Forum / Fit & Gesund

Erfahrungen mit opipramol

8. April 2014 um 13:48 Letzte Antwort: 8. April 2014 um 14:20

Hallo ihr Lieben

Wollte von euch wissen ob schonmal jemand Erfahrungen mit dem antidepressiven Medikament Opipramol gemacht hat. Nehme es nun fast 2 Wochen. Es soll positive Auswirkungen auf den Schlaf haben und nach ca. 3-4 Wochen die Stimmung aufhellen,...

Habe dieses Präparat von meiner Ärztin verschrieben bekommen, da ich seit knapp 3 Jahren nicht mehr durchschlafen konnte und ich leichte generelle Angststörungen habe.

Also schlafen kann ich seit ich es nehme 1000 mal besser, hab am WE das erste mal seit 3 Jahren wieder mehr als 6 Stunden geschlafen und fühle mich wieder richtig wohl in meinem Bettchen

Von besserer Laune kann ich leider noch nicht sprechen, da diese Wirkung ja erst nach 3-4 Wochen eintritt..

Was habt ihr denn für Erfahrungen damit? Hat es euch geholfen?

Lg TalkingRabbit

Mehr lesen

8. April 2014 um 14:20

Opipramol
Hallo talkingrabbit22!

Ich habe Opipramol schon häufiger gegen Angststörungen genommen. Es hat mir ganz gut geholfen und ist ein gutes Mittel und das erste, auf das ich mich überhaupt eingelassen habe.
Allerdings kommt es auch auf die Intensität der Angsttörung an. Es kann durchaus sein, dass die stimmungsaufhellende Wirkung bei Dir auch noch eintritt, gib dem Medikament (wenn Du keine Probleme mit Nebenwirkungen hast) noch ein bischen Zeit.
Erst wenn Du nach ca. 6 - 8 Wochen keine weitere Verbesserung verspürst, würde ich mich nochmal mit Deiner Ärztin besprechen, denn nicht jedes Medikament hilft auch jedem gleich gut.
Ich bin vor 6 Wochen auf Trimipramin umgestiegen, weil meine Ängste und die Unruhe stärker wurden und das Opipramol nicht mehr ausgereicht hat. Wollte Opipramol auch nicht in der höchsten Dosis nehmen, wieviel nimmst Du denn zurzeit? Hast Du eingeschlichen???
LG

Gefällt mir