Home / Forum / Fit & Gesund / Erfahrungen mit Grapefruitkernextrakt?

Erfahrungen mit Grapefruitkernextrakt?

24. Januar 2007 um 19:06

Hallo!
Ich habe häufig Probleme mit Scheidenpilzinfektionen und habe nun den Verdacht, dass ich möglicherweise auch einen Darmpilz haben könnte. Als ich mich im Internet zu Medikamenten informiert habe, wurde sehr häufig Nystatin genannt, aber auch - aus homöopathischer Sicht - Grapefruitkernextrakt. Ich würde jetzt gerne wissen, ob irgend jemand hier schon Erfahrungen mit Grapefruitkernextrakten in Bezug auf Pilzinfektionen gemacht hat und wenn ja, welches Produkte (es gibt ja verschiedene und noch dazu entweder als Tropfen oder Tabletten) genommen wurden bzw. empfehlenswert sind. Außerdem würde mich die Dosierung interessieren, denn dazu findet man auch unterschiedlichen Angaben. Vielleicht kann mir ja auch jemand sagen, ob er schon Nystatin genommen hat und was dabei alles zu beachten ist. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein paar Infos geben könnte! LG Maus

Mehr lesen

25. Januar 2007 um 14:51

Also
nystatin habe ich schon oft genomen, du nimmst eine vaginaltablette abends vorm schlafen und cremst dich äußerlich mit der creme ein, bei meinem letztehartnäckigen pilz musste ich die kombi 10 tage nehmen...

jetzt nehme ich erst mal ein antimykotikum das sind tabletten und habe seit monaten keinen pilz mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen