Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Erfahrungen mit FitLine

Letzte Nachricht: 21. Januar um 15:08
L
lindi213
16.01.23 um 6:56

Hallöchen.  Ich nehme seit ca mehr als 3 Monaten die FitLine Produkte und habe jetzt fast am ganzen Körper schuppig pusteln bekommen . Am meisten Beine und Oberarme. Meine Haut ist sehr trocken und die Flecken eher schuppig. Hat da jemand Erfahrung mit ??? Kann das vom FitLine nehmen 
Nehne Basic, acti, Aminos, celreset

Mehr lesen

mascha11
mascha11
16.01.23 um 18:58

Hallo,
Fitline kenne ich nicht, ich nehme aber an, es handelt sich um Nahrungsergänzung. Also schuppige Haut bekommt man, wenn man zuviel Vitamin A zu sich nimmt. Vitamin A ist besonders in Karottensaft zu finden. Was nimmst du sonst noch zu dir? Wie ernährt du dich? 

Gefällt mir

L
lindi213
17.01.23 um 10:40

Aminos nehme ich noch . Aber vitamin A ist mit dabei 

Gefällt mir

mascha11
mascha11
17.01.23 um 19:35

Mmh... ich kann dir leider nicht sagen woher die Pusteln kommen. Sowas kann auch von zuviel Vitamin D kommen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
mascha11
mascha11
17.01.23 um 20:22

Aminos sind ja Eiweiße, die sind auch in vielen Lebensmitteln. 

Gefällt mir

fitfunpower
fitfunpower
21.01.23 um 15:08

Hallo, ich nehme auch die Produkte von Fitline und bin schwer begeistert und 140 %ig davon überzeugt. Mir ging es noch nie zu vor so gut. Jetzt kommt aber das "aber". Nur Nahrungsergänzungsmittel nehmen und darauf hoffen, dass sich alles andere auch zum besseren wendet... diese Rechnung geht nicht auf und es sollte auch nicht so sein, dass man sich nur noch auf die Nahrungsergänzungsmittel verlässt. Es heißt ja "Ergänzung" und nicht "Ersetzen durch...".

Dein Körper arbeitet natürlich mit dem was ihm jetzt zusätzlich angeboten wird. Dein Körper räumt auf und befördert das nach außen, was einfach nicht mehr benötigt wird. Das kann schon mal mit Hautirritationen und trockener Haut einhergehen. Je nach dem wie viel sich da im Laufe der Zeit angesammelt hat, braucht es auch seine Zeit, bis der Körper es losgeworden ist. Gib dir bitte diese Zeit.

Dann kann ich dir nur noch den Tipp geben, auf genug Flüssigkeit zu achten (mindestens 2 Liter Mineralwasser oder Tee sollten es sein), auf eine ausgewogene, nährstoffreiche Ernährung achten und auf genügend Bewegung und Schlaf.

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige