner anderen Frau passiert. In dem Moment fühlte ich mich auch nicht attraktiv ich dachte nur warum passiert ihm das bei mir??? Als er begriff auf was ich hinauswollte meinte er, der Grund des zu frühen Kommens sei: Er habe Angst mich zu enttäuschen. Er wolle nicht das ich ihn mit einem Mann betrügen würde, der vielleicht besser sei als er. Und immer wenn er daran denken musste mich vielleicht zu verlieren, passierte dieses Sache. Ich sprach ausführlich mit ihm und sagte ihm, dass ich ihn so gern hätte und egal wie er mich befriedigen würde es mir immer gefiel.
Also sprich mit deinem Freund darüber, munter ihn auf, er soll keine Angst davor haben schlecht zu sein. Solche Dinge passieren einfach und man kann sich nur dadurch verbessern...
Immerhin ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Gefällt mir

8. Juni 2008 um 1:45

NUR KEINE PANIK!!!
Hey...mein erstes mal war auch mit 15 und ich hatte das gleiche Problem wie du damals...
Ich weiß...ES NERVT!!!!
Ich denke dein Freund ist ziemlich aufgeregt und nervös...deshalb spielt sein kleiner Freund da auch nicht so mit wie ihr beide es gerne möchte...
Du solltest wissen,anscheinend hat der Penis eines Mannes sein eigenes Leben...selbst wenn dein Freund gerne mit dir schlafen würde kann er das nicht immer 100%ig steuern...je mehr er es möchte umso mehr wird er nervös...und so schlimmer wird es...
Ich schlage euch vor...euch mal ein bisschen zu entspannen....es wird klappen in einem Moment in dem ihr nicht damit rechnet..und dann ist es auch schön...
PS: bei mir hat es "plötzlich" nach ner Party in der Küche im Jugendhaus geklappt

Gefällt mir