Forum / Fit & Gesund

Er wird nicht steif - Freund will nicht mehr mit mir schlafen!

Letzte Nachricht: 23. März 2011 um 20:03
P
panda_12692471
18.03.11 um 12:51

Hallo zusammen,

ich schreibe einfach mal drauf los und es wird ein wenig länger...

Ich (24) bin seit über einem Jahr mit meinem Freund (33) zusammen, wir wohnen zusammen und abgesehen von ein paar normalen Streiterein läuft es wirklich sehr gut. Bei ihm habe ich das Gefühl, dass er der Richtige ist. Und an seiner Art und Weise wie er mit mir umgeht und redet, und weil er es mir auch immer wieder zeigt und sagt, scheine ich für ihn wohl auch die Traumfrau zu sein. Wir sind glücklich miteinander. Zu seiner Vorgeschichte kann man sagen, dass er sehr lange Single war und sich ziemlich ausgetobt hat (er hatte also schon einige Frauen).

In den letzten Monaten haben wir sexuell einige Probleme. Und zwar wird 'er' entweder gar nicht steif oder während des Sex wird er weich sodass wir nicht weiter machen können. Ich bin eher nicht so der passive Typ, also beim Vorspiel und während des Sex (sobald ich merke, er wird weicher) verwöhne ich ihn oral oder mit der Hand oder lecke und sauge an den Hoden etc. Was man halt so macht. Meist ohne Erfolg, er legt sich irgendwann einfach hin, zieht mich zu sich runter/rüber und dann kuscheln wir ganz intensiv.

Gestern habe ich mir beim Oralsex wirklich Mühe und alles gegeben, aber er ist einfach nicht hart geworden.
Wir haben jetzt wirklich keinen Blümchensex und mögen es auch beide etwas härter und versauter.

Diese Probleme hatten wir zwar am Anfang unserer Beziehung ein paar mal, aber sie waren eher die Seltenheit. Es ist mit der Zeit deutlich stärker geworden. Und inzwischen will er auch kaum mehr mit mir schlafen

So langsam zweifel ich an mir. Vielleicht findet er mich ja nicht mehr attraktiv oder ich bin einfach schlecht im Bett oder er hat eine andere oder oder oder.
Mich belastet das sehr und auch in unserer Beziehung spürt man das. Ich bin misstrauischer, nehme vieles nicht mehr so locker und zicke öfter rum. Dass das kontraproduktiv ist weiß ich, aber ich kann manchmal nicht anders.

Wenn ich versuche mit ihm zu reden, blockt er total ab und wird patzig- er hätte halt keine Lust und wenns mir zu wenig wäre, soll ich mir doch jemand anderen nehmen. Das tut mir natürlich auch weh. Wir lieben uns und ich wil ihn deswegen nicht verlieren.

Vielleicht hat jemand schon mal so etwas Ähnliches erlebt und kann mir helfen.

Vielen Dank!

Mehr lesen

L
lionne_12143773
20.03.11 um 10:13

Viagra
Klingt vielleicht jetzt komisch, aber es soll wirklich helfen. Ich spreche nicht aus Erfahrung, aber soweit ich weiß, wird das durchaus auch mal verschrieben. Der Mann gewinnt dadurch an Selbstvertrauen und nach einiger Zeit der Einnahme klappt es auch wieder ohne. Ist manchmal auch einfach nur ne Kopfsache. Außerdem - warum sollten wir nicht die Möglichkeiten unserer Zeit nutzen

Und was das reden betrifft - versuch's mal mit schreiben. Schreib ihm einen Brief, den du ihm gibst. Und dann gehst du zu ner Freundin oder so. Er kann sich den brief durchlesen und wird es auch tun. Da bin ich mir ziemlich sicher. Da kann er nicht abblocken und du kannst ihm alles schreiben, was dir auf dem Herzen liegt. Besonders, dass du ihn liebst und ihn nicht verlieren möchtest, unterstrichen mit schönen Erinnerungen. Und schreib ihm auch ruhig mal, dass es dir wehtut, wenn er dir sagt, du sollst dir einen anderen nehmen.
Ich denke, das ist ne gute Möglichkeit. Er muss nicht sofort antworten auf alles und kann drüber nachdenken, hat zeit für sich. Vielleicht klappt es. Versuchs behutsam. Das is ja nun schon ein weicher Punkt bei Männern

Viel Erfolg und liebe Grüße
Sissy

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1197579099z
23.03.11 um 20:03

Das was Du hier beschreibst
hätte auch von mir sein können! Ich kann Dir zwar leider nicht helfen, aber ich weiß, was Du fühlst! Mein Freund (wir sind seit 1 1/2 Jahren zusammen und wohnen nicht zusammen) geht Mittwochs immer mit einem Kumpel in die Kneipe und jedesmal spielt meine Fantasie verrückt, es ist kaum auszuhalten!! Klar sagt er, dass da nie was laufen würde, aber welcher Mann würde das auch zugeben? Ich stelle mir immer vor, dass er es bei einer anderen Frau versucht, ob es da klappt......! Bescheuert oder? Meine Eifersucht frisst mich echt auf! Was ist, wenn er DIE Frau trifft, die ihm sexuell das geben kann, was ihm bei mir fehlt? Manchmal überlege ich, ob es nicht besser ist die Beziehung zu beenden. Aber ich liebe ihn so sehr und sonst ist auch alles super.... aber eine platonische Beziehung ist auch nicht das, was man sich als Frau wünscht. Ich möchte mich mal wieder begehrenswert fühlen, vor Lust von ihm gepackt werden.....
Liebe Grüße

Gefällt mir