Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Erfahrungen mit Kava Kava oder Maca

7. Juni 2006 um 11:42 Letzte Antwort: 1. August 2007 um 12:37

Hallo,

ich suche Leute, die mir Tipps bezüglich der Selbstmedikamention bei Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Schlaffheit etc. geben können.

Genauso fühle ich mich nämlich zur Zeit. Die Ursachen kann ich benennen, aber leider nicht beheben - Stress im Job, Stress durch Weiterbildung, Stress durch Familienkummer. Hat zur Folge, dass ich viel arbeite, aber "auf" der Arbeit fehlt mir total der Antrieb ... ich schiebe Sachen ewig vor mir her, hätte viel mehr das Bedürfnis, nach Hause und schlafen zu gehen.

Möglicherweise können pflanzliche Mittel wie Kava Kava, Maca oder Johanneskraut helfen?

Wer hat hiermit Erfahrungen gemacht?

1000000000000 Dank!

Mehr lesen

7. Juni 2006 um 13:43

Liebe Maja
Bei all dem Stress vergiss bitte nicht Dich gesund zu ernähren. Dein Körper wird eh schon an seinen Grenzen belastet, da braucht er Energie um den Alltag gut bewältigen können.
Du spürst ja jetzt schon die Warnsignale: also Antriebslosigkeit, Müdigkeit und dass Du am liebsten Schlafen würdest. Damit will Dir der Körper sagen, dass er erschöpft und ausgelaut ist. Johanniskraut kann durchaus die Stimmung heben, löst aber das körperliche Problem nicht. Johanniskraut braucht auch mehrere Wochen bis es Wirkung zeigt.

Versuche unbedingt vermehrt gute Sachen zu essen wie z.b. ganz viele verschiedene Salate, Gemüse & Gemüsegerichte und natürlich Obst. Bei allem anderen immer auf hochwertige Zutaten achten. Greif lieber zu Butter, Frischmilch, kaltgepresste Öle, Sahne und Käse. Keine Margarine, H-Milch, und erhitzte Öle, denen die Vitalstoffe gänzlich fehlen. Ebenso Fertiggerichte, Instantprodukte und Tütensuppen weglassen. So unterstützt Du Deinen Körper und er kommt langfristig wieder zu Kräften. Dann kann man den Stress auch besser bewältigen und fühlt sich wieder fitter.

Alles Gute!

Gefällt mir
11. Juni 2006 um 19:32

Hallo
Finger weg von Kava Kave, das kann ganz böse Leberschäden verursachen. Wurde es nicht mittlerweile vom Markt genommen?

Johanniskraut kann dir schon helfen, allerdings ist es nicht sonderlich gut, wenn Du viel an der Sonne bist.

Iss doch einfach vitamin- und abwechslungsreich, mach ein wenig Sport (hab mri kürzlich eine Aerobic DVD gekauft und mach das täglich, 30 Minuten, wirkt wunder, Body Feeling von Jutta Schuhn ist das), womöglich Zusatzvitamine, vor allem Magnesium.

Das wird schon wieder, ich denke, jetzt ist auch das Wetter besser, dann kommt man mehr in Schwung.

vg
Waerterin

Gefällt mir
1. August 2007 um 12:37

Was ändern
hallo maja761,
wie es sich anhört: >> du musst was ändern.
spielt bei dir das alter ev. auch eine rolle o. oder sind es allein die äußeren umstände, die dich beeinträchtigen?
eine prof. beratung ist in jedem fall angebracht, so kann man effektiv die lösung seiner probleme angehen. !bitte, bitte nicht auf wundermittel warten!
(maca-pulver ist aber als stärkungsmittel gar nicht so schlecht. ich hab`s schon genommen (als pulver, weil billiger) und wiederbestellt. vielleicht ist es einbildung, aber ich fühle mich davon gestärkt und ausgeglichener (sind ja auch gute inhaltsstoffe drin - wenn`s denn alles stimmt und schlechte nebenwirkungen soll`s keine haben)
viele grüße v. jazzdance

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers