Home / Forum / Fit & Gesund / Erfahrungen mit milasan pre

Erfahrungen mit milasan pre

3. September 2007 um 10:38

bin leider eine der muttis die nicht stillen können, somit bin ich gezwungen fläschchen zu geben...habe auch schon einiges ausprobiert...die bekannten marken werden aber auf die dauer zu teuer

bin gerade bei milumil pre angelangt und das verträgt mein baby überhaupt nicht...hat erst schon mit blähungen zu kämpfen, aber hierauf wurde es noch schlimmer

habe nun überlegt auf milasan pre umzusteigen....ist ganz günstig...hat jemand erfahrungen damit???? ist ja nicht ganz so bekannt..
wäre nett, wenn jemand was dazu schreiben könnte

mfg, shuruq

Mehr lesen

3. September 2007 um 10:59

Also...
...ich hab meine Zwillinge die gesamte Fläschchenzeit mit Milasan ernährt und kann nichts schlechtes sagen!!Erst Pre, dann die eins und zum Schluß als es nur noch morgens Fläschchen gab die zwei! Wenn Du umstellst, dann langsam und fläschchenweise und dann solltest Du die neue Nahrung auch erstmal ein paar Tage geben, um zu schauen,ob es die veträgt!LG Bea
PS: Zu häufiger und schneller Nahrungswechsel kann nämlich auch Ursache für Blähungen sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 13:05

Hey
Ich hab auch meinen beiden Kindern Milasan (pre etc) geben! Und das war die einzige, die sie vertragen hatten. Vor allem bei der kleinen dachte ich aus reiner neugierde, ich probiere mal die teuren Marken aus, zumal ja Milumil ganz toll bei Spuckkindern sein soll - aber denkste.. das hat sie nur noch mehr rausgespuckt.
Deswegen bin ich wieder bei Milasan gelandet und das hat sie vertragen von anfang an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 23:25

Mein sohn bekommt es auch
Mein sohn 12 wochen, hat milumil pre oder 1 sehr schlecht vertragen er hat sehr viel gespuckt jetzt isst er milasan und es läuft viel besser trotz billigmarke.........lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen