Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Erdbeeren schlecht beim Diäten?

21. Mai 2008 um 9:33 Letzte Antwort: 22. Mai 2008 um 14:42

Habe ich gehört. Die haben ja auch 34 Kalorien bei 100g. Das ist ja ganz schön viel. Also lieber keine essen? Aber jetzt fängt ja die Zeit an und die schmecken so gut...

LG

Mehr lesen

21. Mai 2008 um 9:47

Also bei Obst
denk ich mir muss man es nicht übbertreiben und auf die Kalorien achten.

Ich esse eigentlich auch, wenns wieder Sommer wird, richtig viele Erdbeeren pur, also ohne Sahne, Zucker oder was man sich sonst noch dazu machen kann.

Sehr lecker ist aber warmer Milchreis mit Erdbeeren, gut Milchreis hat schon einige Kalos, aber im Sommer das absolute MUSS!!!

Ich würde auf jeden Fall Erbeeren ungehemt weiteressen, da es ja kein künstlicher Zucker, sondern Fruchtzucker ist. Ansonsten wie oben geschrieben nur Wasser.

Gesund ist es allemal, also zulangen und lieber auf Süßigkeiten verzichten!

1 LikesGefällt mir
21. Mai 2008 um 21:21

Erdbeeren sind super!
Hi,

Ich bin auch der Meinung, bitte nicht übertreiben. Erdbeeren sind erfrischend, lecker, vitaminreich! Irgendetwas musst Du essen!!! Dann iss doch dieses tolle Obst.

Ich musste auch erst lernen, nicht zu hungern, sondern zu essen. Und nur mit dem richtigen Essen kannst Du abnehmen. Ich habs kapiert und ich hoffe, Du schaffst das auch. Hungern ist Gift fürs Abnehmen!

Liebe Grüße
Reni

Gefällt mir
22. Mai 2008 um 12:52

500 g haben 170 kal.
mit Joghurt oder Sauermilch eine tolle Mahlzeit.
also ganz ohne geht`s nicht.

1 LikesGefällt mir
22. Mai 2008 um 14:42

Also..
Ich hab schon öfters gelesn dass Erbeeren entwässern =), außerdem sind 34 kcal pro 100g recht wenig.
Hab mal im urlaub zwei Malzeiten durch Erdbeeren mit magerjogurt ersetzt, aber hab echt viel davon gegessn, und in 2 wochen 3 kilo abgenommen. Gesund sind die süßen dinger ja auch, also hau rein


grüüßle

3 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers