Home / Forum / Fit & Gesund / Erfahrungen mit Abzess oder Furunkeln?

Erfahrungen mit Abzess oder Furunkeln?

1. Januar um 13:10

Hei

ich hab ein kleines Problem, seit Samstag hab ich neben meiner Schamlippe eine Beule. Es ist angeschwollen und tut beim Berühren und Laufen weh, wenn es in Ruhe ist nicht. Man kann keinen Eiter oder so sehen. Ich muss noch dazu sagen, dass ich reite und es mir erst danach aufgefallen ist. Ich habe jetzt ein bisschen gegoogelt und denke, dass es ein Abzess oder Furunkel ist. Morgen werde ich auch zum Frauenarzt gehen, da hier in der Nähe heute alle geschlossen haben. Da die Beule schon etwas groß ist, habe ich etwas Angst, dass es aufgeschnitten werden muss. Hat jemand Erfahrungen damit? Falls es so ist, kann man sich Vollnarkose wünschen, da ich seit ner schiefgegangen Zahnop mit lokal Betäubung echt Schiss hab? 

Vielen Dank

Mehr lesen

1. Januar um 13:46

Ich habe 2 Schwestern, die mit 12-16 J. beide an der Gürtellinie oder/und Gesäss Furunkel hatten. 1x auch Am Gesicht/Nacken/unter Ohrmuschel.

An Vollnarkose kann ich mich nicht erinnern, stattdessen an Vereisung+lokale Betäubung.
Möglicherweise ist Vollnarkose möglich - die hat aber auch Nachteile, sodass es nur gemacht wird, wenn es wirklich sein muss.

Zahnop mit lokal Betäubung <-- hatte ich vor 1 Jahr. Ja, der Zahnarzt hat mich eindringlich auf die Risiken angesprochen. Ein kaputter, vereiterter Backenzahn musste in 1 Stück raus. Wenn der morsche Zahn mit der Zange zerbricht, dann kann er nicht die Einzelteile aus der heftig blutenden Wunde heraussuchen und herausschneiden. Dann müsse ich in die Klinik - und dort gibt es eine richtige op mit Röntgenkontrolle undsoweiter; eine Zuzahlung könne er nicht ausschliessen. Mein Zahn zerbrach dann in 2 Teile. Ich liess noch mehrmals Nachspritzen(halbes Gesicht gefühllos), damit der Zahnarzt wenigstens die 2 Teile in Ruhe durch relativ sanftes, minutenlanges Drehen und Hebeln herausbekam. Die Zahnwurzel war auch noch so komisch abgewinkelt. Und blieb gottseidank nicht in Einzelteilen im Kiefer.
==> So kritisch dürfte es bei deinem Furunkel nicht sein. Schnitt, Ausräumen, "innen" Desinfizieren, Zukleben. So winzige Verhältnisse wie bei Zahnop sind es dann bei weitem nicht. Schmerzen muss man heute nicht mehr erleiden.

Gibt auch noch Krankenhäuser mit Notaufnahme, wenn sich morgen nichts mit FA ergibt.
Gute Besserung
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
abnehmen
Von: sommerliebe11
neu
29. Dezember 2017 um 19:51
Bauchspiegelungs OP wer kennt das ???
Von: lenamueller1988
neu
28. Dezember 2017 um 7:53
Periode lässt auf sich warten
Von: 212leona
neu
26. Dezember 2017 um 23:28

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen