Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Erhöhte cholesterinwerte!!!

9. Januar 2011 um 19:53 Letzte Antwort: 16. Januar 2011 um 16:35

hallo mädels,

mein partner hat ein paar kilo zuviel, was u.a. an seiner miserablen ernährung liegt. sein arzt hat ihm vor einigen monaten eine gesündere ernährung dringend ans herz gelegt, da er erhöhte cholesterinwerte hatte.

das hat er dann mal ernst genommen und sich gesünder ernährt. allerdings hat er diese durch die feiertage, silvester und weitere feierlichkeit wieder schleifen lassen. er verhält sich momentan recht gleichgültig und will auch nicht zum arzt gehen. man muss sagen, er ist beruflich ebenfalls sehr eingespannt.

allerdings hat der arzt ihm geraten, seine cholesterinwerte regelmäßig zu checken (3-4 pro jahr). er war jetzt seit einem halben jahr nicht mehr da.

hat jemand einen tipp, was ich machen kann? meine appelle nützen nix.
habt ihr vlt einen trick, wie ich ihn überzeugen kann zum arzt zu gehen?

ich weiß es hört sich doof an, aber ich mach mir wirklich sorgen.

freue mich auf eure antworten.

bye rosalie

Mehr lesen

10. Januar 2011 um 1:19

Männer...
Hi Rosalie!

Mein Mann ist genauso - Ihn muss man auch zum Arzt schleifen.
Also am besten du redest solange auf ihn ein, bis er genervt aufgibt und zum Arzt geht... Ich weiß das klingt blöd, aber manchmal hilft halt nur mehr zutexten...

Ach ja - Nimmt er denn irgendwas ein wegen seiner erhöhten Werte?
Ich nehme ja zur Vorbeugung Omega 3 (Fischöl-Kps.) aus der Apotheke ein. Vorsicht ist besser als Nachsicht...

Viel Glück auf jeden Fall!

Liebe Grüße

MaryP21

Gefällt mir

10. Januar 2011 um 13:16

Schnelltest zur cholesterinbestimmung
hey rosalie,

ja, ja die sturen männer. hab auch so einen zuhause
eine regelmäßige kontrolle ist natürlich sinnvoll, am bestem durch einen arzt.

habe auch probleme mit meinen cholesterinwerten: zu viel LDL (schlechtes Cholesterin) zu wenig HDL (gutes Cholesterin). hab auch versucht regelmäßig zum arzt zu gehen, allerdings war das berufsbedingt nicht in der nötigen regelmäßigkeit möglich gewesen. ich mach es mittlerweile so:

ich gehe jedes halbe jahr zum arzt zum bluttesten. in den zwischenmonaten benutze ich den cholesterincheck, das ist ein heimtest, der die gesamtcholesetrinwerte sowie die LDL und HDL werte einfach bestimmen kann.

geht ganz schnell: man pickst sich in den finger und pipetiert das blut in eine testkassette. kurzes warten und dann kann man die werte ablesenkostet zwar um die 30, allerdings spar ich mir die rennerei zum arzt.

eine gesunde ernährung sollte man natürlich voraussetzen, damit sich was bessert

also wenn dein mann nicht sooo oft zu arzt gehen kann/will, kauf ihm ruhig al so ein test!

lg cindy

Gefällt mir

11. Januar 2011 um 14:55

Da hilft nur eine
Umstellung des Kühlschrankinhalts.
Was selten in Betracht gezogen wird ist, dass das ungesunde
Fett erst im Zusammenhang mit ungesunden Kohlenhydraten den Cholesterinwert so nach oben schnellen lässt.
Wenn es Dir möglich ist, verbann das Weißmehl und den Zucker aus Deinem Haushalt.
Alternativ zu Weißbrot, Toastbrot und Brötchen empfehle ich Roggenbrot oder Körnerbrot (was die meisten Männer nicht mögen).
Mach zu jedem Essen Gemüse.
Essen ist nicht nur Genuss, sondern auch Gewohnheit, die man ändern kann.
Mein Mann stand bei unserem Kennenlernen mit Obst und Gemüse auf Kriegsfuss.
Ich liebe es. So habe ich konsequent mit Gemüse gekocht und ihm gesagt, er muss es nicht essen, aber ich brauche es.
Mitlerweile isst er zu jeder Mahlzeit Gemüse mit.
Obst ist immer noch etwas problematisch, aber wenn ich die Mandarinen schäle, isst er die auch.
Viele Männer mögen auch Suppe. Die ist schon von sich aus gesund.

Gefällt mir

16. Januar 2011 um 16:35

Danke euch
vielen dank für eure tipps.

hmm, ich denke, ich kauf ihm mal son schnelltest. vlt ist das ein positiver anstoß für ihn...

wo bekomm ich denn so ein test?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers