Home / Forum / Fit & Gesund / Erektionsstörung psychisch bedingt

Erektionsstörung psychisch bedingt

19. Februar 2013 um 17:05 Letzte Antwort: 15. April 2013 um 20:40

Halli Hallo !
Mein Freund und ich sind seit einem viertel Jahr zusammen. In dieser Zeit haben wir schon oft versucht miteinander zu schlafen. Das Problem ist das er vorher gescheiterte Beziehungen hatte in denen er betrogen wurde und nun denkt
er könnte mich nicht zufrieden stellen oder was auch immer.
Fakt ist das er einfach keinen steifen Penis bekommt, das heißt am Anfang schon aber sobald es darauf ankommt funktioniert es nicht. Er sagt selbst er macht sich darüber zu viele Gedanken, zerbricht sich den ganzen Tag den Kopf darüber und es ärgert ihn so das es bei mir nicht klappt, wo es doch in den vorherigen Partnerschaften immer geklappt hat und seitdem er so verletzt wurde, funktioniert es nicht mehr, Ich weiß nicht wie ich ihm da helfen soll und selbst Gespräche helfen nicht. Er fragt immer was er dagegen tun kann doch ich kann ihm da nicht helfen. Welchen Weg sollte man einschlagen wenn Gespräche nicht mehr helfen ? Wir reden sehr offen über alles, das kann nicht das Problem sein

Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen damit und könnt berichten was in eurer Partnerschaft geholfen hat.

Mehr lesen

15. April 2013 um 20:40

Hallo,
Hallo,
Ich hatte ein ähnliches Erlebnis, man muss nur die ursprüngliche Medikament verwenden. Schauen Sie hier - http://onlinepharm2013.com/

Gefällt mir