Home / Forum / Fit & Gesund / Erfahrung mit hautschonender Kleidung bei Neurodermitis

Erfahrung mit hautschonender Kleidung bei Neurodermitis

20. Dezember 2015 um 22:27

Liebe Community, ich werde mich sehr freuen, wenn ihr da was empfehlen könnt. Es geht nämlich um meinen Bruder. Ich habe mit ihm heute telefoniert und er hat sich wieder beschwert, dass er nicht wirklich schlafen konnte. Bei ihm hat sich leider eine ziemlich starke und unangenehme Neurodermitis entwickelt. Er war nämlich beim Arzt und hat es schon mit einigen Cremes probiert, aber es stört ihn trotzdem. Eigentlich immer wenn er sich bewegt, reibt die Kleidung an diesen Stellen und beim Schlafen ist es auch nicht viel besser. Könnt ihr vielleicht sagen, welche Kleidung zu empfehlen ist oder zumindest was er vermeiden soll? Danke im Voraus!

Mehr lesen

21. Dezember 2015 um 16:59

Je weniger Reibung desto besser
Bin selbst nicht betroffen aber habe auch eine Freundin die Schuppenflechte hat, bei der reibt auch die Kleidung an den entzündeten Stellen was sehr unangenehm zu sein scheint. Ist zwar eine andere Krankheit aber die Symptome und Beschwerden sind einigermaßen vergleichbar bis zu einem gewissen Grad.

Als Frau glaube hat sie es ein wenig leichter, im Alltag trägt sie sehr oft Seidenblusen oder Shirts aus Seide. Weiß jetzt nicht ob es auch Seidenshirts für Männer gibt
Je weniger Reibung ein Kleidungsstück hat desto schlechter natürlich. Unter Pullovern etc. hat sie auch immer ein spezielles T-Shirt an das die Reibung minimieren soll.
Baumwolle ist also nicht unbedingt geeignet, reibt viel zu sehr, genauso wie Polyester. Die Materialien sollte er meiden.

Vielleicht liegt es auch am Waschmittel, er sollte mal ausprobieren ob es mit Waschmittel für Allergiker besser wird.
Ölbäder und UV Behandlung sollten auch Abhilfe schaffen, zumindest ein wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 20:26

Danke für die Tipps
zwyzwy, ich kenne mich da auch nicht so gut aus, aber ich glaube auch, dass es sich um ähnliche Beschwerden handelt. Deshalb bin ich auch sehr dankbar für deine ausführliche Antwort. Er passt schon auf, was Waschmittel usw. betrifft. Wie erwhnt, hat er auch unterschiedliche Cremes ausprobiert. UV-Behandlung ist eine gute Idee, ich habe selber schon was gehört. Die Kleidung ist das Problem und du hast jetzt gemeint sie hat ein spezielles T-Shirt immer darunter...Könntest du vielleicht mal fragen, um was es sich genau handelt und wo wir eventuell auch was Ähnliches findne können? Wäre sehr nett, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2016 um 17:32

Vielleicht hilft das!
Hi, bellanella1

ich selber leider an Schuppenflechte, ist zwar nicht dasselbe, aber ich habe mir vor kurzem spezielle Kleidung für Schuppenflechte, die auch für Neurodermitis geeignet ist bestellt. Ich durfte mir zu Weihnachten ein Teil aussuchen. Es ist zwar noch nicht angekommen, aber sobald ich es habe und testen kann, werde ich dir darüber erzählen. Übrigens heißt die Marke Tepso, du kannst ja mal über die Produkte im Internet lesen.
Kennt das eigentlich sonst noch jemand bzw. hat es einer von euch schon mal getestet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2016 um 10:21

Re
Habe jetzt zwar vergessen meine Freundin zu fragen welche Marke das Shirt hat aber ich glaube es ist dieselbe wie es lalamarch schreibt.
Sieht zumindest auf den Bildern der HP gleich aus.
Getestet habe ich es nicht weil ich nicht betroffen bin, meine Freundin ist aber sehr zufrieden mit den Shirts, wie gesagt trägt sie die unter ihrer normalen Kleidung und soweit ich das weiß hilft es ihr.
Wirkungsweise der Kleidung findet man in der Beschreibung auf der HP, habe es mal überflogen und anscheinend ist es ein spezieller Stoff der viel weniger Reibung erzeugt als die üblichen Stoffe. Auch die Nähte sind nach außen und aus einem speziellen Garn genäht.
Ich frage aber zur Sicherheit noch mal nach und wenn du dein Shirt bekommen hast kannst du es hier ja kurz beschreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 19:28

Mal schauen
Also, ich habe die Marke gegoogelt und ich habe mir die HP angeschaut, ist zwar etwas teuer, aber das ist wahrscheinlich, weil der Stoff sehr speziell ist und die Herstellung muss auch kompliziert sein...Egal, ich hab' alles meinem Bruder geschickt, er hat jetzt die Nachtwäsche bestellt (man hat zwei Wochen, die Kleidung zu testen). Wir schauen jetzt, ob es einen Unterschied macht...Wisst ihr eigentlich, ob man die nur online findet oder gibt's da auch Geschäfte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 0:02

Sieht ziemlich vielversprechend aus
Hi,
hab vor ca. drei Tagen endlich meine Bestellung bekommen. Also der Stoff ist wirklich sehr glatt und die Nähte sind nach außen genauso wie das Etikett, das ist für mich schon mal ein großer Pluspunkt, weil ich immer beim Sport machen das Problem habe, dass es überall reibt. Hab mir übrigen Leggings bestell, die ich unter meinen Hosen tragen werde. Also der erste Eindruck ist eigentlich schon mal sehr gut, ob es auch wirklich hilft wird sich noch herausstellen. Ach ja, was mir noch aufgefallen ist, die Leggings ist ziemlich schwer im Vergleich zu anderen, wird wohl dieser spezielle Stoff sein. Ich werde jetzt mal schauen was sich bei meiner Pso so tut und dann hier berichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2016 um 20:58

Kleine Besserung schon bemerkbar
Hi,
vielleicht ist es noch zu Früh um etwas genaues zu sagen, jedoch bilde ich mir ein schon eine Besserung zu bemerken. Ich habe jetzt jede Nacht beim Schlafen gehen die Hose getragen und merke in der Früh schon einen Unterschied. Wenn ich morgens aufstehe fange ich normalerweise gleich mal zu kratzen an, aber seit ich die Hose trage juckt es irgendwie nicht mehr so schlimm, auch tagsüber ist der Juckreiz weniger. Die Schuppen sind natürlich schon noch da, ein Wunder ist noch nicht geschehen aber die Stellen sind meiner Meinung nach nicht mehr so stark gerötet, das hat bestimmt auch damit zu tun, dass ich mich weniger kratze. Also meine erste Erfahrung ist schon sehr positiv, hoffe mal es bleibt so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2016 um 23:10
In Antwort auf rayna_12381294

Kleine Besserung schon bemerkbar
Hi,
vielleicht ist es noch zu Früh um etwas genaues zu sagen, jedoch bilde ich mir ein schon eine Besserung zu bemerken. Ich habe jetzt jede Nacht beim Schlafen gehen die Hose getragen und merke in der Früh schon einen Unterschied. Wenn ich morgens aufstehe fange ich normalerweise gleich mal zu kratzen an, aber seit ich die Hose trage juckt es irgendwie nicht mehr so schlimm, auch tagsüber ist der Juckreiz weniger. Die Schuppen sind natürlich schon noch da, ein Wunder ist noch nicht geschehen aber die Stellen sind meiner Meinung nach nicht mehr so stark gerötet, das hat bestimmt auch damit zu tun, dass ich mich weniger kratze. Also meine erste Erfahrung ist schon sehr positiv, hoffe mal es bleibt so.

Es passt
Also, er ist bis jetzt zufrieden - die Nachtwäsche war rechtzeitig da (mit der Zustellung gab es, also keine Probleme). Es war alles gut verpackt hat er gemeint - ich, persönlich weiß nicht, ob das alles so wichtig ist, aber er meint dieser Teil vom Service ist ihm besonders wichtig . Bis jetzt ist er auch mit der Kleidung selbst sehr zufrieden, er meinte aber er will alles zuerst in der Waschmaschine waschen und schauen, ob dann alles passt. Ich denke mir, solche Kleidung kauft man sich ja sowieso nicht jeden Tag, es muss dann auch dementsprechend etwas länger ''leben'' oder?
@lalamarch: weißt du, ob da was zu beachten ist, beim Waschen meine ich? Hast du was schon gewaschen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2016 um 18:57
In Antwort auf bellanella1

Es passt
Also, er ist bis jetzt zufrieden - die Nachtwäsche war rechtzeitig da (mit der Zustellung gab es, also keine Probleme). Es war alles gut verpackt hat er gemeint - ich, persönlich weiß nicht, ob das alles so wichtig ist, aber er meint dieser Teil vom Service ist ihm besonders wichtig . Bis jetzt ist er auch mit der Kleidung selbst sehr zufrieden, er meinte aber er will alles zuerst in der Waschmaschine waschen und schauen, ob dann alles passt. Ich denke mir, solche Kleidung kauft man sich ja sowieso nicht jeden Tag, es muss dann auch dementsprechend etwas länger ''leben'' oder?
@lalamarch: weißt du, ob da was zu beachten ist, beim Waschen meine ich? Hast du was schon gewaschen?

Kann man in der Waschmaschine waschen.
Hi,

ja, ich habe die Hose mittlerweile schon zweimal gewaschen. Ich habe mir vorher auf ihrer Homepage durchgelesen auf was man beim Waschen achten muss. Also ich habe sie ganz normal in der Waschmaschine gewaschen, muss nicht per Hand gewaschen werden. Ich habe aber ein Programm gewählt, das estwas schonender ist. Ich habe sie bei 30 Grad gewaschen und dabei eben einen Feingang ausgewählt bei dem die Maschine die Kleidung nicht schläudert. Was das Waschmittel betrifft, kann man ganz normales herkömliches Reiningungsmittel verwenden. Wie gesagt das einzig wichtige ist eine niedrige Temperatur und ein Programm ohne Schleudergang. Also zurzeit bin ich am Überlegen, ob ich mir nicht noch die Leggings bestellen soll. Bei mir hat der Stoff wirklich eine sehr gute Wirkung und die Leggings wäre halt sehr praktisch zum drunter tragen oder beim Sport. Beim Sport finde ich es besonders nervig wenn es juckt. Wie sieht es eigentlich bei deinem Bruder aus, ist er zufrieden? Jetzt sind ja schon ein paar Tage vergangen. Bemerkt er schon eine Besserung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 17:27
In Antwort auf rayna_12381294

Kann man in der Waschmaschine waschen.
Hi,

ja, ich habe die Hose mittlerweile schon zweimal gewaschen. Ich habe mir vorher auf ihrer Homepage durchgelesen auf was man beim Waschen achten muss. Also ich habe sie ganz normal in der Waschmaschine gewaschen, muss nicht per Hand gewaschen werden. Ich habe aber ein Programm gewählt, das estwas schonender ist. Ich habe sie bei 30 Grad gewaschen und dabei eben einen Feingang ausgewählt bei dem die Maschine die Kleidung nicht schläudert. Was das Waschmittel betrifft, kann man ganz normales herkömliches Reiningungsmittel verwenden. Wie gesagt das einzig wichtige ist eine niedrige Temperatur und ein Programm ohne Schleudergang. Also zurzeit bin ich am Überlegen, ob ich mir nicht noch die Leggings bestellen soll. Bei mir hat der Stoff wirklich eine sehr gute Wirkung und die Leggings wäre halt sehr praktisch zum drunter tragen oder beim Sport. Beim Sport finde ich es besonders nervig wenn es juckt. Wie sieht es eigentlich bei deinem Bruder aus, ist er zufrieden? Jetzt sind ja schon ein paar Tage vergangen. Bemerkt er schon eine Besserung?

Zwei Leggings
Wenn man sich da z.B. mit zwei Leggings und zwei Shirts von Tepso eindeckt hat man glaube ich schon genug und man kann immer das jeweils andere Kleidungsstück waschen, verkehrt wäre es sicher nicht wenn es dir wirklich hilft.
Freut mich wenn es dir hilft, ist wirklich keine angenehme Krankheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nur mal ausheulen, vielleicht weiß auch jmd Rat..
Von: aubree_12379907
neu
2. Februar 2016 um 17:24
77Tage Diät - Erfolgreich zur Strandfigur
Von: jalila_12454627
neu
2. Februar 2016 um 17:00
Was zum Lesen: Familienbeziehungen und Familientherapie bei Essstörungen
Von: blamimibla
neu
2. Februar 2016 um 16:45
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook