Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Ernährungsumstellung - nur 800g pro Woche

26. Juli 2007 um 14:27 Letzte Antwort: 27. Juli 2007 um 13:42

Ich hab es jetzt endlich geschafft mit WW meine Ernährung umzustellen. Trinke auch 1.5 l stilles Wasser täglich und esse 5 x am Tag Obst und Gemüse.

Aber ich habe in drei Wochen erst 2.2 kg abgenommen!

Ich finde das megalangsam! Grr!!

Was meint ihr? Wie kann ich es ausser mit Sport beschleunigen??

Mehr lesen

26. Juli 2007 um 18:04

Hallo
Also 2,2kg in 3 Wochen ist nicht megalangsam sondern absolut normal!

Man kann eben keine "Wunder" erwarten

Du musst dir mal überlegen: Die überflüssigen Pfunde hast du dir ja auch nicht in ein paar Tagen oder Wochen angefuttert, sondern über einen längeren Zeitraum, oder?

Und deshalb dauert es nunmal auch seine Zeit bis man die Kilos wieder runter hat...

Außerdem muss man, um ein Kilo FETT abzunehmen, ca. 9000Kalorien einsparen und das geht nicht in ein, zwei oder drei Tagen (es sei denn man würde hungern und dazu Extremsport machen).

Man kann pauschal sagen, dass 0,5 bis 1 Kilo Abnahme pro Woche gut ist, mehr geht bei einr gesunden Ernährungsumstellung aus oben genannten Gründen nicht. (Wer doch wesentlich mehr als 1kg pro Woche abnimmt, hat kein Fett sondern Wasser und/oder Muskelmasse verloren!)

Also: Hab Geduld und freu dich über das was du bisher geschafft hast!

Ich hab in 1 Jahr ca. 30Kg abgenommen das entspricht ja auch den 0,5-1kg pro Woche - und ich bin zufrieden damit...
Natürlich ist ein Jahr eine verdammt lange Zeit gewesen und ich bin auch noch nicht ganz fertig. Aber man freut sich, wenn man sein Ziel (fast) erreicht hat und am Ende ist es einem egal wie lange es gedauert hat

Wieviel möchtest du denn überhaupt abnehmen und wieviel wiegst du jetzt bei welcher Größe?

Du bsit jedenfalls wirklich auf dem richtigen Weg mit der Ernährungsumstellung, denn das ist der einzige Weg der langfristig etwas bringt glaub mir...

Naja, entschuldige bitte den furchtbar langen Beitrag, aber ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen?

LG, kichererbse.

Gefällt mir

27. Juli 2007 um 12:26
In Antwort auf tomiko_12876012

Hallo
Also 2,2kg in 3 Wochen ist nicht megalangsam sondern absolut normal!

Man kann eben keine "Wunder" erwarten

Du musst dir mal überlegen: Die überflüssigen Pfunde hast du dir ja auch nicht in ein paar Tagen oder Wochen angefuttert, sondern über einen längeren Zeitraum, oder?

Und deshalb dauert es nunmal auch seine Zeit bis man die Kilos wieder runter hat...

Außerdem muss man, um ein Kilo FETT abzunehmen, ca. 9000Kalorien einsparen und das geht nicht in ein, zwei oder drei Tagen (es sei denn man würde hungern und dazu Extremsport machen).

Man kann pauschal sagen, dass 0,5 bis 1 Kilo Abnahme pro Woche gut ist, mehr geht bei einr gesunden Ernährungsumstellung aus oben genannten Gründen nicht. (Wer doch wesentlich mehr als 1kg pro Woche abnimmt, hat kein Fett sondern Wasser und/oder Muskelmasse verloren!)

Also: Hab Geduld und freu dich über das was du bisher geschafft hast!

Ich hab in 1 Jahr ca. 30Kg abgenommen das entspricht ja auch den 0,5-1kg pro Woche - und ich bin zufrieden damit...
Natürlich ist ein Jahr eine verdammt lange Zeit gewesen und ich bin auch noch nicht ganz fertig. Aber man freut sich, wenn man sein Ziel (fast) erreicht hat und am Ende ist es einem egal wie lange es gedauert hat

Wieviel möchtest du denn überhaupt abnehmen und wieviel wiegst du jetzt bei welcher Größe?

Du bsit jedenfalls wirklich auf dem richtigen Weg mit der Ernährungsumstellung, denn das ist der einzige Weg der langfristig etwas bringt glaub mir...

Naja, entschuldige bitte den furchtbar langen Beitrag, aber ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen?

LG, kichererbse.

Hallo Kichererbse
ich bin 1.74 cm groß, wiege jetzt 84 kg und möchte 65 kg wiegen.

Ja, ich denke Du hast Recht. Es hat ja auch lange gedauert es draufzufuttern.

Ich merke inzwischen auch dass es jetzt garnicht mehr so schwer ist gesund und nicht soviel zu essen.

Einen Schlemmertag pro Woche gönn ich mir trotzdem, sonst halt ich es auf Dauer bestimmt nicht durch.

Danke jedenfalls für Deinen Beitrag.

PS: Hattest Du auch Schlemmertage? Hast Du Sport gemacht? Wie steht es jetzt um Deine Haut?

Lg Anna

Gefällt mir

27. Juli 2007 um 12:54
In Antwort auf siena_12069283

Hallo Kichererbse
ich bin 1.74 cm groß, wiege jetzt 84 kg und möchte 65 kg wiegen.

Ja, ich denke Du hast Recht. Es hat ja auch lange gedauert es draufzufuttern.

Ich merke inzwischen auch dass es jetzt garnicht mehr so schwer ist gesund und nicht soviel zu essen.

Einen Schlemmertag pro Woche gönn ich mir trotzdem, sonst halt ich es auf Dauer bestimmt nicht durch.

Danke jedenfalls für Deinen Beitrag.

PS: Hattest Du auch Schlemmertage? Hast Du Sport gemacht? Wie steht es jetzt um Deine Haut?

Lg Anna

Stimmt
Das geht wirklich schneller als man glaubt, dass man sich an das gesündere und weniger Essen gewöhnt...

Ich hatte auch Schlemmertage. Aber insgesamt wars bei mir eher so, dass ich mir öfters mal Schokolade oder auch ein Stück Pizza gegönnt habe, weil ich es sonst auch nicht ausgehalten habe

Und ich hab mich belohnt - das erste mal als ich unter 90kg war dann unter 80kg und bald bin ich unter 70kg
War dann lecker essen mit meinem Freund - einmal Pizza und einmal beim Griechen.

Ich denke, die ganze Abnehmerei klappt viel besser, wenn man sich auch mal was gönnt!

Sehr viel Sport hab ich nicht gemacht. Bin öfters Inlineskaten gewesen (hab ich aber vorher schon gemacht) -aber ansonsten nix an Sport ehrlichgesagt.

Mit der Haut hatte ich trotzdem Glück, die hat nicht gelitten Am Bauch ist halt noch ein bisschen, aber so dass man es mit etwas Sport auf jeden Fall wegbekommt!

Wie alt bist du eigentlich? Ich bin 20.

Aber ich wünsch dir auf jeden Fall VIEL Erfolg und ich bin sicher du schaffst das auchHast ja schon gemerkt: Wenn man mal anfängt, fällt es einem immer leichter und den ersten Erfolg hast du ja auch schon!

LG, kichererbse.

Gefällt mir

27. Juli 2007 um 13:11
In Antwort auf tomiko_12876012

Stimmt
Das geht wirklich schneller als man glaubt, dass man sich an das gesündere und weniger Essen gewöhnt...

Ich hatte auch Schlemmertage. Aber insgesamt wars bei mir eher so, dass ich mir öfters mal Schokolade oder auch ein Stück Pizza gegönnt habe, weil ich es sonst auch nicht ausgehalten habe

Und ich hab mich belohnt - das erste mal als ich unter 90kg war dann unter 80kg und bald bin ich unter 70kg
War dann lecker essen mit meinem Freund - einmal Pizza und einmal beim Griechen.

Ich denke, die ganze Abnehmerei klappt viel besser, wenn man sich auch mal was gönnt!

Sehr viel Sport hab ich nicht gemacht. Bin öfters Inlineskaten gewesen (hab ich aber vorher schon gemacht) -aber ansonsten nix an Sport ehrlichgesagt.

Mit der Haut hatte ich trotzdem Glück, die hat nicht gelitten Am Bauch ist halt noch ein bisschen, aber so dass man es mit etwas Sport auf jeden Fall wegbekommt!

Wie alt bist du eigentlich? Ich bin 20.

Aber ich wünsch dir auf jeden Fall VIEL Erfolg und ich bin sicher du schaffst das auchHast ja schon gemerkt: Wenn man mal anfängt, fällt es einem immer leichter und den ersten Erfolg hast du ja auch schon!

LG, kichererbse.

Ja *freu*
Ich bin 26.

Naja, kann ja mal zwischendurch vielleicht auch in Deinem treat berichten..

Gefällt mir

27. Juli 2007 um 13:42
In Antwort auf siena_12069283

Ja *freu*
Ich bin 26.

Naja, kann ja mal zwischendurch vielleicht auch in Deinem treat berichten..

Kannst du gerne machen
Ich freu mich über alle die mitmachen wollen

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers