Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Ernährungsumstellung und jetzt Durchfall??

Letzte Nachricht: 24. Mai 2007 um 9:00
I
indira_12721849
14.05.07 um 12:56

Hallo!!

Seit 1 Woche ernähre ich mich sehr gesund und ausgewogen. Vorher musste ich so gut wie täglich aufs Klo aber jetzt nur noch alle 2-3 Tage und dann hab ich immer Durchfall.

Ist das normal??Oder muss ich mir jetzt Gedanken machen??

Ich habe eigentlich schon häufig Probleme mit Magen und vor allem Darm, deswegen wollte ich ja die Ernährung umstellen. Da mein Vater Darmkrebs hatte bin ich leider auch noch in der Hinsicht gefährdet.

Hat jemand auch schon mal seine Ernährung umgestellt??Was habt ihr für Erfahrungen gemacht??

Mehr lesen

D
dezi_12172884
15.05.07 um 10:54

Darmprobleme
Was ist gesunde Ernährung für dich ?? Wie sieht die den aus ?
Wenn du schon öfters Magen - Darm Probleme hattest ist das nur alleine mit Ernährung schwierig wieder hinzukriegen.
Wenn du z.B. viel Obst ißt und deine Darmflora / Stoffwechsel ist nicht in Ordnung, kann es zu massiven Blähungen, Entzündungsreaktionen und Durchfall kommen. Es ist zwar ein "natürliches" Lebensmittel - aber mit viel Zucker !
Ähnlich kann es auch mit anderen natürlichen Nahrungsmittel geschehen.
Darmkrebs an sich ist nicht vererbbar. Wohl aber die Lebens- und Ernährungsgewohnheiten !
LG
Jürgen

Gefällt mir

M
madhur_12945613
15.05.07 um 11:55

Zu viel..
Vielleicht isst du von einem Lebensmittel einfach zuviel (z.b. Obst)und der Körper ist sich das nicht gewohnt weil du dies vorher nicht getan hast. Oder du bist allergisch auf ein Lebensmittel und wusstest es bis anhin nicht. Eine Freundin von mir ist auf rund 30 Lebensmittel allergisch insbesondere Milchprodukte. Sollte sich das nicht bessern würde ich einen Arzt aufsuchen und einen Lebensmitteltest machen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
indira_12721849
24.05.07 um 9:00

Ich habs..
glaub ich rausgefunden: Habe seit 2 Wochen das Vollkornbrot morgens duch einen Joghurt (Aktivia) ersetz. Seitdem ist alles in Ordnung!

Also lags wohl am Vollkornbrot...komisch..!!

Achso Jürgen ich habe mir schon sehr viele Sachen zum Thema Darmkrebs durchgelesen. Ich sage nicht das es vererbar ist aber die Wahrscheinlichkeit ist höher wenn Verwandte 1. Grades (zb: Vater) Darmkrebs hatten. Deswegen soll ich auch früher als normalerweise zu einer Vorsorgeuntersuchung.

LG

2 -Gefällt mir

Anzeige
Anzeige